DRG B61B - Bestimmte akute Erkrankungen und Verletzungen des Rückenmarks mit komplexer OR-Prozedur

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 4.941
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 18.4
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 5 (0.587)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 35 (0.194)
Verlegungsabschlag 0.194


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 95 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.14%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 80 (84.2%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.13%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 55'329.31 CHF

Median: 45'944.40 CHF

Standardabweichung: 33'050.54

Homogenitätskoeffizient: 0.63

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C412 Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Wirbelsäule 1 1.05 %
C450 Mesotheliom der Pleura 1 1.05 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 1 1.05 %
C717 Bösartige Neubildung: Hirnstamm 2 2.11 %
C720 Bösartige Neubildung: Rückenmark 3 3.16 %
C794 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Nervensystems 2 2.11 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 13 13.68 %
C851 B-Zell-Lymphom, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 3 3.16 %
D166 Gutartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Wirbelsäule 1 1.05 %
D320 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 1 1.05 %
D321 Gutartige Neubildung: Rückenmarkhäute 5 5.26 %
D334 Gutartige Neubildung: Rückenmark 1 1.05 %
G8221 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 1.05 %
G918 Sonstiger Hydrozephalus 2 2.11 %
G950 Syringomyelie und Syringobulbie 2 2.11 %
G951 Vaskuläre Myelopathien 1 1.05 %
G9584 Detrusor-Sphinkter-Dyssynergie bei Schädigungen des Rückenmarkes 1 1.05 %
I630 Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien 1 1.05 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 1 1.05 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän 1 1.05 %
I740 Embolie und Thrombose der Aorta abdominalis 1 1.05 %
I770 Arteriovenöse Fistel, erworben 2 2.11 %
K862 Pankreaszyste 1 1.05 %
L8935 Dekubitus 4. Grades: Sitzbein 1 1.05 %
M313 Wegener-Granulomatose 1 1.05 %
M4014 Sonstige sekundäre Kyphose: Thorakalbereich 1 1.05 %
M4314 Spondylolisthesis: Thorakalbereich 1 1.05 %
M4636 Bandscheibeninfektion (pyogen): Lumbalbereich 2 2.11 %
M4644 Diszitis, nicht näher bezeichnet: Thorakalbereich 1 1.05 %
M4800 Spinal(kanal)stenose: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 1.05 %
M4802 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 1 1.05 %
M4805 Spinal(kanal)stenose: Thorakolumbalbereich 1 1.05 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 2 2.11 %
M500 Zervikaler Bandscheibenschaden mit Myelopathie {G99.2} 1 1.05 %
M502 Sonstige zervikale Bandscheibenverlagerung 1 1.05 %
M511 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 1 1.05 %
M545 Kreuzschmerz 1 1.05 %
M8008 Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 1.05 %
M966 Knochenfraktur nach Einsetzen eines orthopädischen Implantates, einer Gelenkprothese oder einer Knochenplatte 1 1.05 %
O420 Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden 1 1.05 %
Q057 Lumbale Spina bifida ohne Hydrozephalus 1 1.05 %
Q068 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Rückenmarks 1 1.05 %
Q423 Angeborene(s) Fehlen, Atresie und Stenose des Anus ohne Fistel 1 1.05 %
S1221 Fraktur des 3. Halswirbels 1 1.05 %
S1224 Fraktur des 6. Halswirbels 2 2.11 %
S1225 Fraktur des 7. Halswirbels 1 1.05 %
S130 Traumatische Ruptur einer zervikalen Bandscheibe 1 1.05 %
S140 Kontusion und Ödem des zervikalen Rückenmarkes 3 3.16 %
S1410 Verletzungen des zervikalen Rückenmarkes, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
S1412 Zentrale Halsmarkverletzung (inkomplette Querschnittverletzung) 1 1.05 %
S1413 Sonstige inkomplette Querschnittverletzungen des zervikalen Rückenmarkes 2 2.11 %
S2204 Fraktur eines Brustwirbels: T7 und T8 1 1.05 %
S2410 Verletzung des thorakalen Rückenmarkes, nicht näher bezeichnet 2 2.11 %
S2412 Inkomplette Querschnittverletzung des thorakalen Rückenmarkes 3 3.16 %
S3411 Inkomplette Querschnittverletzung des lumbalen Rückenmarkes 2 2.11 %
T823 Mechanische Komplikation durch sonstige Gefäßtransplantate 1 1.05 %
T842 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen 1 1.05 %
T846 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] 1 1.05 %
T851 Mechanische Komplikation durch einen implantierten elektronischen Stimulator des Nervensystems 1 1.05 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
G8221 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 29 30.53 %
G992 Myelopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 27 28.42 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 25 26.32 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 24 25.26 %
G8263 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th1-Th6 20 21.05 %
G8264 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th7-Th10 20 21.05 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 20 21.05 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 16 16.84 %
E876 Hypokaliämie 14 14.74 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 14 14.74 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 13 13.68 %
D62 Akute Blutungsanämie 12 12.63 %
G8201 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 12 12.63 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 11 11.58 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 11 11.58 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 10 10.53 %
M4954 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Thorakalbereich 9 9.47 %
G8265 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th11-L1 8 8.42 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 8.42 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 7 7.37 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 7 7.37 %
G9584 Detrusor-Sphinkter-Dyssynergie bei Schädigungen des Rückenmarkes 7 7.37 %
M4804 Spinal(kanal)stenose: Thorakalbereich 7 7.37 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 6 6.32 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 6 6.32 %
G8211 Spastische Paraparese und Paraplegie: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 6 6.32 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 6 6.32 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 6 6.32 %
M4802 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 6 6.32 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 6 6.32 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 6 6.32 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 5 5.26 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 5 5.26 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 5 5.26 %
K590 Obstipation 5 5.26 %
S1224 Fraktur des 6. Halswirbels 5 5.26 %
S140 Kontusion und Ödem des zervikalen Rückenmarkes 5 5.26 %
S1475 Verletzung des Rückenmarkes: C5 5 5.26 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 5 5.26 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 5 5.26 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 4.21 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 4.21 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 4.21 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 4 4.21 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 4 4.21 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 4 4.21 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 4 4.21 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 4.21 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 4 4.21 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 4 4.21 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 4 4.21 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 4 4.21 %
S1225 Fraktur des 7. Halswirbels 4 4.21 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 4 4.21 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 4 4.21 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 4 4.21 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 4 4.21 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 3.16 %
C64 Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken 3 3.16 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 3 3.16 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 3 3.16 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 3 3.16 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 3 3.16 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 3 3.16 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 3 3.16 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 3 3.16 %
G510 Fazialisparese 3 3.16 %
G550 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Neubildungen {C00-D48} 3 3.16 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 3 3.16 %
G8200 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Akute komplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 3 3.16 %
G8220 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Akute komplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 3 3.16 %
G8266 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: L2-S1 3 3.16 %
G951 Vaskuläre Myelopathien 3 3.16 %
G9581 Harnblasenlähmung bei Schädigung des unteren motorischen Neurons [LMNL] 3 3.16 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 3 3.16 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 3 3.16 %
M4786 Sonstige Spondylose: Lumbalbereich 3 3.16 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 3 3.16 %
M9932 Knöcherne Stenose des Spinalkanals: Thorakalbereich 3 3.16 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 3 3.16 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 3 3.16 %
R33 Harnverhaltung 3 3.16 %
S1222 Fraktur des 4. Halswirbels 3 3.16 %
S1223 Fraktur des 5. Halswirbels 3 3.16 %
S1413 Sonstige inkomplette Querschnittverletzungen des zervikalen Rückenmarkes 3 3.16 %
S1476 Verletzung des Rückenmarkes: C6 3 3.16 %
S2206 Fraktur eines Brustwirbels: T11 und T12 3 3.16 %
S2476 Verletzung des Rückenmarkes: T10/T11 3 3.16 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 3 3.16 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 3 3.16 %
T842 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen 3 3.16 %
V99 Transportmittelunfall 3 3.16 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 3 3.16 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 3.16 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 3 3.16 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 3 3.16 %
B374 Kandidose an sonstigen Lokalisationen des Urogenitalsystems 2 2.11 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 2 2.11 %
C797 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 2 2.11 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 2 2.11 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 2 2.11 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 2 2.11 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 2 2.11 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 2 2.11 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 2.11 %
E86 Volumenmangel 2 2.11 %
E875 Hyperkaliämie 2 2.11 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 2 2.11 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 2 2.11 %
F103 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 2 2.11 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 2 2.11 %
F432 Anpassungsstörungen 2 2.11 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 2 2.11 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 2 2.11 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 2 2.11 %
G8202 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 2 2.11 %
G8213 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 2 2.11 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 2 2.11 %
G8230 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Akute komplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 2 2.11 %
G8241 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 2 2.11 %
G8261 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C4-C5 2 2.11 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 2 2.11 %
G8349 Cauda- (equina-) Syndrom, nicht näher bezeichnet 2 2.11 %
G9580 Harnblasenlähmung bei Schädigung des oberen motorischen Neurons [UMNL] 2 2.11 %
G9583 Spinale Spastik der quergestreiften Muskulatur 2 2.11 %
G961 Krankheiten der Meningen, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.11 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 2.11 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 2.11 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 2.11 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 2 2.11 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 2 2.11 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 2 2.11 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 2 2.11 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 2 2.11 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 2.11 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 2 2.11 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 2 2.11 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 2 2.11 %
J981 Lungenkollaps 2 2.11 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 2.11 %
K560 Paralytischer Ileus 2 2.11 %
K592 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 2 2.11 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 2 2.11 %
L304 Intertriginöses Ekzem 2 2.11 %
L8915 Dekubitus 2. Grades: Sitzbein 2 2.11 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 2 2.11 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 2.11 %
M4959 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 2.11 %
M5324 Instabilität der Wirbelsäule: Thorakalbereich 2 2.11 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 2.11 %
M9078 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Sonstige 2 2.11 %
N179 Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet 2 2.11 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 2.11 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 2 2.11 %
N40 Prostatahyperplasie 2 2.11 %
Q068 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des Rückenmarks 2 2.11 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 2.11 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 2 2.11 %
R15 Stuhlinkontinenz 2 2.11 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 2 2.11 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 2 2.11 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 2 2.11 %
R470 Dysphasie und Aphasie 2 2.11 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 2 2.11 %
S011 Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion 2 2.11 %
S022 Nasenbeinfraktur 2 2.11 %
S064 Epidurale Blutung 2 2.11 %
S1313 Luxation von Halswirbeln: C3/C4 2 2.11 %
S1314 Luxation von Halswirbeln: C4/C5 2 2.11 %
S1316 Luxation von Halswirbeln: C6/C7 2 2.11 %
S134 Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule 2 2.11 %
S2412 Inkomplette Querschnittverletzung des thorakalen Rückenmarkes 2 2.11 %
S2475 Verletzung des Rückenmarkes: T8/T9 2 2.11 %
S2477 Verletzung des Rückenmarkes: T12 2 2.11 %
S3201 Fraktur eines Lendenwirbels: L1 2 2.11 %
S5259 Distale Fraktur des Radius: Sonstige und multiple Teile 2 2.11 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 2 2.11 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 2 2.11 %
Z4520 Anpassung und Handhabung eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 2 2.11 %
Z513 Bluttransfusion ohne angegebene Diagnose 2 2.11 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 2 2.11 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 2 2.11 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 2 2.11 %
Z967 Vorhandensein von anderen Knochen- und Sehnenimplantaten 2 2.11 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 2 2.11 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 2 2.11 %
A410 Sepsis durch Staphylococcus aureus 1 1.05 %
A411 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 1 1.05 %
A419 Sepsis, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 1.05 %
A499 Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
B370 Candida-Stomatitis 1 1.05 %
B373 Kandidose der Vulva und der Vagina {N77.1} 1 1.05 %
B488 Sonstige näher bezeichnete Mykosen 1 1.05 %
B91 Folgezustände der Poliomyelitis 1 1.05 %
B951 Streptokokken, Gruppe B, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.05 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 1.05 %
C099 Bösartige Neubildung: Tonsille, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 1 1.05 %
C23 Bösartige Neubildung der Gallenblase 1 1.05 %
C480 Bösartige Neubildung: Retroperitoneum 1 1.05 %
C508 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend 1 1.05 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
C712 Bösartige Neubildung: Temporallappen 1 1.05 %
C761 Bösartige Neubildung ungenau bezeichneter Lokalisationen: Thorax 1 1.05 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 1 1.05 %
C782 Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura 1 1.05 %
C788 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 1 1.05 %
C790 Sekundäre bösartige Neubildung der Niere und des Nierenbeckens 1 1.05 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 1 1.05 %
C794 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Nervensystems 1 1.05 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 1.05 %
C800 Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet 1 1.05 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 1.05 %
D171 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes 1 1.05 %
D173 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut an sonstigen und nicht näher bezeichneten Lokalisationen 1 1.05 %
D177 Gutartige Neubildung des Fettgewebes an sonstigen Lokalisationen 1 1.05 %
D1808 Hämangiom: Sonstige Lokalisationen 1 1.05 %
D259 Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
D321 Gutartige Neubildung: Rückenmarkhäute 1 1.05 %
D482 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Periphere Nerven und autonomes Nervensystem 1 1.05 %
D508 Sonstige Eisenmangelanämien 1 1.05 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 1 1.05 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
D707 Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
D735 Infarzierung der Milz 1 1.05 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 1 1.05 %
E1091 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 1.05 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.05 %
E1150 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 1.05 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 1 1.05 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 1 1.05 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 1.05 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 1.05 %
E6680 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 1.05 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 1.05 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 1.05 %
E804 Gilbert-Meulengracht-Syndrom 1 1.05 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 1 1.05 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 1.05 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 1 1.05 %
E873 Alkalose 1 1.05 %
E889 Stoffwechselstörung, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 1.05 %
E891 Hypoinsulinämie nach medizinischen Maßnahmen 1 1.05 %
F050 Delir ohne Demenz 1 1.05 %
F051 Delir bei Demenz 1 1.05 %
F067 Leichte kognitive Störung 1 1.05 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 1 1.05 %
F318 Sonstige bipolare affektive Störungen 1 1.05 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 1.05 %
F332 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome 1 1.05 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 1.05 %
F430 Akute Belastungsreaktion 1 1.05 %
F431 Posttraumatische Belastungsstörung 1 1.05 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 1.05 %
F918 Sonstige Störungen des Sozialverhaltens 1 1.05 %
G039 Meningitis, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
G061 Intraspinaler Abszess und intraspinales Granulom 1 1.05 %
G2021 Primäres Parkinson-Syndrom mit schwerster Beeinträchtigung: Mit Wirkungsfluktuation 1 1.05 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 1.05 %
G405 Spezielle epileptische Syndrome 1 1.05 %
G406 Grand-mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit mal) 1 1.05 %
G412 Status epilepticus mit komplexfokalen Anfällen 1 1.05 %
G4738 Sonstige Schlafapnoe 1 1.05 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 1 1.05 %
G552 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Spondylose {M47.-} 1 1.05 %
G621 Alkohol-Polyneuropathie 1 1.05 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 1.05 %
G634 Polyneuropathie bei alimentären Mangelzuständen {E40-E64} 1 1.05 %
G8210 Spastische Paraparese und Paraplegie: Akute komplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 1.05 %
G8231 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 1.05 %
G8239 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
G8240 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Akute komplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 1.05 %
G8249 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
G8251 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Akute inkomplette Querschnittlähmung nichttraumatischer Genese 1 1.05 %
G8267 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: S2-S5 1 1.05 %
G830 Diparese und Diplegie der oberen Extremitäten 1 1.05 %
G8388 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 1 1.05 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
G935 Compressio cerebri 1 1.05 %
G950 Syringomyelie und Syringobulbie 1 1.05 %
G952 Rückenmarkkompression, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
G9582 Harnblasenfunktionsstörung durch spinalen Schock 1 1.05 %
G998 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Nervensystems bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.05 %
H492 Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] 1 1.05 %
H539 Sehstörung, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
H540 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, binokular 1 1.05 %
H55 Nystagmus und sonstige abnorme Augenbewegungen 1 1.05 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.05 %
I1101 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.05 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 1.05 %
I200 Instabile Angina pectoris 1 1.05 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 1.05 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 1.05 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 1 1.05 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 1.05 %
I350 Aortenklappenstenose 1 1.05 %
I360 Nichtrheumatische Trikuspidalklappenstenose 1 1.05 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 1.05 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 1.05 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 1.05 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 1.05 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 1.05 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 1 1.05 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 1 1.05 %
I6710 Zerebrales Aneurysma (erworben) 1 1.05 %
I701 Atherosklerose der Nierenarterie 1 1.05 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 1.05 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 1 1.05 %
I708 Atherosklerose sonstiger Arterien 1 1.05 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 1.05 %
I7103 Dissektion der Aorta, thorakoabdominal, ohne Angabe einer Ruptur 1 1.05 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 1.05 %
I723 Aneurysma und Dissektion der A. iliaca 1 1.05 %
I740 Embolie und Thrombose der Aorta abdominalis 1 1.05 %
I743 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten 1 1.05 %
I745 Embolie und Thrombose der A. iliaca 1 1.05 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 1 1.05 %
I872 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 1 1.05 %
I898 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Krankheiten der Lymphgefäße und Lymphknoten 1 1.05 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 1.05 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 1.05 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 1.05 %
J030 Streptokokken-Tonsillitis 1 1.05 %
J152 Pneumonie durch Staphylokokken 1 1.05 %
J178 Pneumonie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.05 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 1 1.05 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
J47 Bronchiektasen 1 1.05 %
J851 Abszess der Lunge mit Pneumonie 1 1.05 %
J952 Akute pulmonale Insuffizienz nach nicht am Thorax vorgenommener Operation 1 1.05 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 1.05 %
J9609 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 1.05 %
J980 Krankheiten der Bronchien, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.05 %
K029 Zahnkaries, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
K140 Glossitis 1 1.05 %
K296 Sonstige Gastritis 1 1.05 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
K551 Chronische Gefäßkrankheiten des Darmes 1 1.05 %
K639 Darmkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
K704 Alkoholisches Leberversagen 1 1.05 %
K830 Cholangitis 1 1.05 %
K921 Meläna 1 1.05 %
L0311 Phlegmone an der unteren Extremität 1 1.05 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 1 1.05 %
L303 Ekzematoide Dermatitis 1 1.05 %
L308 Sonstige näher bezeichnete Dermatitis 1 1.05 %
L8903 Dekubitus 1. Grades: Beckenkamm 1 1.05 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 1.05 %
L8908 Dekubitus 1. Grades: Sonstige Lokalisationen der unteren Extremität 1 1.05 %
L8914 Dekubitus 2. Grades: Kreuzbein 1 1.05 %
L8924 Dekubitus 3. Grades: Kreuzbein 1 1.05 %
L920 Granuloma anulare 1 1.05 %
M0081 Arthritis und Polyarthritis durch sonstige näher bezeichnete bakterielle Erreger: Schulterregion 1 1.05 %
M1380 Sonstige näher bezeichnete Arthritis: Mehrere Lokalisationen 1 1.05 %
M2578 Osteophyt: Sonstige 1 1.05 %
M353 Polymyalgia rheumatica 1 1.05 %
M4024 Sonstige und nicht näher bezeichnete Kyphose: Thorakalbereich 1 1.05 %
M4036 Flachrücken: Lumbalbereich 1 1.05 %
M4196 Skoliose, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich 1 1.05 %
M4210 Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 1.05 %
M4312 Spondylolisthesis: Zervikalbereich 1 1.05 %
M4316 Spondylolisthesis: Lumbalbereich 1 1.05 %
M4502 Spondylitis ankylosans: Zervikalbereich 1 1.05 %
M4620 Wirbelosteomyelitis: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 1.05 %
M4634 Bandscheibeninfektion (pyogen): Thorakalbereich 1 1.05 %
M4654 Sonstige infektiöse Spondylopathien: Thorakalbereich 1 1.05 %
M4712 Sonstige Spondylose mit Myelopathie: Zervikalbereich 1 1.05 %
M4800 Spinal(kanal)stenose: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 1.05 %
M4854 Wirbelkörperkompression, anderenorts nicht klassifiziert: Thorakalbereich 1 1.05 %
M4950 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Mehrere Lokalisationen der Wirbelsäule 1 1.05 %
M4956 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Lumbalbereich 1 1.05 %
M544 Lumboischialgie 1 1.05 %
M6005 Infektiöse Myositis: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.05 %
M6226 Ischämischer Muskelinfarkt (nichttraumatisch): Unterschenkel 1 1.05 %
M7929 Neuralgie und Neuritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 1.05 %
M7961 Schmerzen in den Extremitäten: Schulterregion 1 1.05 %
M7965 Schmerzen in den Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.05 %
M8088 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 1.05 %
M8208 Osteoporose bei Plasmozytom {C90.0-}: Sonstige 1 1.05 %
M8418 Nichtvereinigung der Frakturenden [Pseudarthrose]: Sonstige 1 1.05 %
M8685 Sonstige Osteomyelitis: Beckenregion und Oberschenkel 1 1.05 %
M8687 Sonstige Osteomyelitis: Knöchel und Fuß 1 1.05 %
M8958 Osteolyse: Sonstige 1 1.05 %
M9088 Osteopathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten: Sonstige 1 1.05 %
M961 Postlaminektomie-Syndrom, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.05 %
M9961 Stenose der Foramina intervertebralia, knöchern oder durch Subluxation: Zervikalbereich 1 1.05 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 1.05 %
N133 Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose 1 1.05 %
N136 Pyonephrose 1 1.05 %
N181 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 1 1.05 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 1.05 %
N280 Ischämie und Infarkt der Niere 1 1.05 %
N300 Akute Zystitis 1 1.05 %
N310 Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.05 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 1 1.05 %
N338 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 1.05 %
N760 Akute Kolpitis 1 1.05 %
N771 Vaginitis, Vulvitis oder Vulvovaginitis bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten 1 1.05 %
N809 Endometriose, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
N811 Zystozele 1 1.05 %
N816 Rektozele 1 1.05 %
O096 Schwangerschaftsdauer: 37. Woche bis 41 vollendete Wochen 1 1.05 %
O342 Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirurgischen Eingriff 1 1.05 %
O411 Infektion der Fruchtblase und der Eihäute 1 1.05 %
O630 Protrahiert verlaufende Eröffnungsperiode (bei der Geburt) 1 1.05 %
O680 Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz 1 1.05 %
O9250 Hemmung der Laktation: Ohne Angabe von Schwierigkeiten beim Anlegen 1 1.05 %
Q051 Thorakale Spina bifida mit Hydrozephalus 1 1.05 %
Q057 Lumbale Spina bifida ohne Hydrozephalus 1 1.05 %
Q211 Vorhofseptumdefekt 1 1.05 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 1.05 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 1.05 %
R203 Hyperästhesie der Haut 1 1.05 %
R260 Ataktischer Gang 1 1.05 %
R262 Gehbeschwerden, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.05 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 1.05 %
R400 Somnolenz 1 1.05 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 1.05 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 1.05 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 1 1.05 %
R55 Synkope und Kollaps 1 1.05 %
R571 Hypovolämischer Schock 1 1.05 %
R64 Kachexie 1 1.05 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 1.05 %
R739 Hyperglykämie, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 1.05 %
R848 Abnorme Befunde in Untersuchungsmaterialien aus Atemwegen und Thorax: Sonstige abnorme Befunde 1 1.05 %
R908 Sonstige abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik des Zentralnervensystems 1 1.05 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 1.05 %
R942 Abnorme Ergebnisse von Lungenfunktionsprüfungen 1 1.05 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 1 1.05 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 1 1.05 %
S021 Schädelbasisfraktur 1 1.05 %
S1185 Weichteilschaden II. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Halses 1 1.05 %
S1221 Fraktur des 3. Halswirbels 1 1.05 %
S130 Traumatische Ruptur einer zervikalen Bandscheibe 1 1.05 %
S1311 Luxation von Halswirbeln: C1/C2 1 1.05 %
S1315 Luxation von Halswirbeln: C5/C6 1 1.05 %
S1411 Komplette Querschnittverletzung des zervikalen Rückenmarkes 1 1.05 %
S142 Verletzung von Nervenwurzeln der Halswirbelsäule 1 1.05 %
S1472 Verletzung des Rückenmarkes: C2 1 1.05 %
S1473 Verletzung des Rückenmarkes: C3 1 1.05 %
S1477 Verletzung des Rückenmarkes: C7 1 1.05 %
S151 Verletzung der A. vertebralis 1 1.05 %
S2204 Fraktur eines Brustwirbels: T7 und T8 1 1.05 %
S2205 Fraktur eines Brustwirbels: T9 und T10 1 1.05 %
S2241 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung der ersten Rippe 1 1.05 %
S2242 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von zwei Rippen 1 1.05 %
S2243 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 1 1.05 %
S233 Verstauchung und Zerrung der Brustwirbelsäule 1 1.05 %
S240 Kontusion und Ödem des thorakalen Rückenmarkes 1 1.05 %
S2738 Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen der Lunge 1 1.05 %
S3202 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 1 1.05 %
S3203 Fraktur eines Lendenwirbels: L3 1 1.05 %
S3204 Fraktur eines Lendenwirbels: L4 1 1.05 %
S325 Fraktur des Os pubis 1 1.05 %
S3350 Verstauchung und Zerrung der Lendenwirbelsäule, nicht näher bezeichnet 1 1.05 %
S3430 Komplettes traumatisches Cauda- (equina-) Syndrom 1 1.05 %
S3471 Verletzung des Rückenmarkes: L1 1 1.05 %
S3473 Verletzung des Rückenmarkes: L3 1 1.05 %
S3988 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 1.05 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 1 1.05 %
S526 Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert 1 1.05 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 1.05 %
T838 Sonstige Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Urogenitaltrakt 1 1.05 %
T844 Mechanische Komplikation durch sonstige intern verwendete orthopädische Geräte, Implantate und Transplantate 1 1.05 %
T846 Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation] 1 1.05 %
T850 Mechanische Komplikation durch einen ventrikulären, intrakraniellen Shunt 1 1.05 %
T875 Nekrose des Amputationsstumpfes 1 1.05 %
T8902 Komplikationen einer offenen Wunde: Infektion 1 1.05 %
T983 Folgen von Komplikationen bei chirurgischen Eingriffen und medizinischer Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.05 %
U5122 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 1 1.05 %
U521 Frührehabilitations-Barthel-Index: -75 bis 30 Punkte 1 1.05 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 1.05 %
U6931 Nichtintravenöser Konsum von Heroin 1 1.05 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 1.05 %
U81 Bakterien mit Multiresistenz gegen Antibiotika 1 1.05 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 1 1.05 %
Z004 Allgemeine psychiatrische Untersuchung, anderenorts nicht klassifiziert 1 1.05 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 1.05 %
Z370 Lebendgeborener Einling 1 1.05 %
Z435 Versorgung eines Zystostomas 1 1.05 %
Z4580 Anpassung und Handhabung eines Neurostimulators 1 1.05 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 1.05 %
Z743 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der ständigen Beaufsichtigung 1 1.05 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 1.05 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 1.05 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 1.05 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 1.05 %
Z895 Verlust der unteren Extremität unterhalb oder bis zum Knie, einseitig 1 1.05 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 1.05 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 1.05 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 1.05 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 1.05 %
Z936 Vorhandensein anderer künstlicher Körperöffnungen der Harnwege 1 1.05 %
Z9388 Vorhandensein sonstiger künstlicher Körperöffnungen 1 1.05 %
Z944 Zustand nach Lebertransplantation 1 1.05 %
Z9480 Zustand nach hämatopoetischer Stammzelltransplantation ohne gegenwärtige Immunsuppression 1 1.05 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 1.05 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 1.05 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 1.05 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 1 1.05 %
Z966 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 1 1.05 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 1 1.05 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 1 1.05 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 1.05 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 1.05 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 56 58.95 % 82
78.50.35 Osteosynthese durch Schrauben-Stabsystem an der Wirbelsäule 42 44.21 % 43
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 38 40.00 % 41
03.09.91 Sonstige Dekompression des Spinalkanals 38 40.00 % 44
81.05 Thorakale und thorakolumbale Spondylodese, dorsaler Zugang 27 28.42 % 27
81.63.10 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, dorsal 27 28.42 % 28
03.4X.11 Exzision oder Destruktion von Tumorgewebe an Rückenmarkhäuten und Knochen 25 26.32 % 25
03.09.26 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 24 25.26 % 25
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 20 21.05 % 30
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 19 20.00 % 19
03.09.25 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 2 Segmente 16 16.84 % 17
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 15 15.79 % 15
78.49.86 Verwendung von humaner, demineralisierter Knochenmatrix an der Wirbelsäule, ohne Anreicherung mit Knochenwachstumszellen 15 15.79 % 15
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 15 15.79 % 15
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 13 13.68 % 15
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 13 13.68 % 17
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 12 12.63 % 12
00.99.10 Reoperation 12 12.63 % 12
03.09.16 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 12 12.63 % 13
81.03 Sonstige zervikale Spondylodese mit dorsalem Zugang 12 12.63 % 12
87.03 Computertomographie des Schädels 12 12.63 % 13
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 12 12.63 % 12
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 11 11.58 % 11
03.09.24 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 1 Segment 10 10.53 % 11
03.09.36 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 10 10.53 % 10
78.49.81 Transplantation von Spongiosa(spänen) oder kortikospongiösen Spänen (autogen) an der Wirbelsäule 10 10.53 % 11
81.02 Sonstige zervikale Spondylodese mit ventralem Zugang 10 10.53 % 10
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 10 10.53 % 12
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 10 10.53 % 10
00.94.31 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 4 bis 8 Stunden 9 9.47 % 10
03.09.41 Inzision des Spinalkanals zur Drainage epiduraler Flüssigkeit 9 9.47 % 9
78.50.36 Osteosynthese durch ventrales Schrauben-Plattensystem an der Wirbelsäule 9 9.47 % 10
80.51.10 Exzision eines Discus intervertebralis, offen chirurgisch 9 9.47 % 10
81.63.20 Spondylodese von 7 - 8 Wirbeln, dorsal 9 9.47 % 9
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 9 9.47 % 9
03.02 Relaminektomie 8 8.42 % 8
78.69.61 Entfernung von Osteosynthesematerial an Wirbelsäule 8 8.42 % 8
80.51.11 Exzision zweier Disci intervertebrales, offen chirurgisch 8 8.42 % 8
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 8 8.42 % 12
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 8 8.42 % 8
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 8 8.42 % 8
03.09.12 Zugang zur Halswirbelsäule, ventral, 2 Segmente 7 7.37 % 7
03.4X.10 Exzision oder Destruktion von Tumorgewebe an Rückenmark (intramedullär) 7 7.37 % 7
03.53.20 Offene Reposition einer Wirbelfraktur 7 7.37 % 8
84.51.10 Einsetzen von interkorporellen Cages, 1 Segment 7 7.37 % 7
84.51.11 Einsetzen von interkorporellen Cages, 2 Segmente 7 7.37 % 7
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 7 7.37 % 7
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 7 7.37 % 8
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 7 7.37 % 7
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 6 6.32 % 6
81.08 Lumbale und lumbosakrale Spondylodese, dorsaler Zugang 6 6.32 % 7
81.62.12 Spondylodese von 2 Wirbeln, ventral, interkorporell 6 6.32 % 6
81.62.22 Spondylodese von 3 Wirbeln, ventral, interkorporell 6 6.32 % 6
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 6 6.32 % 6
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 6 6.32 % 10
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 6 6.32 % 6
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 6 6.32 % 6
03.09.14 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 1 Segment 5 5.26 % 5
39.98 Blutstillung n.n.bez. 5 5.26 % 5
77.69.21 Débridement an der Wirbelsäule 5 5.26 % 5
77.99.20 Totale Resektion eines Wirbelkörpers 5 5.26 % 5
81.35 Reoperation einer dorsalen und dorsolumbalen Spondylodese, dorsaler Zugang 5 5.26 % 5
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 5 5.26 % 5
00.94.99 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, sonstige 4 4.21 % 6
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 4 4.21 % 5
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 4 4.21 % 4
03.09.13 Zugang zur Halswirbelsäule, ventral, 3 und mehr Segmente 4 4.21 % 5
03.09.34 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 1 Segment 4 4.21 % 4
03.31 Lumbalpunktion 4 4.21 % 4
03.59.13 Sonstige plastische Rekonstruktion und Operationen an Strukturen des Spinalkanals, Spinale Duraplastik 4 4.21 % 4
03.6 Lösung von Adhäsionen an Rückenmark und Nervenwurzeln 4 4.21 % 4
57.17 Perkutane Zystostomie 4 4.21 % 4
77.69.11 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe an Wirbelkörpern 4 4.21 % 5
78.49.21 Wirbelkörperersatz durch Implantat (z.B. bei Kyphose), 1 Wirbelkörper 4 4.21 % 4
78.49.89 Knochentransplantation und Verwendung von Knochenersatzmaterial an der Wirbelsäule, sonstige 4 4.21 % 4
81.04 Thorakale und thorakolumbale Spondylodese, ventraler Zugang 4 4.21 % 4
81.63.12 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, ventral, interkorporell 4 4.21 % 4
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 4 4.21 % 5
89.15.11 Motorisch evozierte Potentiale (MEP) 4 4.21 % 5
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 4 4.21 % 4
92.29.89 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, sonstige 4 4.21 % 4
93.83 Ergotherapie 4 4.21 % 4
99.00 Perioperative autologe Transfusion von Vollblut oder Blutkomponenten 4 4.21 % 4
99.06.10 Behandlung von Hämophiliepatienten (Bluter, angeboren) mit Blutgerinnungsfaktoren 4 4.21 % 4
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 4 4.21 % 4
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 4 4.21 % 4
00.09 Sonstiger therapeutischer Ultraschall 3 3.16 % 3
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 3 3.16 % 3
03.09.22 Zugang zur Brustwirbelsäule, ventral, 2 Segmente 3 3.16 % 4
03.09.49 Inzision des Spinalkanals, Rückenmarks und Rückenmarkhäute, sonstige 3 3.16 % 3
03.92.10 Intrathekale Applikation von Medikamenten 3 3.16 % 3
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 3 3.16 % 3
77.89.21 Sonstige partielle Knochenresektion an einem Wirbel, Corpus 3 3.16 % 3
77.89.22 Sonstige partielle Knochenresektion an einem Wirbel, sonstige Teile 3 3.16 % 3
78.50.31 Osteosynthese durch Schrauben an der Wirbelsäule 3 3.16 % 3
81.62.10 Spondylodese von 2 Wirbeln, dorsal 3 3.16 % 3
81.65.10 Vertebroplastik, 1 Wirbelkörper 3 3.16 % 3
86.22.19 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, andere Lokalisation 3 3.16 % 3
87.21.99 Kontrast-Myelographie, sonstige 3 3.16 % 3
88.38.99 Sonstige Computertomographie, sonstige 3 3.16 % 3
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 3 3.16 % 3
88.44 Arteriographie anderer intrathorakaler Gefässe 3 3.16 % 3
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 3 3.16 % 3
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 3 3.16 % 4
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 3 3.16 % 3
92.24.13 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, 3D-geplante Bestrahlung 3 3.16 % 15
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 3 3.16 % 3
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 3 3.16 % 3
99.25.01 Nicht komplexe Chemotherapie 3 3.16 % 3
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 3 3.16 % 3
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 3 3.16 % 3
00.31 Computergesteuerte Chirurgie mit CT/CTA 2 2.11 % 3
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 2 2.11 % 3
00.42 Massnahme auf drei Gefässen 2 2.11 % 3
00.4B.17 PTKI an anderen abdominalen Arterien 2 2.11 % 3
00.99.40 Minimalinvasive Technik 2 2.11 % 2
00.99.80 Hybridtherapie 2 2.11 % 2
00.99.90 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 2 2.11 % 3
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 2 2.11 % 2
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 2 2.11 % 2
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 2 2.11 % 2
01.59.10 Sonstige Exzision von hirneigenem intrazerebralen Tumorgewebe am Gehirn 2 2.11 % 2
03.09.15 Zugang zur Halswirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 2 Segmente 2 2.11 % 3
03.09.21 Zugang zur Brustwirbelsäule, ventral, 1 Segment 2 2.11 % 2
03.09.29 Zugang zur Brustwirbelsäule, sonstige 2 2.11 % 2
03.09.35 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 2 Segmente 2 2.11 % 2
03.09.43 Inzision von Rückenmark und Rückenmarkhäuten zur Drainage von subduraler Flüssigkeit 2 2.11 % 4
03.09.90 Sonstige Exploration des Spinalkanals 2 2.11 % 2
03.09.99 Sonstige Exploration und Dekompression am Spinalkanal, sonstige 2 2.11 % 2
03.1 Durchtrennung einer intraspinalen Nervenwurzel 2 2.11 % 2
03.59.12 Sonstige plastische Rekonstruktion und Operationen an Strukturen des Spinalkanals, Verschluss einer spinalen Fistel 2 2.11 % 2
03.59.99 Sonstige plastische Rekonstruktion und Operationen an Strukturen des Spinalkanals, sonstige 2 2.11 % 2
04.19.10 Anwendung eines Endoskopiesystems bei Eingriffen am Nervensystem 2 2.11 % 2
37.22 Linksherzkatheter 2 2.11 % 2
38.04.30 Inzision der Aorta abdominalis 2 2.11 % 2
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 2 2.11 % 2
39.53 Verschluss einer arteriovenösen Fistel 2 2.11 % 2
41.31 Knochenmarkbiopsie 2 2.11 % 2
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 2 2.11 % 2
45.23 Koloskopie 2 2.11 % 4
54.91 Perkutane abdominale Drainage (Punktion) 2 2.11 % 3
54.95 Inzision des Peritoneums 2 2.11 % 2
56.51.10 Aufbau einer kutanen Ureteroileostomie, Ureteroileokutaneostomie [Ileum-Conduit] oder Ureterokolokutaneostomie [Kolon-/Sigma-Conduit], offen chirurgisch 2 2.11 % 2
57.32 Sonstige Zystoskopie 2 2.11 % 2
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 2.11 % 2
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 2 2.11 % 2
77.49.20 Knochenbiopsie an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Knochenbiopsie an der Wirbelsäule, Perkutane (Nadel-) Biopsie 2 2.11 % 2
77.49.21 Knochenbiopsie an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Knochenbiopsie an der Wirbelsäule, Offene Knochenbiopsie 2 2.11 % 2
78.49.84 Verwendung von keramischem Knochenersatzmaterial an der Wirbelsäule, ohne Anreicherung von Knochenwachstumszellen 2 2.11 % 2
78.50.37 Osteosynthese durch dorsales Schrauben-Plattensystem an der Wirbelsäule 2 2.11 % 2
79.79 Geschlossene Reposition einer Luxation an anderer bezeichneter Lokalisation 2 2.11 % 2
80.51.12 Exzision dreier oder mehr Disci intervertebrales, offen chirurgisch 2 2.11 % 2
81.32 Reoperation einer sonstigen zervikalen Spondylodese mit ventralem Zugang 2 2.11 % 2
81.66.10 Kyphoplastik, 1 Wirbelkörper 2 2.11 % 2
84.12 Amputation durch Fuss 2 2.11 % 2
84.51.12 Einsetzen von interkorporellen Cages, 3 Segmente 2 2.11 % 2
84.52 Einsetzen von rekombinantem Knochen-morphogenetischen Protein [bone morphogenetic protein, rhBMP] 2 2.11 % 2
86.07.10 Einsetzen und Wechsel einer vollständig implantierbaren Vorrichtung mit vaskulärem Zugang (Port-System) 2 2.11 % 2
86.22.99 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, sonstige 2 2.11 % 5
87.04.11 Computertomographie des Halses 2 2.11 % 2
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 2 2.11 % 2
88.38.60 {CT}-gesteuerte Intervention 2 2.11 % 2
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 2 2.11 % 2
88.42.10 Arteriographie, obere Extremitäten und thorakale Aorta 2 2.11 % 2
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 2.11 % 3
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 2.11 % 2
89.03 Befragung und Beurteilung, als ausführlich bezeichnet 2 2.11 % 3
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 2 2.11 % 2
89.0A.19 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, häufiger während des Aufenthaltes 2 2.11 % 2
92.14 Knochen-Szintigraphie 2 2.11 % 2
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 2 2.11 % 2
93.A3.20 Komplexe Akutschmerzbehandlung, n.n.bez. 2 2.11 % 2
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 2 2.11 % 2
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 2 2.11 % 2
99.22.13 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 8 bis 14 Tage 2 2.11 % 2
99.25.02 Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie 2 2.11 % 3
99.77 Applikation oder Anwendung einer anti-adhäsiven Substanz 2 2.11 % 2
99.84.12 Kontaktisolation, 8 bis 14 Tage 2 2.11 % 2
99.84.13 Kontaktisolation, 15 bis 21 Tage 2 2.11 % 2
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 2.11 % 2
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 2 2.11 % 2
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 2 2.11 % 2
00.33 Computergesteuerte Chirurgie mit Fluoroskopie 1 1.05 % 1
00.44 Massnahme auf Gefässbifurkation 1 1.05 % 1
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 1 1.05 % 2
00.4B.12 PTKI an der Aorta 1 1.05 % 1
00.4B.19 PTKI an Arterien an anderer Lokalisation 1 1.05 % 1
00.4D Assistierende Stent- und Ballonsysteme 1 1.05 % 1
00.55.00 Einsetzen von peripheren Gefässstent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, n.n.bez. 1 1.05 % 1
00.63 Perkutanes Einsetzen von Stent(s) an A. carotis 1 1.05 % 1
00.94.00 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, n.n.bez. 1 1.05 % 1
00.94.10 Monitoring des Nervus recurrens im Rahmen einer anderen Operation 1 1.05 % 1
00.94.33 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, mehr als 12 Stunden 1 1.05 % 1
00.95.11 Basisschulung 1 1.05 % 1
00.99.30 Lasertechnik 1 1.05 % 1
00.99.92 Intraoperative Anwendung der bildgebenden Verfahren 1 1.05 % 1
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 1 1.05 % 1
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 1 1.05 % 1
01.02 Ventrikelpunktion durch einen früher implantierten Katheter 1 1.05 % 1
01.24.20 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, n.n.bez. 1 1.05 % 1
01.39.40 Anlegen einer externen Drainage am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 1 1.05 % 1
01.59.29 Sonstige Destruktion von Läsion oder Gewebe am Gehirn, sonstige 1 1.05 % 1
02.12.10 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten ohne Kranioplastik 1 1.05 % 1
02.2 Ventrikulostomie 1 1.05 % 1
02.34 Ventrikelshunt zu Bauchhöhle und Bauchorganen 1 1.05 % 1
02.42.10 Ersetzen eines Ventrikelshunts, zentraler Teil 1 1.05 % 1
02.42.20 Ersetzen eines Ventrikelshunts, peripherer Teil 1 1.05 % 1
02.94 Einsetzen oder Ersetzen von Crutchfield-Klemme oder Halotraktion 1 1.05 % 1
03.09.11 Zugang zur Halswirbelsäule, ventral, 1 Segment 1 1.05 % 1
03.09.17 Zugang zum kraniozervikalen Übergang 1 1.05 % 1
03.09.31 Zugang zur Lendenwirbelsäule, ventral, 1 Segment 1 1.05 % 1
03.09.32 Zugang zur Lendenwirbelsäule, ventral, 2 Segmente 1 1.05 % 1
03.09.37 Zugang zur Lendenwirbelsäule, Zugang zum Os sacrum und zum Os coccygis 1 1.05 % 1
03.32.20 Offene Biopsie an Rückenmark oder Rückenmarkhäuten 1 1.05 % 1
03.4X.12 Exzision oder Destruktion von Tumorgewebe an intraspinalen Nervenwurzeln und Ganglien 1 1.05 % 1
03.4X.19 Exzision oder Destruktion von Tumorgewebe an Rückenmark oder Rückenmarkhäuten, sonstige 1 1.05 % 1
03.4X.29 Exzision oder Destruktion einer sonstigen Läsion an Rückenmark oder Rückenmarkhäuten, sonstige 1 1.05 % 1
03.51 Plastische Rekonstruktion an einer spinalen Meningozele 1 1.05 % 1
03.53.10 Geschlossene Reposition einer Wirbelfraktur ohne Osteosynthese 1 1.05 % 1
03.59.11 Sonstige plastische Rekonstruktion und Operationen an Strukturen des Spinalkanals, Durchtrennung eines Filum terminale 1 1.05 % 1
03.71 Subarachnoido-peritonealer Shunt am Spinalkanal 1 1.05 % 1
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 1 1.05 % 1
03.93.11 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines temporären epiduralen Neurostimulators, Mehrelektrodensystems, Teststimulation 1 1.05 % 1
03.93.23 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines permanenten epiduralen Neurostimulators, Mehrelektrodensystems, Dauerstimulation, offen chirurgisch 1 1.05 % 1
03.94.11 Entfernung der Elektrode(n) eines epiduralen Neurostimulators, Stabelektrode, Mehrelektrodensystem 1 1.05 % 1
03.94.21 Entfernung der Elektrode(n) eines epiduralen Neurostimulators, Plattenelektrode, Mehrelektrodensystem 1 1.05 % 1
03.99.31 Revision ohne Ersatz der Elektrode(n) eines epiduralen Neurostimulators, Stabelektrode, Mehrelektrodensystem 1 1.05 % 1
04.81.12 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie mit BV 1 1.05 % 1
08.81 Lineare Naht einer Risswunde von Augenlid oder Augenbraue 1 1.05 % 1
08.89.99 Sonstige plastische Rekonstruktion des Augenlids, sonstige 1 1.05 % 1
23.09 Extraktion eines anderen Zahns 1 1.05 % 1
23.19 Sonstige chirurgische Zahnextraktion 1 1.05 % 1
32.39 Sonstige und nicht näher bezeichnete anatomische Segmentresektion der Lunge 1 1.05 % 1
32.41.11 Lobektomie an der Lunge, thorakoskopisch, ohne Angabe einer radikalen Lymphadenektomie, ohne bronchoplastische oder angioplastische Erweiterung 1 1.05 % 1
33.24.13 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit (Exzisions-) Biopsie 1 1.05 % 1
33.39 Sonstiger chirurgischer Lungenkollaps 1 1.05 % 1
34.09.10 Sonstige Inzision an der Pleura, Adhäsiolyse an Lunge und Brustwand 1 1.05 % 1
34.20 Thorakoskopische Pleurabiopsie 1 1.05 % 1
34.51.16 Subtotale Pleurektomie und Dekortikation, offen chirurgisch 1 1.05 % 1
34.6X.21 Pleurodese, thorakoskopisch, ohne Dekortikation 1 1.05 % 1
37.7A.11 Implantation einer transvenösen Ventrikelelektrode 1 1.05 % 1
37.8A.11 Implantation eines Einkammer-Schrittmachers 1 1.05 % 1
38.07.12 Inzision der V. iliaca 1 1.05 % 1
38.08.10 Inzision der A. femoralis (communis) (superficialis) 1 1.05 % 1
38.18.10 Endarterektomie der A. femoralis (communis) (superficialis) 1 1.05 % 1
38.18.11 Endarterektomie der A. profunda femoris 1 1.05 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 1.05 % 1
39.29.11 Femorofemoraler Gefäss-Shunt oder -Bypass 1 1.05 % 1
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 1 1.05 % 1
39.30.13 Verschluss eines Stichkanals mit Kollagen an Blutgefässen 1 1.05 % 1
39.32.39 Naht einer thorakalen Vene, sonstige 1 1.05 % 1
39.49.21 Wechsel eines vaskulären Implantats 1 1.05 % 1
39.50.19 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit sonstiger Ballon 1 1.05 % 1
39.50.21 Angioplastik Thrombektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) 1 1.05 % 1
39.72.31 Perkutan-transluminale Embolisation einer Gefässmissbildung durch Mikrokatheter, Verwendung von einem Mikrokatheter 1 1.05 % 1
39.75.00 Perkutan-transluminale Gefässintervention, sonstige Gefässe, n.n.bez. 1 1.05 % 1
39.76.10 Perkutane Ballonangioplasie an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en)) Gefäss(en) 1 1.05 % 1
39.76.61 Perkutane Rotationsthrombektomie an präzerebralem(en) (extrakraniellem(en)) Gefäss(en) 1 1.05 % 1
39.77.10 Perkutane Ballonangioplasie an intrakraniellem(n) Gefäss(en) 1 1.05 % 1
39.77.61 Perkutane Rotationsthrombektomie an intrakraniellem(n) Gefäss(en) 1 1.05 % 1
39.79.38 Selektive Embolisation mit embolisierenden Flüssigkeiten von spinalen Gefässen 1 1.05 % 1
39.79.68 Selektive Embolisation mit Partikeln von spinalen Gefässen 1 1.05 % 1
39.79.99 Sonstige endovaskuläre Korrektur (von Aneurysmen) an sonstigen Gefässen, sonstige 1 1.05 % 1
39.A2.11 Verwendung eines MRI-fähigen Herzschrittmachers oder Defibrillators 1 1.05 % 1
39.A2.12 Verwendung eines Herzschrittmachers oder Defibrillators mit der Möglichkeit der Fernüberwachung 1 1.05 % 1
40.9X.99 Sonstige Operationen an lymphatischen Strukturen, sonstige 1 1.05 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 1.05 % 2
45.24 Flexible Sigmoidoskopie 1 1.05 % 1
48.23 Starre Rektosigmoidoskopie 1 1.05 % 1
50.12.12 Biopsie an der Leber, durch Nadelbiopsie, offen chirurgisch 1 1.05 % 1
50.13.10 Transvenöse oder transarterielle [Nadel-] Biopsie an der Leber 1 1.05 % 1
51.12 Perkutane Biopsie an Gallenblase oder Gallenwegen 1 1.05 % 1
52.59 Sonstige partielle Pankreatektomie 1 1.05 % 1
55.51.01 Nephroureterektomie, ausser zur Transplantation 1 1.05 % 1
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 1 1.05 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 1.05 % 1
57.39 Sonstige diagnostische Massnahmen der Harnblase 1 1.05 % 1
57.71.30 Radikale Zystektomie, ohne Urethrektomie, bei der Frau, offen chirurgisch 1 1.05 % 1
57.79.10 Sonstige totale Zystektomie, Einfache Zystektomie, beim Mann, offen chirurgisch 1 1.05 % 1
57.82 Verschluss einer Zystostomie 1 1.05 % 1
57.87.10 Rekonstruktion an der Harnblase, mit Ileum, Kolon oder Magen, offen chirurgisch 1 1.05 % 1
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 1 1.05 % 1
68.42 Totale Hysterektomie, offen chirurgisch 1 1.05 % 1
74.1X.20 Tiefe zervikale Sectio caesarea, sekundär 1 1.05 % 1
74.99.20 Sonstige nicht näher bezeichnete Typen der Sectio caesarea, sekundär 1 1.05 % 1
77.19.22 Knocheninzision an der Wirbelsäule, Einlage und Entfernung von Medikamententrägern 1 1.05 % 1
78.49.22 Wirbelkörperersatz durch Implantat (z.B. bei Kyphose), 2 Wirbelkörper 1 1.05 % 1
78.49.55 Dorsal instrumentierte Korrekturspondylodese (z.B. bei Skoliose), primärstabil, 7 bis 10 Segmente 1 1.05 % 1
78.49.5B Ventral instrumentierte Korrekturspondylodese (z.B. bei Skoliose), primärstabil, 3 bis 6 Segmente 1 1.05 % 1
78.49.82 Verwendung von Knochenersatzmaterial an der Wirbelsäule aus Kollagenfasern mit Hydroxylapatitbeschichtung, ohne Anreicherung von Knochenwachstumszellen 1 1.05 % 1
78.49.87 Verwendung von humaner, demineralisierter Knochenmatrix an der Wirbelsäule, mit Anreicherung mit Knochenwachstumszellen 1 1.05 % 1
78.50.19 Knochenfixation nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochenreposition, sonstige 1 1.05 % 1
78.69.52 Knochenimplantatentfernung an anderen näher bezeichneten Knochen, Schraube, (winkelstabile) Platte, dynamische Kompressionsschraube, intramedullärer Draht, Marknagel, Marknagel mit Gelenkkomponente, Verriegelungsnagel, Transfixationsnagel, Fixateur externe 1 1.05 % 1
78.89 Andernorts nicht klassifizierte diagnostische Massnahmen an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen 1 1.05 % 1
79.32.10 Offene Reposition einer distalen Radiusfraktur mit innerer Knochenfixation 1 1.05 % 1
79.89.99 Offene Reposition einer Luxation an anderer bezeichneter Lokalisation, sonstige 1 1.05 % 1
80.89.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion einer Gelenksläsion an anderer bezeichneter Lokalisation, sonstige 1 1.05 % 1
81.06 Lumbale und lumbosakrale Spondylodese, ventraler Zugang 1 1.05 % 1
81.33 Reoperation einer sonstigen zervikalen Spondylodese mit dorsalem Zugang 1 1.05 % 1
81.34 Reoperation einer dorsalen und dorsolumbalen Spondylodese, ventraler Zugang 1 1.05 % 1
81.62.20 Spondylodese von 3 Wirbeln, dorsal 1 1.05 % 1
81.62.21 Spondylodese von 3 Wirbeln, dorsal und ventral kombiniert, interkorporell 1 1.05 % 1
81.63.11 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, dorsal und ventral kombiniert, interkorporell 1 1.05 % 1
81.63.13 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, dorsal, dynamisch 1 1.05 % 1
81.63.21 Spondylodese von 7 - 8 Wirbeln, dorsal und ventral kombiniert, interkorporell 1 1.05 % 1
81.64.10 Spondylodese von 9 oder mehr Wirbeln, dorsal 1 1.05 % 1
81.65.12 Vertebroplastik, 3 Wirbelkörper 1 1.05 % 1
81.66.11 Kyphoplastik, 2 Wirbelkörper 1 1.05 % 1
83.14.14 Fasziotomie oder Aponeurotomie, Brustwand, Bauch und Rücken 1 1.05 % 2
83.14.16 Fasziotomie oder Aponeurotomie, Untere Extremität 1 1.05 % 1
83.21.11 Offene Biopsie an den Weichteilen 1 1.05 % 1
83.21.21 Offene Biopsie am Muskel 1 1.05 % 1
83.29 Andere diagnostische Massnahmen an Muskel, Sehne, Faszie und Bursa, inkl. diejenigen an der Hand 1 1.05 % 1
84.57 Entfernen von Spacer (Zement) 1 1.05 % 1
86.04.10 Sonstige Inzision mit Drainage an Haut und Subkutangewebe des Kopfes (ausser Lippe und Mund) 1 1.05 % 1
86.22.18 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der unteren Extremität 1 1.05 % 1
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 1 1.05 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 1.05 % 1
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 1.05 % 1
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 1 1.05 % 1
86.76.27 Grossflächige Verschiebe-Rotationsplastik am Gesäss 1 1.05 % 1
86.88.50 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, tiefreichend, an Knochen und Gelenken der Extremitäten 1 1.05 % 2
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 1.05 % 1
87.76.10 Zystographie 1 1.05 % 1
88.38.20 Computertomographie des Schultergelenkes und der Oberarme 1 1.05 % 1
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 1 1.05 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 1.05 % 1
88.47 Arteriographie anderer intraabdominaler Arterien 1 1.05 % 1
88.49.99 Arteriographie anderer bezeichneter Lokalisationen, sonstige 1 1.05 % 2
88.53 Angiokardiographie von Strukturen des linken Herzens 1 1.05 % 1
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 1 1.05 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 1.05 % 1
88.72.24 Echokardiographie, transoesophageal, mit Kontrastmittel 1 1.05 % 1
88.92.10 MRI von Thorax, n.n.bez. 1 1.05 % 1
88.94.99 Kernspintomographie des Muskuloskelettalsystems, sonstige 1 1.05 % 2
88.97.16 MRI-Hals 1 1.05 % 2
89.07.00 Konsultation, als ausführlich bezeichnet 1 1.05 % 1
89.08.09 Sonstige Konsultation, sonstige 1 1.05 % 2
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, 7 bis 13 Tage 1 1.05 % 1
89.0A.44 Multimodale Ernährungstherapie, mind. 21 Tage 1 1.05 % 1
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 1 1.05 % 1
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 1 1.05 % 1
89.38.25 Single Breath Test 1 1.05 % 1
92.24.22 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, ohne bildgestützte Einstellung, mehr als 2 Bestrahlungsfelder 1 1.05 % 2
92.29.65 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, individuelle Blöcke oder Viellamellenkollimator (MLC) 1 1.05 % 1
92.29.79 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, sonstige 1 1.05 % 1
93.11 Unterstützende Übung 1 1.05 % 1
93.18.99 Atemübung, sonstige 1 1.05 % 1
93.39.11 Lagerungsbehandlung, Wechseldruckmatratze 1 1.05 % 2
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 1 1.05 % 1
93.41 Wirbelsäulentraktion durch Vorrichtung am Schädel 1 1.05 % 1
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 1.05 % 1
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 1 1.05 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 1.05 % 1
93.89.11 Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation, mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage 1 1.05 % 1
93.8A.12 Standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment (PBA) 1 1.05 % 1
93.92.13 Analgosedierung 1 1.05 % 4
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 1.05 % 1
94.19 Sonstige psychiatrische Befragung und Untersuchungsverfahren 1 1.05 % 1
94.8X.11 Sozialrechtliche Beratung, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 1 1.05 % 1
94.8X.32 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mehr als 4 Stunden 1 1.05 % 1
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 1 1.05 % 1
94.8X.99 Psychosoziale Interventionen, sonstige 1 1.05 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 1.05 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 1.05 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 1.05 % 1
99.10.99 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, sonstige 1 1.05 % 1
99.22.14 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 15 bis 30 Tage 1 1.05 % 1
99.25.11 Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: zwei Chemotherapieblöcke während eines stationären Aufenthaltes 1 1.05 % 1
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 1 1.05 % 1
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 1 1.05 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 1.05 % 1
99.B7.21 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 197 bis 392 Aufwandspunkte 1 1.05 % 1
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 1.05 % 1
99.BA.11 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC), mindestens 24 Stunden bis höchstens 72 Stunden 1 1.05 % 1
99.BA.12 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC), mehr als 72 Stunden 1 1.05 % 2
99.C1.11 Pflege-Komplexbehandlung, 16 bis 20 Aufwandspunkte 1 1.05 % 1
99.C1.17 Pflege-Komplexbehandlung, 46 bis 50 Aufwandspunkte 1 1.05 % 1