DRG B68A - Multiple Sklerose und zerebellare Ataxie mit komplexer Diagnose od. äusserst schweren CC od. neurolog. Komplexdiagn., mehr als ein Belegungstag

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.04
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 7.3
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) -
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 17 (0.156)
Verlegungsabschlag 0.144


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 156 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.22%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 152 (97.4%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.25%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 12'956.92 CHF

Median: 9'779.60 CHF

Standardabweichung: 9'234.00

Homogenitätskoeffizient: 0.58

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
G111 Früh beginnende zerebellare Ataxie 7 4.49 %
G112 Spät beginnende zerebellare Ataxie 5 3.21 %
G114 Hereditäre spastische Paraplegie 5 3.21 %
G118 Sonstige hereditäre Ataxien 3 1.92 %
G119 Hereditäre Ataxie, nicht näher bezeichnet 4 2.56 %
G350 Erstmanifestation einer multiplen Sklerose 5 3.21 %
G3510 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 2 1.28 %
G3511 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Mit Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 9 5.77 %
G3520 Multiple Sklerose mit primär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 4 2.56 %
G3521 Multiple Sklerose mit primär-chronischem Verlauf: Mit Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 2 1.28 %
G3530 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 4 2.56 %
G3531 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Mit Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 6 3.85 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
G360 Neuromyelitis optica [Devic-Krankheit] 1 0.64 %
G371 Zentrale Demyelinisation des Corpus callosum 1 0.64 %
G373 Myelitis transversa acuta bei demyelinisierender Krankheit des Zentralnervensystems 17 10.90 %
G378 Sonstige näher bezeichnete demyelinisierende Krankheiten des Zentralnervensystems 50 32.05 %
G379 Demyelinisierende Krankheit des Zentralnervensystems, nicht näher bezeichnet 29 18.59 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 19 12.18 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 12 7.69 %
K590 Obstipation 10 6.41 %
R202 Parästhesie der Haut 10 6.41 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 9 5.77 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 9 5.77 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 9 5.77 %
R201 Hypästhesie der Haut 8 5.13 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 8 5.13 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 7 4.49 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 7 4.49 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 7 4.49 %
H46 Neuritis nervi optici 7 4.49 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 7 4.49 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 6 3.85 %
G8249 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 6 3.85 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 6 3.85 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 6 3.85 %
G8243 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 5 3.21 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 3.21 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 5 3.21 %
R260 Ataktischer Gang 5 3.21 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 5 3.21 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 5 3.21 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 2.56 %
G510 Fazialisparese 4 2.56 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 4 2.56 %
H481 Retrobulbäre Neuritis bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 4 2.56 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 4 2.56 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 4 2.56 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 4 2.56 %
A692 Lyme-Krankheit 3 1.92 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.92 %
B980 Helicobacter pylori [H. pylori] als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 1.92 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 1.92 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 3 1.92 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 3 1.92 %
E86 Volumenmangel 3 1.92 %
E876 Hypokaliämie 3 1.92 %
F432 Anpassungsstörungen 3 1.92 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 3 1.92 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 3 1.92 %
G8213 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 3 1.92 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 3 1.92 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 3 1.92 %
G9581 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 3 1.92 %
G970 Austritt von Liquor cerebrospinalis nach Lumbalpunktion 3 1.92 %
G971 Sonstige Reaktion auf Spinal- und Lumbalpunktion 3 1.92 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 1.92 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 3 1.92 %
I951 Orthostatische Hypotonie 3 1.92 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 3 1.92 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 3 1.92 %
M511 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 3 1.92 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 3 1.92 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 3 1.92 %
R278 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 3 1.92 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 3 1.92 %
R33 Harnverhaltung 3 1.92 %
R42 Schwindel und Taumel 3 1.92 %
R51 Kopfschmerz 3 1.92 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 3 1.92 %
B370 Candida-Stomatitis 2 1.28 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.28 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 1.28 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 2 1.28 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 2 1.28 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
G439 Migräne, nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 1.28 %
G638 Polyneuropathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 1.28 %
H492 Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] 2 1.28 %
H534 Gesichtsfelddefekte 2 1.28 %
H55 Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen 2 1.28 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 2 1.28 %
J450 Vorwiegend allergisches Asthma bronchiale 2 1.28 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 1.28 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 1.28 %
K295 Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 2 1.28 %
L8998 Dekubitus, Grad nicht näher bezeichnet: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 2 1.28 %
M545 Kreuzschmerz 2 1.28 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 2 1.28 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 2 1.28 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 2 1.28 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 2 1.28 %
R263 Immobilität 2 1.28 %
R478 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 2 1.28 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 2 1.28 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 2 1.28 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 2 1.28 %
Z740 Probleme mit Bezug auf: Hilfsbedürftigkeit wegen eingeschränkter Mobilität 2 1.28 %
Z930 Vorhandensein eines Tracheostomas 2 1.28 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 2 1.28 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 2 1.28 %
A081 Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus] 1 0.64 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 0.64 %
A4151 Sepsis: Escherichia coli [E. coli] 1 0.64 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
B349 Virusinfektion, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
B372 Kandidose der Haut und der Nägel 1 0.64 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 0.64 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 1 0.64 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.64 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.64 %
C447 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut der unteren Extremität, einschließlich Hüfte 1 0.64 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
C831 Mantelzell-Lymphom 1 0.64 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.64 %
D120 Gutartige Neubildung: Zäkum 1 0.64 %
D124 Gutartige Neubildung: Colon descendens 1 0.64 %
D134 Gutartige Neubildung: Leber 1 0.64 %
D143 Gutartige Neubildung: Bronchus und Lunge 1 0.64 %
D1803 Hämangiom: Hepatobiliäres System und Pankreas 1 0.64 %
D331 Gutartige Neubildung: Gehirn, infratentoriell 1 0.64 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 1 0.64 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.64 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.64 %
D691 Qualitative Thrombozytendefekte 1 0.64 %
D6957 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.64 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 1 0.64 %
D728 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 1 0.64 %
D868 Sarkoidose an sonstigen und kombinierten Lokalisationen 1 0.64 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 0.64 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.64 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.64 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.64 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.64 %
E211 Sekundärer Hyperparathyreoidismus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.64 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 0.64 %
E270 Sonstige Nebennierenrindenüberfunktion 1 0.64 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.64 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.64 %
E781 Reine Hypertriglyzeridämie 1 0.64 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
E831 Störungen des Eisenstoffwechsels 1 0.64 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 0.64 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 1 0.64 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.64 %
F028 Demenz bei anderenorts klassifizierten Krankheitsbildern 1 0.64 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 0.64 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 0.64 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 0.64 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.64 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 1 0.64 %
F111 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Schädlicher Gebrauch 1 0.64 %
F131 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Schädlicher Gebrauch 1 0.64 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 1 0.64 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 1 0.64 %
F314 Bipolare affektive Störung, gegenwärtig schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.64 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.64 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.64 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 1 0.64 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
F4541 Chronische Schmerzstörung mit somatischen und psychischen Faktoren 1 0.64 %
F519 Nichtorganische Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 0.64 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 0.64 %
G049 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
G050 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei anderenorts klassifizierten bakteriellen Krankheiten 1 0.64 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.64 %
G238 Sonstige näher bezeichnete degenerative Krankheiten der Basalganglien 1 0.64 %
G250 Essentieller Tremor 1 0.64 %
G2580 Periodische Beinbewegungen im Schlaf 1 0.64 %
G259 Extrapyramidale Krankheit oder Bewegungsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
G310 Umschriebene Hirnatrophie 1 0.64 %
G3511 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Mit Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.64 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
G360 Neuromyelitis optica [Devic-Krankheit] 1 0.64 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.64 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.64 %
G442 Spannungskopfschmerz 1 0.64 %
G464 Kleinhirnsyndrom {I60-I67} 1 0.64 %
G470 Ein- und Durchschlafstörungen 1 0.64 %
G4730 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 1 0.64 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 0.64 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 1 0.64 %
G560 Karpaltunnel-Syndrom 1 0.64 %
G562 Läsion des N. ulnaris 1 0.64 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.64 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 1 0.64 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 1 0.64 %
G8209 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
G8219 Spastische Paraparese und Paraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
G8242 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.64 %
G8259 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
G8263 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th1-Th6 1 0.64 %
G830 Diparese und Diplegie der oberen Extremitäten 1 0.64 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 0.64 %
G9388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns 1 0.64 %
G992 Myelopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.64 %
G998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Nervensystems bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.64 %
H010 Blepharitis 1 0.64 %
H269 Katarakt, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
H358 Sonstige näher bezeichnete Affektionen der Netzhaut 1 0.64 %
H491 Lähmung des N. trochlearis [IV. Hirnnerv] 1 0.64 %
H518 Sonstige näher bezeichnete Störungen der Blickbewegungen 1 0.64 %
H532 Diplopie 1 0.64 %
H540 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, binokular 1 0.64 %
H549 Nicht näher bezeichnete Sehbeeinträchtigung (binokular) 1 0.64 %
H581 Sehstörungen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.64 %
H818 Sonstige Störungen der Vestibularfunktion 1 0.64 %
H911 Presbyakusis 1 0.64 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.64 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 0.64 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.64 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 0.64 %
I350 Aortenklappenstenose 1 0.64 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.64 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 1 0.64 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 0.64 %
I674 Hypertensive Enzephalopathie 1 0.64 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 1 0.64 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 0.64 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 1 0.64 %
I724 Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität 1 0.64 %
I730 Raynaud-Syndrom 1 0.64 %
I770 Arteriovenöse Fistel, erworben 1 0.64 %
I771 Arterienstriktur 1 0.64 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.64 %
I801 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der V. femoralis 1 0.64 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 0.64 %
I832 Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration und Entzündung 1 0.64 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.64 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 0.64 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 0.64 %
J180 Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
J342 Nasenseptumdeviation 1 0.64 %
J384 Larynxödem 1 0.64 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 0.64 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
J998 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.64 %
K140 Glossitis 1 0.64 %
K221 Ösophagusulkus 1 0.64 %
K228 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Ösophagus 1 0.64 %
K269 Ulcus duodeni: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 0.64 %
K291 Sonstige akute Gastritis 1 0.64 %
K3188 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Magens und des Duodenums 1 0.64 %
K500 Crohn-Krankheit des Dünndarmes 1 0.64 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.64 %
K625 Hämorrhagie des Anus und des Rektums 1 0.64 %
K626 Ulkus des Anus und des Rektums 1 0.64 %
K635 Polyp des Kolons 1 0.64 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 1 0.64 %
K766 Portale Hypertonie 1 0.64 %
K900 Zöliakie 1 0.64 %
L299 Pruritus, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
L403 Psoriasis pustulosa palmoplantaris 1 0.64 %
L509 Urtikaria, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 0.64 %
L8907 Dekubitus 1. Grades: Ferse 1 0.64 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 1 0.64 %
L8916 Dekubitus 2. Grades: Trochanter 1 0.64 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 1 0.64 %
L8935 Dekubitus 4. Grades: Sitzbein 1 0.64 %
L989 Krankheit der Haut und der Unterhaut, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
M0120 Arthritis bei Lyme-Krankheit {A69.2}: Mehrere Lokalisationen 1 0.64 %
M0704 Distale interphalangeale Arthritis psoriatica {L40.5}: Hand 1 0.64 %
M0740 Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis] {K50.-}: Mehrere Lokalisationen 1 0.64 %
M0748 Arthritis bei Crohn-Krankheit [Enteritis regionalis] {K50.-}: Sonstige 1 0.64 %
M4212 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Zervikalbereich 1 0.64 %
M4500 Spondylitis ankylosans: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 0.64 %
M4689 Sonstige näher bezeichnete entzündliche Spondylopathien: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.64 %
M4699 Entzündliche Spondylopathie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.64 %
M4802 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 1 0.64 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.64 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.64 %
M5412 Radikulopathie: Zervikalbereich 1 0.64 %
M544 Lumboischialgie 1 0.64 %
M6282 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Oberarm 1 0.64 %
M755 Bursitis im Schulterbereich 1 0.64 %
M758 Sonstige Schulterläsionen 1 0.64 %
M8009 Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.64 %
M8098 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.64 %
M8099 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.64 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.64 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.64 %
M9951 Stenose des Spinalkanals durch Bandscheiben: Zervikalbereich 1 0.64 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 0.64 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 0.64 %
N310 Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.64 %
N338 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.64 %
N362 Harnröhrenkarunkel 1 0.64 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 1 0.64 %
N3942 Dranginkontinenz 1 0.64 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.64 %
N40 Prostatahyperplasie 1 0.64 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 0.64 %
N801 Endometriose des Ovars 1 0.64 %
N839 Nichtentzündliche Krankheit des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 1 0.64 %
Q982 Klinefelter-Syndrom, männlicher Phänotyp mit Karyotyp 46,XX 1 0.64 %
Q992 Fragiles X-Chromosom 1 0.64 %
R05 Husten 1 0.64 %
R060 Dyspnoe 1 0.64 %
R071 Brustschmerzen bei der Atmung 1 0.64 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.64 %
R104 Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen 1 0.64 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 1 0.64 %
R15 Stuhlinkontinenz 1 0.64 %
R200 Anästhesie der Haut 1 0.64 %
R203 Hyperästhesie der Haut 1 0.64 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.64 %
R258 Sonstige und nicht näher bezeichnete abnorme unwillkürliche Bewegungen 1 0.64 %
R261 Paretischer Gang 1 0.64 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
R35 Polyurie 1 0.64 %
R400 Somnolenz 1 0.64 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.64 %
R490 Dysphonie 1 0.64 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.64 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.64 %
R568 Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe 1 0.64 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.64 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.64 %
R688 Sonstige näher bezeichnete Allgemeinsymptome 1 0.64 %
R72 Veränderung der Leukozyten, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.64 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 0.64 %
R908 Sonstige abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Zentralnervensystems 1 0.64 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.64 %
R943 Abnorme Ergebnisse von kardiovaskulären Funktionsprüfungen 1 0.64 %
S270 Traumatischer Pneumothorax 1 0.64 %
S5250 Distale Fraktur des Radius: Nicht näher bezeichnet 1 0.64 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.64 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.64 %
T830 Mechanische Komplikation durch einen Harnwegskatheter (Verweilkatheter) 1 0.64 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 0.64 %
T845 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese 1 0.64 %
U5040 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 20-35 Punkte 1 0.64 %
U5041 Schwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 31-42 Punkte 1 0.64 %
U5101 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 30-35 Punkte 1 0.64 %
U5110 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Erweiterter Barthel-Index: 20-65 Punkte 1 0.64 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 0.64 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 1 0.64 %
U805 Enterobacter, Citrobacter und Serratia mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone oder Amikacin 1 0.64 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 0.64 %
Z0988 Nachuntersuchung nach sonstiger Behandlung wegen anderer Krankheitszustände 1 0.64 %
Z11 Spezielle Verfahren zur Untersuchung auf infektiöse und parasitäre Krankheiten 1 0.64 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.64 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.64 %
Z430 Versorgung eines Tracheostomas 1 0.64 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 0.64 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 1 0.64 %
Z451 Anpassung und Handhabung einer Infusionspumpe 1 0.64 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 0.64 %
Z515 Palliativbehandlung 1 0.64 %
Z742 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der Hilfeleistung im Haushalt, wenn kein anderer Haushaltsangehöriger die Betreuung übernehmen kann 1 0.64 %
Z852 Bösartige Neubildung anderer Atmungs- und intrathorakaler Organe in der Eigenanamnese 1 0.64 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 0.64 %
Z870 Krankheiten des Atmungssystems in der Eigenanamnese 1 0.64 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 0.64 %
Z924 Größerer operativer Eingriff in der Eigenanamnese, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.64 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.64 %
Z934 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen des Magen-Darmtraktes 1 0.64 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.64 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 0.64 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 0.64 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
03.31 Lumbalpunktion 113 72.44 % 116
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 89 57.05 % 94
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 85 54.49 % 91
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 28 17.95 % 28
99.A6.11 Neurologische Komplexdiagnostik, mit neurometabolischer Labordiagnostik und/oder infektiologischer/autoimmunentzündlicher Labordiagnostik 27 17.31 % 27
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 23 14.74 % 26
95.23 Visuell evozierte Potentiale [VEP] 23 14.74 % 23
89.15.11 Motorisch evozierte Potentiale (MEP) 13 8.33 % 16
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 13 8.33 % 13
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 13 8.33 % 13
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 11 7.05 % 11
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 10 6.41 % 20
87.03 Computertomographie des Schädels 9 5.77 % 9
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 9 5.77 % 11
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 9 5.77 % 9
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 9 5.77 % 9
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 8 5.13 % 9
99.A6.10 Neurologische Komplexdiagnostik, ohne weitere Massnahmen 8 5.13 % 8
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 6 3.85 % 8
93.83 Ergotherapie 6 3.85 % 6
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 5 3.21 % 5
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 5 3.21 % 5
89.15.00 Sonstige nicht invasive neurologische Funktionsstudien, n.n.bez. 5 3.21 % 5
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 4 2.56 % 4
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 4 2.56 % 4
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 3 1.92 % 3
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 3 1.92 % 3
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 3 1.92 % 3
88.97.11 MRI-Spektroskopie 3 1.92 % 3
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 3 1.92 % 3
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 3 1.92 % 3
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 3 1.92 % 3
99.A7 Komplexdiagnostik des akuten Schlaganfalls in Stroke Unit oder Stroke Center, bis maximal 24 Stunden 3 1.92 % 3
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 2 1.28 % 2
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 2 1.28 % 2
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 2 1.28 % 2
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 2 1.28 % 2
57.17 Perkutane Zystostomie 2 1.28 % 2
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 2 1.28 % 2
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 2 1.28 % 2
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 1.28 % 3
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 1.28 % 2
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 2 1.28 % 2
93.22.99 Gehtraining und Gangtraining, sonstige 2 1.28 % 2
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 1.28 % 2
99.28.18 Sonstige andere Immuntherapie 2 1.28 % 2
99.71.10 Therapeutische Plasmapherese, mit normalem Plasma 2 1.28 % 10
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 1.28 % 2
04.81.24 Injektion eines Medikamentes zur Schmerztherapie an der Lendenwirbelsäule, mit BV 1 0.64 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 0.64 % 1
41.31 Knochenmarkbiopsie 1 0.64 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.64 % 1
48.99.20 Schlingenligatur oder endoskopisches Clippen an Rektum und Perirektalgewebe 1 0.64 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.64 % 1
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.64 % 1
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 1 0.64 % 1
83.98 Injektion eines Lokaltherapeutikums in andere Weichteile 1 0.64 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.64 % 1
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.64 % 1
87.04.11 Computertomographie des Halses 1 0.64 % 1
87.37.99 Sonstige Mammographie, sonstige 1 0.64 % 1
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 1 0.64 % 1
88.42.10 Arteriographie, obere Extremitäten und thorakale Aorta 1 0.64 % 1
88.44 Arteriographie anderer intrathorakaler Gefässe 1 0.64 % 1
88.72.14 Echokardiographie, transthorakal, mit Kontrastmittel 1 0.64 % 1
88.92.20 MRI von Herz und zentralen Gefäss, n.n.bez. 1 0.64 % 1
88.94.10 MRI-Schultergelenk und Oberarme 1 0.64 % 1
88.95 Kernspintomographie von Becken, Prostata und Harnblase 1 0.64 % 1
88.97.16 MRI-Hals 1 0.64 % 1
88.97.99 Kernspintomographie anderer und nicht definierter Lokalisationen, sonstige 1 0.64 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.64 % 1
89.17.10 Polysomnograhie 1 0.64 % 1
89.37 Bestimmung der Vitalkapazität 1 0.64 % 1
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 1 0.64 % 1
89.54 Elektrokardiographische Überwachung 1 0.64 % 1
89.91.10 Konsultation wegen einer allergisch-immunologischen Krankheit, n.n.bez. 1 0.64 % 1
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 1 0.64 % 2
93.59.50 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, bis zu 6 Behandlungstage 1 0.64 % 1
93.70.03 Klinische Schluckdiagnostik 1 0.64 % 1
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 1 0.64 % 1
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 1 0.64 % 1
93.84 Kunsttherapie 1 0.64 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.64 % 1
93.8A.19 Palliativmedizinische Assessment, sonstige 1 0.64 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.64 % 1
93.A0.10 Neurophysiologische apparative Testung zur Schmerzdiagnostik 1 0.64 % 1
94.11 Psychiatrische Erhebung des Geisteszustandes 1 0.64 % 1
94.42 Familientherapie 1 0.64 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.64 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.64 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 0.64 % 1
96.35 Gastrische Gavage 1 0.64 % 1
99.10.99 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, sonstige 1 0.64 % 1
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 1 0.64 % 1
99.29.09 Injektion oder Infusion einer anderen therapeutischen oder prophylaktischen Substanz, sonstige 1 0.64 % 1
99.71.11 Therapeutische Plasmapherese, mit Fresh Frozen Plasma (FFP) 1 0.64 % 1
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.64 % 1
99.84.22 Tröpfchenisolation, 8 bis 14 Tage 1 0.64 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.64 % 1
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 0.64 % 1