DRG B68B - Multiple Sklerose und zerebellare Ataxie mit bestimmter Diagnose

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 0.786
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 5.5
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.378)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 11 (0.104)
Verlegungsabschlag 0.139


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 100 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.14%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 98 (98.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.16%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 9'012.07 CHF

Median: 7'623.73 CHF

Standardabweichung: 7'920.36

Homogenitätskoeffizient: 0.53

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
G350 Erstmanifestation einer multiplen Sklerose 100 100.00 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 13 13.00 %
H46 Neuritis nervi optici 8 8.00 %
R201 Hypästhesie der Haut 5 5.00 %
H534 Gesichtsfelddefekte 4 4.00 %
R202 Parästhesie der Haut 4 4.00 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 3 3.00 %
E876 Hypokaliämie 3 3.00 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 3 3.00 %
H481 Retrobulbäre Neuritis bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 3.00 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 3.00 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 3.00 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 3 3.00 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 2.00 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 2 2.00 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 2.00 %
G360 Neuromyelitis optica [Devic-Krankheit] 2 2.00 %
G8388 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 2 2.00 %
G971 Sonstige Reaktion auf Spinal- und Lumbalpunktion 2 2.00 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 2.00 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 2 2.00 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 2.00 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 2 2.00 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 2 2.00 %
A084 Virusbedingte Darminfektion, nicht näher bezeichnet 1 1.00 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.00 %
B370 Candida-Stomatitis 1 1.00 %
B960 Mykoplasmen und Ureaplasmen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.00 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.00 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.00 %
D680 Willebrand-Jürgens-Syndrom 1 1.00 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.00 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.00 %
E611 Eisenmangel 1 1.00 %
E6609 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 1.00 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 1.00 %
E738 Sonstige Laktoseintoleranz 1 1.00 %
E873 Alkalose 1 1.00 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 1.00 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 1.00 %
F191 Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Schädlicher Gebrauch 1 1.00 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 1.00 %
F252 Gemischte schizoaffektive Störung 1 1.00 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 1.00 %
F331 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode 1 1.00 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 1.00 %
F402 Spezifische (isolierte) Phobien 1 1.00 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 1.00 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 1.00 %
F601 Schizoide Persönlichkeitsstörung 1 1.00 %
F900 Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung 1 1.00 %
F909 Hyperkinetische Störung, nicht näher bezeichnet 1 1.00 %
G048 Sonstige Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis 1 1.00 %
G211 Sonstiges arzneimittelinduziertes Parkinson-Syndrom 1 1.00 %
G3511 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Mit Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 1.00 %
G430 Migräne ohne Aura [Gewöhnliche Migräne] 1 1.00 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 1.00 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 1.00 %
G8219 Spastische Paraparese und Paraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 1.00 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 1.00 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 1.00 %
G970 Austritt von Liquor cerebrospinalis nach Lumbalpunktion 1 1.00 %
G992 Myelopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.00 %
H470 Affektionen des N. opticus, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.00 %
H492 Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] 1 1.00 %
H521 Myopie 1 1.00 %
H522 Astigmatismus 1 1.00 %
H530 Amblyopia ex anopsia 1 1.00 %
H538 Sonstige Sehstörungen 1 1.00 %
H701 Chronische Mastoiditis 1 1.00 %
H931 Tinnitus aurium 1 1.00 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.00 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 1.00 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 1.00 %
K029 Zahnkaries, nicht näher bezeichnet 1 1.00 %
K137 Sonstige und nicht näher bezeichnete Läsionen der Mundschleimhaut 1 1.00 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 1.00 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 1.00 %
L719 Rosazea, nicht näher bezeichnet 1 1.00 %
L814 Sonstige Melanin-Hyperpigmentierung 1 1.00 %
M2555 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.00 %
M4790 Spondylose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 1.00 %
M510 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Myelopathie {G99.2} 1 1.00 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 1.00 %
M9907 Segmentale und somatische Funktionsstörungen: Obere Extremität 1 1.00 %
N342 Sonstige Urethritis 1 1.00 %
N3942 Dranginkontinenz 1 1.00 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 1 1.00 %
Q871 Angeborene Fehlbildungssyndrome, die vorwiegend mit Kleinwuchs einhergehen 1 1.00 %
R064 Hyperventilation 1 1.00 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 1.00 %
R252 Krämpfe und Spasmen der Muskulatur 1 1.00 %
R260 Ataktischer Gang 1 1.00 %
R262 Gehbeschwerden, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.00 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 1 1.00 %
R278 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 1 1.00 %
R42 Schwindel und Taumel 1 1.00 %
R452 Unglücklichsein 1 1.00 %
R470 Dysphasie und Aphasie 1 1.00 %
R51 Kopfschmerz 1 1.00 %
R55 Synkope und Kollaps 1 1.00 %
R591 Lymphknotenvergrößerung, generalisiert 1 1.00 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 1.00 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 1.00 %
R81 Glukosurie 1 1.00 %
T2520 Verbrennung Grad 2a der Knöchelregion und des Fußes 1 1.00 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.00 %
Y599 Komplikationen durch Impfstoffe oder biologisch aktive Substanzen 1 1.00 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 1.00 %
Z033 Beobachtung bei Verdacht auf neurologische Krankheit 1 1.00 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 1.00 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 1 1.00 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
03.31 Lumbalpunktion 77 77.00 % 78
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 53 53.00 % 55
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 51 51.00 % 54
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 16 16.00 % 30
95.23 Visuell evozierte Potentiale [VEP] 13 13.00 % 13
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 10 10.00 % 11
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 9 9.00 % 9
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 7 7.00 % 7
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 4 4.00 % 4
87.03 Computertomographie des Schädels 3 3.00 % 3
89.15.11 Motorisch evozierte Potentiale (MEP) 3 3.00 % 3
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 2 2.00 % 2
88.72.14 Echokardiographie, transthorakal, mit Kontrastmittel 2 2.00 % 2
89.04 Sonstige Befragung und Beurteilung 2 2.00 % 2
89.11 Tonometrie 2 2.00 % 2
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 2 2.00 % 2
93.A0.10 Neurophysiologische apparative Testung zur Schmerzdiagnostik 2 2.00 % 2
95.05 Untersuchung des Gesichtfeldes 2 2.00 % 2
99.A6.10 Neurologische Komplexdiagnostik, ohne weitere Massnahmen 2 2.00 % 2
00.95.21 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 3 - 5 Behandlungen 1 1.00 % 1
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 1 1.00 % 1
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 1 1.00 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 1.00 % 1
87.04.11 Computertomographie des Halses 1 1.00 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 1.00 % 1
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 1 1.00 % 1
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 1.00 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 1.00 % 1
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 1 1.00 % 1
89.91.10 Konsultation wegen einer allergisch-immunologischen Krankheit, n.n.bez. 1 1.00 % 1
92.19.02 Andere Positronenemissionstomographie 1 1.00 % 1
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 1 1.00 % 1
93.83 Ergotherapie 1 1.00 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 1.00 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 1.00 % 1
99.07.12 Transfusion von Plasma, 6 TE bis 10 TE 1 1.00 % 1
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 1 1.00 % 2
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 1.00 % 1
99.71.11 Therapeutische Plasmapherese, mit Fresh Frozen Plasma (FFP) 1 1.00 % 6
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 1.00 % 1
99.A6.99 Neurologische Komplexdiagnostik, sonstige 1 1.00 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 1.00 % 1