DRG B21D - Implantation eines Neurostimulators, ausser zur Hirnstimulation, Einzelelektrodensystem

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.215
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 2.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.199)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 5 (0.115)
Verlegungsabschlag 0.199


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 135 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.19%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%
Anzahl Fälle: 129 (95.6%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.21%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.01%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 22'407.41 CHF

Median: 18'116.00 CHF

Standardabweichung: 11'374.20

Homogenitätskoeffizient: 0.66

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
G2010 Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.74 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.74 %
G218 Sonstiges sekundäres Parkinson-Syndrom 1 0.74 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.74 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 2 1.48 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 0.74 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 2 1.48 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 0.74 %
G573 Läsion des N. fibularis (peronaeus) communis 1 0.74 %
I731 Thrombangiitis obliterans [Endangiitis von-Winiwarter-Buerger] 1 0.74 %
K598 Sonstige näher bezeichnete funktionelle Darmstörungen 1 0.74 %
M169 Koxarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
M511 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 1 0.74 %
M5416 Radikulopathie: Lumbalbereich 2 1.48 %
M5417 Radikulopathie: Lumbosakralbereich 1 0.74 %
M542 Zervikalneuralgie 1 0.74 %
M7925 Neuralgie und Neuritis, nicht näher bezeichnet: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.74 %
M7966 Schmerzen in den Extremitäten: Unterschenkel 1 0.74 %
M961 Postlaminektomie-Syndrom, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.74 %
N310 Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.48 %
N311 Neurogene Reflexblase, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.22 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.74 %
N3181 Hypo- und Akontraktilität des Blasenmuskels ohne neurologisches Substrat 1 0.74 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 4 2.96 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 3 2.22 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 2 1.48 %
N3942 Dranginkontinenz 4 2.96 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.74 %
R102 Schmerzen im Becken und am Damm 1 0.74 %
R15 Stuhlinkontinenz 41 30.37 %
R300 Dysurie 1 0.74 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.74 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 0.74 %
T851 Mechanische Komplikation durch einen implantierten elektronischen Stimulator des Nervensystems 9 6.67 %
T856 Mechanische Komplikation durch sonstige näher bezeichnete interne Prothesen, Implantate oder Transplantate 1 0.74 %
T8572 Infektion und entzündliche Reaktion durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate im Nervensystem 1 0.74 %
Z4580 Anpassung und Handhabung eines Neurostimulators 32 23.70 %
Z4588 Anpassung und Handhabung von sonstigen implantierten medizinischen Geräten 1 0.74 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 27 20.00 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 14 10.37 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 10 7.41 %
R15 Stuhlinkontinenz 10 7.41 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 8 5.93 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 8 5.93 %
Z4580 Anpassung und Handhabung eines Neurostimulators 7 5.19 %
N3942 Dranginkontinenz 6 4.44 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 6 4.44 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 6 4.44 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 5 3.70 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 4 2.96 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 4 2.96 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 2.96 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 4 2.96 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 4 2.96 %
G250 Essentieller Tremor 3 2.22 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 3 2.22 %
M545 Kreuzschmerz 3 2.22 %
N310 Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.22 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 2.22 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 3 2.22 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 3 2.22 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 1.48 %
C20 Bösartige Neubildung des Rektums 2 1.48 %
F328 Sonstige depressive Episoden 2 1.48 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 1.48 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 2 1.48 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 1.48 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 2 1.48 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 2 1.48 %
I691 Folgen einer intrazerebralen Blutung 2 1.48 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 2 1.48 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 1.48 %
K592 Neurogene Darmstörung, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.48 %
N3188 Sonstige neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase 2 1.48 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 2 1.48 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 2 1.48 %
Q851 Tuberöse (Hirn-) Sklerose 2 1.48 %
R33 Harnverhaltung 2 1.48 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 2 1.48 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 2 1.48 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 2 1.48 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 2 1.48 %
B001 Dermatitis vesicularis durch Herpesviren 1 0.74 %
B07 Viruswarzen 1 0.74 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.74 %
C211 Bösartige Neubildung: Analkanal 1 0.74 %
C445 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Rumpfes 1 0.74 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
D151 Gutartige Neubildung: Herz 1 0.74 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 1 0.74 %
D691 Qualitative Thrombozytendefekte 1 0.74 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.74 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.74 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.74 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
E6692 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr 1 0.74 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 1 0.74 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 1 0.74 %
F318 Sonstige bipolare affektive Störungen 1 0.74 %
F321 Mittelgradige depressive Episode 1 0.74 %
F332 Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome 1 0.74 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.74 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.74 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 0.74 %
F89 Nicht näher bezeichnete Entwicklungsstörung 1 0.74 %
G09 Folgen entzündlicher Krankheiten des Zentralnervensystems 1 0.74 %
G2001 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Mit Wirkungsfluktuation 1 0.74 %
G2010 Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.74 %
G2091 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Mit Wirkungsfluktuation 1 0.74 %
G248 Sonstige Dystonie 1 0.74 %
G252 Sonstige näher bezeichnete Tremorformen 1 0.74 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 1 0.74 %
G350 Erstmanifestation einer multiplen Sklerose 1 0.74 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.74 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.74 %
G479 Schlafstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
G545 Neuralgische Amyotrophie 1 0.74 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 1 0.74 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.74 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 1 0.74 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
G8202 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.74 %
G8223 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.74 %
G8249 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
G8263 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th1-Th6 1 0.74 %
G8266 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: L2-S1 1 0.74 %
G8388 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 1 0.74 %
G903 Multisystem-Atrophie 1 0.74 %
G9388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns 1 0.74 %
H400 Glaukomverdacht 1 0.74 %
H669 Otitis media, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
H810 Ménière-Krankheit 1 0.74 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 0.74 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 0.74 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 0.74 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 1 0.74 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 1 0.74 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 0.74 %
I7022 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerzen 1 0.74 %
I730 Raynaud-Syndrom 1 0.74 %
I872 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 1 0.74 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.74 %
J329 Chronische Sinusitis, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 1 0.74 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 0.74 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.74 %
K589 Reizdarmsyndrom ohne Diarrhoe 1 0.74 %
K590 Obstipation 1 0.74 %
K649 Hämorrhoiden, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
K834 Spasmus des Sphinkter Oddi 1 0.74 %
L088 Sonstige näher bezeichnete lokale Infektionen der Haut und der Unterhaut 1 0.74 %
L282 Sonstige Prurigo 1 0.74 %
L910 Hypertrophe Narbe 1 0.74 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.74 %
M130 Polyarthritis, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
M1997 Arthrose, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 0.74 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.74 %
M5487 Sonstige Rückenschmerzen: Lumbosakralbereich 1 0.74 %
M5489 Sonstige Rückenschmerzen: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.74 %
M7929 Neuralgie und Neuritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.74 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.74 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 1 0.74 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
N200 Nierenstein 1 0.74 %
N304 Strahlenzystitis 1 0.74 %
N311 Neurogene Reflexblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.74 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.74 %
N3181 Hypo- und Akontraktilität des Blasenmuskels ohne neurologisches Substrat 1 0.74 %
N3182 Instabile Blase ohne neurologisches Substrat 1 0.74 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 0.74 %
N3947 Rezidivinkontinenz 1 0.74 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.74 %
N40 Prostatahyperplasie 1 0.74 %
N812 Partialprolaps des Uterus und der Vagina 1 0.74 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.74 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.74 %
R443 Halluzinationen, nicht näher bezeichnet 1 0.74 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 1 0.74 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 1 0.74 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 1 0.74 %
S826 Fraktur des Außenknöchels 1 0.74 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.74 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 0.74 %
T851 Mechanische Komplikation durch einen implantierten elektronischen Stimulator des Nervensystems 1 0.74 %
T8581 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate im Nervensystem 1 0.74 %
T885 Sonstige Komplikationen infolge Anästhesie 1 0.74 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 0.74 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 0.74 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 0.74 %
Z470 Entfernung einer Metallplatte oder einer anderen inneren Fixationsvorrichtung 1 0.74 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.74 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.74 %
Z876 Bestimmte in der Perinatalperiode entstandene Zustände in der Eigenanamnese 1 0.74 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 0.74 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.74 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.74 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 1 0.74 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 0.74 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 0.74 %
Z9688 Vorhandensein von sonstigen näher bezeichneten funktionellen Implantaten 1 0.74 %
Z980 Zustand nach intestinalem Bypass oder intestinaler Anastomose 1 0.74 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.74 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 1 0.74 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
86.94.12 Einsetzen von Pulsgenerator eines peripheren Neurostimulators, Einzelelektrodensystem, nicht wiederaufladbar 55 40.74 % 55
86.94.20 Ersetzen von Pulsgenerator eines intrakraniellen Neurostimulators, Einzelelektrodensystem, nicht wiederaufladbar 18 13.33 % 18
86.94.99 Einsetzen oder Ersetzen von Pulsgenerator eines Neurostimulators, Einzelelektrodensystem, nicht spezifiziert ob aufladbar, sonstige 14 10.37 % 14
86.94.22 Ersetzen von Pulsgenerator eines peripheren Neurostimulators, Einzelelektrodensystem, nicht wiederaufladbar 12 8.89 % 12
04.92.20 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines permanenten peripheren Neurostimulators, Stabelektrode, Einzelelektrodensystems, perkutan 11 8.15 % 11
00.99.10 Reoperation 10 7.41 % 10
04.92.40 Implantation oder Ersetzen einer Vagusnervstimulationselektrode 7 5.19 % 7
86.94.21 Ersetzen von Pulsgenerator eines epiduralen Neurostimulators, Einzelelektrodensystem, nicht wiederaufladbar 7 5.19 % 7
86.94.11 Einsetzen von Pulsgenerator eines epiduralen Neurostimulators, Einzelelektrodensystem, nicht wiederaufladbar 5 3.70 % 5
86.96.21 Ersetzen von Pulsgenerator zur Vagusnervstimulation 5 3.70 % 5
86.96.99 Einsetzen oder Ersetzen von sonstigem Pulsgenerator eines Neurostimulators, sonstige 5 3.70 % 5
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 4 2.96 % 4
03.93.22 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines permanenten epiduralen Neurostimulators, Einzelelektrodensystems, Dauerstimulation, offen chirurgisch 4 2.96 % 4
04.92.10 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines temporären peripheren Neurostimulators, Einzelelektrodensystems, Teststimulation 4 2.96 % 4
86.09.40 Implantation eines Medikamententrägers an Haut und Subkutangewebe 4 2.96 % 4
03.93.21 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines permanenten epiduralen Neurostimulators, Mehrelektrodensystems, Dauerstimulation, perkutan 3 2.22 % 3
57.97 Ersetzen eines elektronischen Blasenstimulators 3 2.22 % 3
86.96.11 Einsetzen von Pulsgenerator zur Vagusnervstimulation 3 2.22 % 3
86.97 Einsetzen oder Ersetzen von aufladbarem Pulsgenerator eines Neurostimulators, Einzelelektrodensystem 3 2.22 % 3
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 2.22 % 3
00.97.10 Nachprogrammierung eines implantierten Neurostimulators zur zentralen Stimulation 2 1.48 % 2
04.92.21 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines permanenten peripheren Neurostimulators, Stabelektrode, Mehrelektrodensystems, perkutan 2 1.48 % 2
04.92.99 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines peripheren Neurostimulators, sonstige 2 1.48 % 2
59.94 Ersetzen eines Zystostomie-Katheters 2 1.48 % 2
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 2 1.48 % 2
86.94.00 Einsetzen oder Ersetzen von Pulsgenerator eines Neurostimulators, Einzelelektrodensystem, nicht spezifiziert ob aufladbar, n.n.bez. 2 1.48 % 2
86.94.10 Einsetzen von Pulsgenerator eines intrakraniellen Neurostimulators, Einzelelektrodensystem, nicht wiederaufladbar 2 1.48 % 2
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 2 1.48 % 2
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 1 0.74 % 2
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 1 0.74 % 2
00.99.40 Minimalinvasive Technik 1 0.74 % 1
03.02 Relaminektomie 1 0.74 % 1
03.09.34 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 1 Segment 1 0.74 % 1
03.93.20 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines permanenten epiduralen Neurostimulators, Einzelelektrodensystems, Dauerstimulation, perkutan 1 0.74 % 1
03.94.99 Entfernen der Elektrode(n) eines spinalen Neurostimulators, sonstige 1 0.74 % 1
04.92.11 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines temporären peripheren Neurostimulators, Mehrelektrodensystems, Teststimulation 1 0.74 % 1
04.92.30 Implantation oder Ersetzen der Elektrode(n) eines permanenten peripheren Neurostimulators, Plattenelektrode, Einzelelektrodensystems, offen chirurgisch 1 0.74 % 1
04.93.10 Entfernen der Elektrode(n) eines peripheren Neurostimulators, Stabelektrode, Einzelelektrodensystem 1 0.74 % 1
04.93.99 Entfernen der Elektrode(n) eines peripheren Neurostimulators, sonstige 1 0.74 % 1
05.26 Thorakale Sympathektomie 1 0.74 % 1
34.21.99 Transpleurale Thorakoskopie, sonstige 1 0.74 % 1
38.59.21 Crossektomie und Stripping, V. saphena magna 1 0.74 % 1
38.59.99 Ligatur und Stripping von Varizen der unteren Extremität, sonstige 1 0.74 % 1
49.46.99 Exzision von Hämorrhoiden, sonstige 1 0.74 % 1
49.92 Einsetzen eines subkutanen elektrischen analen Stimulators 1 0.74 % 1
57.17 Perkutane Zystostomie 1 0.74 % 1
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.74 % 1
57.96 Implantation eines elektronischen Blasenstimulators 1 0.74 % 1
57.99.21 Injektionsbehandlung an der Harnblase, transurethral 1 0.74 % 1
78.67.11 Knochenimplantatentfernung an der Tibia, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte / Kondylenplatte 1 0.74 % 1
78.67.12 Knochenimplantatentfernung an der Tibia, Marknagel, Verriegelungsnagel, Transfixationsnagel 1 0.74 % 1
81.51.11 Erstimplantation einer Totalendoprothese des Hüftgelenks 1 0.74 % 1
86.05.99 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.74 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 0.74 % 1
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 1 0.74 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.74 % 1
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 0.74 % 1
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 1 0.74 % 1
89.15.60 Neuro-psychologische und psychosoziale Diagnostik, einfach 1 0.74 % 1
89.19.10 Intensive nichtinvasive Video-EEG-Intensivdiagnostik 1 0.74 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 0.74 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 0.74 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.74 % 1
97.69 Entfernen einer sonstigen Vorrichtung vom Harnsystem 1 0.74 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 0.74 % 1
99.71.10 Therapeutische Plasmapherese, mit normalem Plasma 1 0.74 % 3
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 0.74 % 1
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 1 0.74 % 1
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.74 % 1