DRG B20E - Kraniotomie oder grosse Wirbelsäulen-Operation, Alter > 2 Jahre

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.428
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 7.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.526)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 15 (0.112)
Verlegungsabschlag 0.141


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 701 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.07%
Anzahl Fälle: 584 (83.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.94%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.07%
Anzahl Fälle: 94 (13.4%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 1.88%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.17%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 16'278.91 CHF

Median: 13'949.69 CHF

Standardabweichung: 8'135.53

Homogenitätskoeffizient: 0.67

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 49 6.99 %
I6201 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Subakut 65 9.27 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 318 45.36 %
I6209 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Nicht näher bezeichnet 2 0.29 %
S020 Schädeldachfraktur 11 1.57 %
S021 Schädelbasisfraktur 14 2.00 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 32 4.56 %
S061 Traumatisches Hirnödem 1 0.14 %
S0623 Multiple intrazerebrale und zerebellare Hämatome 1 0.14 %
S0631 Umschriebene Hirnkontusion 1 0.14 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 4 0.57 %
S064 Epidurale Blutung 31 4.42 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 162 23.11 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 7 1.00 %
S068 Sonstige intrakranielle Verletzungen 2 0.29 %
S069 Intrakranielle Verletzung, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 154 21.97 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 152 21.68 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 94 13.41 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 84 11.98 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 81 11.55 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 78 11.13 %
R470 Dysphasie und Aphasie 57 8.13 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 54 7.70 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 54 7.70 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 43 6.13 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 40 5.71 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 40 5.71 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 39 5.56 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 38 5.42 %
S021 Schädelbasisfraktur 37 5.28 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 35 4.99 %
E876 Hypokaliämie 34 4.85 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 33 4.71 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 33 4.71 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 31 4.42 %
S020 Schädeldachfraktur 31 4.42 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 30 4.28 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 30 4.28 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 30 4.28 %
N40 Prostatahyperplasie 29 4.14 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 26 3.71 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 25 3.57 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 25 3.57 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 25 3.57 %
G935 Compressio cerebri 23 3.28 %
V99 Transportmittelunfall 22 3.14 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 22 3.14 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 21 3.00 %
R33 Harnverhaltung 21 3.00 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 21 3.00 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 20 2.85 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 20 2.85 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 19 2.71 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 19 2.71 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 18 2.57 %
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 18 2.57 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 18 2.57 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 17 2.43 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 17 2.43 %
S022 Nasenbeinfraktur 17 2.43 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 16 2.28 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 16 2.28 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 16 2.28 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 16 2.28 %
T905 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 16 2.28 %
G408 Sonstige Epilepsien 15 2.14 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 15 2.14 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 14 2.00 %
S0631 Umschriebene Hirnkontusion 13 1.85 %
S0679 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 13 1.85 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 13 1.85 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 13 1.85 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 12 1.71 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 12 1.71 %
S064 Epidurale Blutung 12 1.71 %
Y099 Tätlicher Angriff 12 1.71 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 12 1.71 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 11 1.57 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 11 1.57 %
I6201 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Subakut 11 1.57 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 11 1.57 %
R262 Gehbeschwerden, anderenorts nicht klassifiziert 11 1.57 %
S0180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Kopfes 11 1.57 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 10 1.43 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 10 1.43 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 9 1.28 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 9 1.28 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 9 1.28 %
R51 Kopfschmerz 9 1.28 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 9 1.28 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 8 1.14 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 8 1.14 %
G831 Monoparese und Monoplegie einer unteren Extremität 8 1.14 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 8 1.14 %
R478 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sprech- und Sprachstörungen 8 1.14 %
S028 Frakturen sonstiger Schädel- und Gesichtsschädelknochen 8 1.14 %
S051 Prellung des Augapfels und des Orbitagewebes 8 1.14 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 8 1.14 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 8 1.14 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 8 1.14 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 7 1.00 %
R400 Somnolenz 7 1.00 %
R451 Ruhelosigkeit und Erregung 7 1.00 %
S060 Gehirnerschütterung 7 1.00 %
S061 Traumatisches Hirnödem 7 1.00 %
S0670 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Weniger als 30 Minuten 7 1.00 %
W499 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften unbelebter Objekte 7 1.00 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 6 0.86 %
F051 Delir bei Demenz 6 0.86 %
F059 Delir, nicht näher bezeichnet 6 0.86 %
G510 Fazialisparese 6 0.86 %
H532 Diplopie 6 0.86 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 6 0.86 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 6 0.86 %
R42 Schwindel und Taumel 6 0.86 %
S011 Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion 6 0.86 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 6 0.86 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 5 0.71 %
E1490 Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 5 0.71 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 5 0.71 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 5 0.71 %
I481 Vorhofflimmern, persistierend 5 0.71 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 5 0.71 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 5 0.71 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 5 0.71 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 5 0.71 %
R55 Synkope und Kollaps 5 0.71 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 5 0.71 %
Z420 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie des Kopfes oder des Halses 5 0.71 %
Z954 Vorhandensein eines anderen Herzklappenersatzes 5 0.71 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 5 0.71 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 0.57 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 4 0.57 %
D62 Akute Blutungsanämie 4 0.57 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 4 0.57 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 4 0.57 %
E875 Hyperkaliämie 4 0.57 %
E890 Hypothyreose nach medizinischen Maßnahmen 4 0.57 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 4 0.57 %
F328 Sonstige depressive Episoden 4 0.57 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 4 0.57 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 4 0.57 %
G930 Hirnzysten 4 0.57 %
G936 Hirnödem 4 0.57 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 4 0.57 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 4 0.57 %
M1099 Gicht, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 4 0.57 %
M353 Polymyalgia rheumatica 4 0.57 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 4 0.57 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 4 0.57 %
R208 Sonstige und nicht näher bezeichnete Sensibilitätsstörungen der Haut 4 0.57 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 4 0.57 %
R413 Sonstige Amnesie 4 0.57 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 4 0.57 %
S0621 Diffuse Hirnkontusionen 4 0.57 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 4 0.57 %
S068 Sonstige intrakranielle Verletzungen 4 0.57 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 4 0.57 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 4 0.57 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 3 0.43 %
D698 Sonstige näher bezeichnete hämorrhagische Diathesen 3 0.43 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 3 0.43 %
E86 Volumenmangel 3 0.43 %
F067 Leichte kognitive Störung 3 0.43 %
F104 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir 3 0.43 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 3 0.43 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 3 0.43 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 3 0.43 %
G404 Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome 3 0.43 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 3 0.43 %
G918 Sonstiger Hydrozephalus 3 0.43 %
H570 Pupillenfunktionsstörungen 3 0.43 %
H811 Benigner paroxysmaler Schwindel 3 0.43 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 3 0.43 %
I498 Sonstige näher bezeichnete kardiale Arrhythmien 3 0.43 %
I610 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal 3 0.43 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 3 0.43 %
I872 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 3 0.43 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 3 0.43 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 3 0.43 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 3 0.43 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 3 0.43 %
R201 Hypästhesie der Haut 3 0.43 %
R202 Parästhesie der Haut 3 0.43 %
R260 Ataktischer Gang 3 0.43 %
R278 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 3 0.43 %
R298 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen 3 0.43 %
R401 Sopor 3 0.43 %
R464 Verlangsamung und herabgesetztes Reaktionsvermögen 3 0.43 %
R482 Apraxie 3 0.43 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 3 0.43 %
S098 Sonstige näher bezeichnete Verletzungen des Kopfes 3 0.43 %
S2232 Fraktur einer sonstigen Rippe 3 0.43 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 3 0.43 %
S8218 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Sonstige 3 0.43 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 3 0.43 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 3 0.43 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 3 0.43 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 3 0.43 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 3 0.43 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 3 0.43 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 3 0.43 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 3 0.43 %
B9591 Sonstige näher bezeichnete grampositive anaerobe, nicht sporenbildende Erreger als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 2 0.29 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 2 0.29 %
C711 Bösartige Neubildung: Frontallappen 2 0.29 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 2 0.29 %
C788 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Verdauungsorgane 2 0.29 %
D320 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 2 0.29 %
D6823 Hereditärer Faktor-VII-Mangel 2 0.29 %
D685 Primäre Thrombophilie 2 0.29 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 2 0.29 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 0.29 %
D699 Hämorrhagische Diathese, nicht näher bezeichnet 2 0.29 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 0.29 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 0.29 %
E1161 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 0.29 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 2 0.29 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 2 0.29 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 2 0.29 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 2 0.29 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 0.29 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 2 0.29 %
F050 Delir ohne Demenz 2 0.29 %
F068 Sonstige näher bezeichnete organische psychische Störungen aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 2 0.29 %
F112 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom 2 0.29 %
F132 Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom 2 0.29 %
F172 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Abhängigkeitssyndrom 2 0.29 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 0.29 %
F410 Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst] 2 0.29 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 2 0.29 %
G2000 Primäres Parkinson-Syndrom mit fehlender oder geringer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 2 0.29 %
G4008 Sonstige lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome mit fokal beginnenden Anfällen 2 0.29 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 2 0.29 %
G442 Spannungskopfschmerz 2 0.29 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 2 0.29 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 2 0.29 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 2 0.29 %
G8388 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 2 0.29 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 2 0.29 %
G9388 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Gehirns 2 0.29 %
G960 Austritt von Liquor cerebrospinalis 2 0.29 %
H113 Blutung der Konjunktiva 2 0.29 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 2 0.29 %
H492 Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] 2 0.29 %
H521 Myopie 2 0.29 %
H534 Gesichtsfelddefekte 2 0.29 %
H544 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 2 0.29 %
H612 Zeruminalpfropf 2 0.29 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.29 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.29 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 0.29 %
I2520 Alter Myokardinfarkt: 29 Tage bis unter 4 Monate zurückliegend 2 0.29 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 2 0.29 %
I259 Chronische ischämische Herzkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 0.29 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 2 0.29 %
I350 Aortenklappenstenose 2 0.29 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 2 0.29 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 2 0.29 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 2 0.29 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 2 0.29 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 2 0.29 %
I611 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, kortikal 2 0.29 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 2 0.29 %
I690 Folgen einer Subarachnoidalblutung 2 0.29 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 2 0.29 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 2 0.29 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 2 0.29 %
J4489 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 nicht näher bezeichnet 2 0.29 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 0.29 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 2 0.29 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 0.29 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 2 0.29 %
K590 Obstipation 2 0.29 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.29 %
M1007 Idiopathische Gicht: Knöchel und Fuß 2 0.29 %
M169 Koxarthrose, nicht näher bezeichnet 2 0.29 %
M545 Kreuzschmerz 2 0.29 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 2 0.29 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 2 0.29 %
N393 Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz] 2 0.29 %
N3942 Dranginkontinenz 2 0.29 %
R252 Krämpfe und Spasmen der Muskulatur 2 0.29 %
R292 Abnorme Reflexe 2 0.29 %
R295 Neurologischer Neglect 2 0.29 %
R412 Retrograde Amnesie 2 0.29 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 2 0.29 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 2 0.29 %
S0005 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Prellung 2 0.29 %
S0085 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes: Prellung 2 0.29 %
S0151 Offene Wunde: Lippe 2 0.29 %
S0187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Kopfes 2 0.29 %
S0189 Weichteilschaden III. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Kopfes 2 0.29 %
S0638 Sonstige umschriebene Hirn- und Kleinhirnverletzungen 2 0.29 %
S080 Skalpierungsverletzung 2 0.29 %
S091 Verletzung von Muskeln und Sehnen des Kopfes 2 0.29 %
S6261 Fraktur eines sonstigen Fingers: Proximale Phalanx 2 0.29 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.29 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 2 0.29 %
T908 Folgen sonstiger näher bezeichneter Verletzungen des Kopfes 2 0.29 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 2 0.29 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 0.29 %
W649 Unfall durch Exposition gegenüber mechanischen Kräften belebter Objekte 2 0.29 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 2 0.29 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 2 0.29 %
Z4588 Anpassung und Handhabung von sonstigen implantierten medizinischen Geräten 2 0.29 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 2 0.29 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 2 0.29 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 2 0.29 %
Z960 Vorhandensein von urogenitalen Implantaten 2 0.29 %
Z991 Langzeitige Abhängigkeit vom Respirator 2 0.29 %
A46 Erysipel [Wundrose] 1 0.14 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.14 %
B005 Augenkrankheit durch Herpesviren 1 0.14 %
B023 Zoster ophthalmicus 1 0.14 %
B029 Zoster ohne Komplikation 1 0.14 %
B354 Tinea corporis 1 0.14 %
B369 Oberflächliche Mykose, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.14 %
C340 Bösartige Neubildung: Hauptbronchus 1 0.14 %
C349 Bösartige Neubildung: Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
C440 Sonstige bösartige Neubildungen: Lippenhaut 1 0.14 %
C444 Sonstige bösartige Neubildungen: Behaarte Kopfhaut und Haut des Halses 1 0.14 %
C689 Bösartige Neubildung: Harnorgan, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
C712 Bösartige Neubildung: Temporallappen 1 0.14 %
C779 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
C794 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Nervensystems 1 0.14 %
C830 Kleinzelliges B-Zell-Lymphom 1 0.14 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.14 %
C9210 Chronische myeloische Leukämie [CML], BCR/ABL-positiv: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.14 %
C97 Bösartige Neubildungen als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen 1 0.14 %
D1641 Gutartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Kraniofazial 1 0.14 %
D170 Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 1 0.14 %
D1810 Lymphangiom: Hygroma colli cysticum 1 0.14 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 1 0.14 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.14 %
D529 Folsäure-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.14 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
D6821 Hereditärer Faktor-II-Mangel 1 0.14 %
D6838 Sonstige hämorrhagische Diathese durch sonstige und nicht näher bezeichnete Antikörper 1 0.14 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 1 0.14 %
E049 Nichttoxische Struma, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
E059 Hyperthyreose, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 0.14 %
E1011 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit Ketoazidose: Als entgleist bezeichnet 1 0.14 %
E1090 Diabetes mellitus, Typ 1: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.14 %
E1150 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.14 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.14 %
E232 Diabetes insipidus 1 0.14 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.14 %
E291 Testikuläre Unterfunktion 1 0.14 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.14 %
E561 Vitamin-K-Mangel 1 0.14 %
E569 Vitaminmangel, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
E612 Magnesiummangel 1 0.14 %
E6690 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.14 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 0.14 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 0.14 %
E892 Hypoparathyreoidismus nach medizinischen Maßnahmen 1 0.14 %
F011 Multiinfarkt-Demenz 1 0.14 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
F069 Nicht näher bezeichnete organische psychische Störung aufgrund einer Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns oder einer körperlichen Krankheit 1 0.14 %
F072 Organisches Psychosyndrom nach Schädelhirntrauma 1 0.14 %
F078 Sonstige organische Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen aufgrund einer Krankheit, Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns 1 0.14 %
F079 Nicht näher bezeichnete organische Persönlichkeits- und Verhaltensstörung aufgrund einer Krankheit, Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns 1 0.14 %
F100 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch] 1 0.14 %
F109 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Nicht näher bezeichnete psychische und Verhaltensstörung 1 0.14 %
F113 Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Entzugssyndrom 1 0.14 %
F200 Paranoide Schizophrenie 1 0.14 %
F209 Schizophrenie, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
F232 Akute schizophreniforme psychotische Störung 1 0.14 %
F323 Schwere depressive Episode mit psychotischen Symptomen 1 0.14 %
F338 Sonstige rezidivierende depressive Störungen 1 0.14 %
F4001 Agoraphobie: Mit Panikstörung 1 0.14 %
F513 Schlafwandeln [Somnambulismus] 1 0.14 %
F609 Persönlichkeitsstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
F709 Leichte Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.14 %
F729 Schwere Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.14 %
F798 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Sonstige Verhaltensstörung 1 0.14 %
F799 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 0.14 %
G2010 Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.14 %
G300 Alzheimer-Krankheit mit frühem Beginn {F00.0} 1 0.14 %
G3182 Lewy-Körper-Demenz 1 0.14 %
G359 Multiple Sklerose, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
G406 Grand-mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit mal) 1 0.14 %
G412 Status epilepticus mit komplexfokalen Anfällen 1 0.14 %
G430 Migräne ohne Aura [Gewöhnliche Migräne] 1 0.14 %
G4599 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 1 0.14 %
G560 Karpaltunnel-Syndrom 1 0.14 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 1 0.14 %
G621 Alkohol-Polyneuropathie 1 0.14 %
G8213 Spastische Paraparese und Paraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.14 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
G8261 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: C4-C5 1 0.14 %
G9129 Normaldruckhydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
G961 Krankheiten der Meningen, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.14 %
G968 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Zentralnervensystems 1 0.14 %
G9780 Postoperative Liquorfistel 1 0.14 %
G992 Myelopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.14 %
H041 Sonstige Affektionen der Tränendrüse 1 0.14 %
H054 Enophthalmus 1 0.14 %
H104 Chronische Konjunktivitis 1 0.14 %
H160 Ulcus corneae 1 0.14 %
H161 Sonstige oberflächliche Keratitis ohne Konjunktivitis 1 0.14 %
H191 Keratitis und Keratokonjunktivitis durch Herpesviren {B00.5} 1 0.14 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.14 %
H408 Sonstiges Glaukom 1 0.14 %
H431 Glaskörperblutung 1 0.14 %
H470 Affektionen des N. opticus, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.14 %
H490 Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv] 1 0.14 %
H506 Mechanisch bedingter Strabismus 1 0.14 %
H522 Astigmatismus 1 0.14 %
H535 Farbsinnstörungen 1 0.14 %
H538 Sonstige Sehstörungen 1 0.14 %
H539 Sehstörung, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
H588 Sonstige näher bezeichnete Affektionen der Augen und der Augenanhangsgebilde bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.14 %
H810 Ménière-Krankheit 1 0.14 %
H900 Beidseitiger Hörverlust durch Schallleitungsstörung 1 0.14 %
H911 Presbyakusis 1 0.14 %
H912 Idiopathischer Hörsturz 1 0.14 %
H918 Sonstiger näher bezeichneter Hörverlust 1 0.14 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
H922 Blutung aus dem äußeren Gehörgang 1 0.14 %
I071 Trikuspidalklappeninsuffizienz 1 0.14 %
I1310 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.14 %
I209 Angina pectoris, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 1 0.14 %
I278 Sonstige näher bezeichnete pulmonale Herzkrankheiten 1 0.14 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.14 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 0.14 %
I445 Linksposteriorer Faszikelblock 1 0.14 %
I471 Supraventrikuläre Tachykardie 1 0.14 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 1 0.14 %
I5011 Linksherzinsuffizienz: Ohne Beschwerden 1 0.14 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 0.14 %
I517 Kardiomegalie 1 0.14 %
I607 Subarachnoidalblutung, von nicht näher bezeichneter intrakranieller Arterie ausgehend 1 0.14 %
I618 Sonstige intrazerebrale Blutung 1 0.14 %
I621 Nichttraumatische extradurale Blutung 1 0.14 %
I639 Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
I6710 Zerebrales Aneurysma (erworben) 1 0.14 %
I676 Nichteitrige Thrombose des intrakraniellen Venensystems 1 0.14 %
I691 Folgen einer intrazerebralen Blutung 1 0.14 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.14 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.14 %
I720 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 1 0.14 %
I739 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
I801 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der V. femoralis 1 0.14 %
I803 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der unteren Extremitäten, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
I950 Idiopathische Hypotonie 1 0.14 %
I951 Orthostatische Hypotonie 1 0.14 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.14 %
I959 Hypotonie, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
J209 Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
J4409 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
J4483 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 0.14 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 0.14 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.14 %
J981 Lungenkollaps 1 0.14 %
K010 Retinierte Zähne 1 0.14 %
K083 Verbliebene Zahnwurzel 1 0.14 %
K0888 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates 1 0.14 %
K221 Ösophagusulkus 1 0.14 %
K222 Ösophagusverschluss 1 0.14 %
K294 Chronische atrophische Gastritis 1 0.14 %
K296 Sonstige Gastritis 1 0.14 %
K297 Gastritis, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
K30 Funktionelle Dyspepsie 1 0.14 %
K4399 Nicht näher bezeichnete Hernia ventralis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 0.14 %
K509 Crohn-Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.14 %
K709 Alkoholische Leberkrankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
K8020 Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 0.14 %
K921 Meläna 1 0.14 %
L029 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 0.14 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 0.14 %
L539 Erythematöse Krankheit, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
L721 Trichilemmalzyste 1 0.14 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 0.14 %
L8920 Dekubitus 3. Grades: Kopf 1 0.14 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.14 %
L988 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Haut und der Unterhaut 1 0.14 %
M0604 Seronegative chronische Polyarthritis: Hand 1 0.14 %
M1097 Gicht, nicht näher bezeichnet: Knöchel und Fuß 1 0.14 %
M1123 Sonstige Chondrokalzinose: Unterarm 1 0.14 %
M1386 Sonstige näher bezeichnete Arthritis: Unterschenkel 1 0.14 %
M170 Primäre Gonarthrose, beidseitig 1 0.14 %
M179 Gonarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
M189 Rhizarthrose, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
M2551 Gelenkschmerz: Schulterregion 1 0.14 %
M2555 Gelenkschmerz: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.14 %
M2556 Gelenkschmerz: Unterschenkel 1 0.14 %
M2588 Sonstige näher bezeichnete Gelenkkrankheiten: Sonstige 1 0.14 %
M316 Sonstige Riesenzellarteriitis 1 0.14 %
M348 Sonstige Formen der systemischen Sklerose 1 0.14 %
M350 Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] 1 0.14 %
M352 Behçet-Krankheit 1 0.14 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 0.14 %
M500 Zervikaler Bandscheibenschaden mit Myelopathie {G99.2} 1 0.14 %
M501 Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie 1 0.14 %
M543 Ischialgie 1 0.14 %
M544 Lumboischialgie 1 0.14 %
M6289 Sonstige näher bezeichnete Muskelkrankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.14 %
M6743 Ganglion: Unterarm 1 0.14 %
M702 Bursitis olecrani 1 0.14 %
M754 Impingement-Syndrom der Schulter 1 0.14 %
M7966 Schmerzen in den Extremitäten: Unterschenkel 1 0.14 %
M8098 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 0.14 %
M8099 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.14 %
M8100 Postmenopausale Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.14 %
M8180 Sonstige Osteoporose: Mehrere Lokalisationen 1 0.14 %
M8909 Neurodystrophie [Algodystrophie]: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.14 %
M952 Sonstige erworbene Deformität des Kopfes 1 0.14 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 0.14 %
N181 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 1 1 0.14 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 0.14 %
N300 Akute Zystitis 1 0.14 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 0.14 %
N3948 Sonstige näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.14 %
N459 Orchitis, Epididymitis und Epididymoorchitis ohne Abszess 1 0.14 %
N481 Balanoposthitis 1 0.14 %
N500 Hodenatrophie 1 0.14 %
N648 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Mamma 1 0.14 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.14 %
Q874 Marfan-Syndrom 1 0.14 %
R060 Dyspnoe 1 0.14 %
R072 Präkordiale Schmerzen 1 0.14 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.14 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.14 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 1 0.14 %
R130 Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme 1 0.14 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.14 %
R251 Tremor, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
R35 Polyurie 1 0.14 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 1 0.14 %
R411 Anterograde Amnesie 1 0.14 %
R441 Optische Halluzinationen 1 0.14 %
R442 Sonstige Halluzinationen 1 0.14 %
R453 Demoralisierung und Apathie 1 0.14 %
R454 Reizbarkeit und Wut 1 0.14 %
R488 Sonstige und nicht näher bezeichnete Werkzeugstörungen 1 0.14 %
R5088 Sonstiges näher bezeichnetes Fieber 1 0.14 %
R521 Chronischer unbeeinflussbarer Schmerz 1 0.14 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.14 %
R638 Sonstige Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen 1 0.14 %
R827 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 1 0.14 %
R829 Sonstige und nicht näher bezeichnete abnorme Urinbefunde 1 0.14 %
R91 Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge 1 0.14 %
S001 Prellung des Augenlides und der Periokularregion 1 0.14 %
S0120 Offene Wunde der Nase: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
S0121 Offene Wunde: Äußere Haut der Nase 1 0.14 %
S017 Multiple offene Wunden des Kopfes 1 0.14 %
S0183 Offene Wunde (jeder Teil des Kopfes) mit Verbindung zu einer intrakraniellen Verletzung 1 0.14 %
S0185 Weichteilschaden II. Grades bei geschlossener Fraktur oder Luxation des Kopfes 1 0.14 %
S0188 Weichteilschaden II. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Kopfes 1 0.14 %
S025 Zahnfraktur 1 0.14 %
S045 Verletzung des N. facialis 1 0.14 %
S046 Verletzung des N. vestibulocochlearis 1 0.14 %
S052 Rissverletzung und Ruptur des Auges mit Prolaps oder Verlust intraokularen Gewebes 1 0.14 %
S055 Penetrierende Wunde des Augapfels mit Fremdkörper 1 0.14 %
S0623 Multiple intrazerebrale und zerebellare Hämatome 1 0.14 %
S0673 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Mehr als 24 Stunden, ohne Rückkehr zum vorher bestehenden Bewusstseinsgrad 1 0.14 %
S1080 Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Halses: Art der Verletzung nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
S121 Fraktur des 2. Halswirbels 1 0.14 %
S1224 Fraktur des 6. Halswirbels 1 0.14 %
S202 Prellung des Thorax 1 0.14 %
S222 Fraktur des Sternums 1 0.14 %
S3091 Oberflächliche Verletzung des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens, Teil nicht näher bezeichnet: Schürfwunde 1 0.14 %
S3202 Fraktur eines Lendenwirbels: L2 1 0.14 %
S337 Verstauchung und Zerrung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Lendenwirbelsäule und des Beckens 1 0.14 %
S3616 Sonstige Verletzungen der Leber 1 0.14 %
S3701 Prellung und Hämatom der Niere 1 0.14 %
S4201 Fraktur der Klavikula: Mediales Drittel 1 0.14 %
S4229 Fraktur des proximalen Endes des Humerus: Sonstige und multiple Teile 1 0.14 %
S4242 Fraktur des distalen Endes des Humerus: Epicondylus lateralis 1 0.14 %
S4243 Fraktur des distalen Endes des Humerus: Epicondylus medialis 1 0.14 %
S500 Prellung des Ellenbogens 1 0.14 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 1 0.14 %
S510 Offene Wunde des Ellenbogens 1 0.14 %
S5250 Distale Fraktur des Radius: Nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
S5252 Distale Fraktur des Radius: Flexionsfraktur 1 0.14 %
S526 Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert 1 0.14 %
S610 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 1 0.14 %
S620 Fraktur des Os scaphoideum der Hand 1 0.14 %
S6311 Luxation eines Fingers: Metakarpophalangeal (-Gelenk) 1 0.14 %
S711 Offene Wunde des Oberschenkels 1 0.14 %
S7204 Schenkelhalsfraktur: Mediozervikal 1 0.14 %
S800 Prellung des Knies 1 0.14 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 1 0.14 %
S8088 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Sonstige 1 0.14 %
S820 Fraktur der Patella 1 0.14 %
S826 Fraktur des Außenknöchels 1 0.14 %
S900 Prellung der Knöchelregion 1 0.14 %
S903 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Fußes 1 0.14 %
T145 Verletzung eines oder mehrerer Blutgefäße an einer nicht näher bezeichneten Körperregion 1 0.14 %
T2123 Verbrennung Grad 2a des Rumpfes: Bauchdecke 1 0.14 %
T782 Anaphylaktischer Schock, nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
T793 Posttraumatische Wundinfektion, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.14 %
T796 Traumatische Muskelischämie 1 0.14 %
T8901 Komplikationen einer offenen Wunde: Fremdkörper (mit oder ohne Infektion) 1 0.14 %
T900 Folgen einer oberflächlichen Verletzung des Kopfes 1 0.14 %
T901 Folgen einer offenen Wunde des Kopfes 1 0.14 %
T902 Folgen einer Fraktur des Schädels und der Gesichtsschädelknochen 1 0.14 %
U5010 Leichte motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 80-95 Punkte 1 0.14 %
U5051 Sehr schwere motorische Funktionseinschränkung: Motorischer FIM: 13-30 Punkte 1 0.14 %
U5111 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: Kognitiver FIM: 11-29 Punkte 1 0.14 %
U5122 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 1 0.14 %
U609 Klinische Kategorie der HIV-Krankheit nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
U619 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.14 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 1 0.14 %
U806 Pseudomonas aeruginosa und andere Nonfermenter mit Resistenz gegen Carbapeneme, Chinolone, Amikacin, Ceftazidim oder Piperacillin/Tazobactam 1 0.14 %
Y349 Nicht näher bezeichnetes Ereignis, Umstände unbestimmt 1 0.14 %
Y599 Komplikationen durch Impfstoffe oder biologisch aktive Substanzen 1 0.14 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.14 %
Z235 Notwendigkeit der Impfung gegen Tetanus, nicht kombiniert 1 0.14 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 0.14 %
Z480 Kontrolle von Verbänden und Nähten 1 0.14 %
Z514 Vorbereitung auf eine nachfolgende Behandlung, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.14 %
Z515 Palliativbehandlung 1 0.14 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 0.14 %
Z856 Leukämie in der Eigenanamnese 1 0.14 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 1 0.14 %
Z878 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten oder Zustände in der Eigenanamnese 1 0.14 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 0.14 %
Z930 Vorhandensein eines Tracheostomas 1 0.14 %
Z932 Vorhandensein eines Ileostomas 1 0.14 %
Z961 Vorhandensein eines intraokularen Linsenimplantates 1 0.14 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 0.14 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 1 0.14 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 0.14 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
01.31.10 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Hämatoms (Hygroms) 576 82.17 % 600
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 538 76.75 % 550
87.03 Computertomographie des Schädels 219 31.24 % 381
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 119 16.98 % 119
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 117 16.69 % 117
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 59 8.42 % 59
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 57 8.13 % 59
00.99.10 Reoperation 52 7.42 % 53
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 45 6.42 % 54
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 43 6.13 % 49
76.79.19 Sonstige offene Reposition einer sonstigen Orbitafraktur 36 5.14 % 37
01.24.11 Sonstige Kraniotomie zur Entleerung eines epiduralen Hämatoms 35 4.99 % 35
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 33 4.71 % 35
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 32 4.56 % 32
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 30 4.28 % 30
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 29 4.14 % 29
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 27 3.85 % 27
01.26 Einsetzen und Ersetzen eines Katheters in die Schädelhöhle oder Hirngewebe 25 3.57 % 25
02.05.20 Einsetzen eines CAD-Implantats an Hirnschädel mit Beteiligung von Orbita, Temporalregion oder frontalem Sinus, bis zu 2 Regionen 23 3.28 % 23
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 22 3.14 % 22
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 21 3.00 % 26
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 21 3.00 % 21
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 21 3.00 % 21
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 20 2.85 % 20
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 19 2.71 % 19
01.24.3B Zugang zur Schädelbasis, transorbital 19 2.71 % 19
02.02 Elevation von Frakturfragmenten vom Schädel 19 2.71 % 19
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 19 2.71 % 19
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 18 2.57 % 18
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 18 2.57 % 19
16.98.19 Sonstige Rekonstruktion der Orbitawand 17 2.43 % 17
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 17 2.43 % 17
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 16 2.28 % 16
01.31.20 Inzision an den Hirnhäuten zur Drainage von subduraler und subarachnoidaler Flüssigkeit 15 2.14 % 16
76.92.20 Einsetzen von CAD-Implantat an Gesichtsschädel ohne Beteiligung des Hirnschädels, bis zu 2 Regionen 14 2.00 % 14
02.05.41 Wiedereinsetzen einer autologen Schädelknochenplatte 13 1.85 % 13
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 13 1.85 % 13
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 12 1.71 % 12
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 11 1.57 % 12
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 11 1.57 % 18
99.06.10 Behandlung von Hämophiliepatienten (Bluter, angeboren) mit Blutgerinnungsfaktoren 10 1.43 % 10
01.23.10 Rekraniotomie mit Einbringen einer Drainage 9 1.28 % 9
93.83 Ergotherapie 9 1.28 % 9
01.23.99 Rekraniotomie, sonstige 8 1.14 % 8
21.71 Geschlossene Reposition einer Nasenfraktur 8 1.14 % 8
38.91 Arterielle Katheterisation 8 1.14 % 8
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 8 1.14 % 9
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 8 1.14 % 8
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 8 1.14 % 8
00.9A.23 Nicht resorbierbares Material mit Titanbeschichtung 7 1.00 % 7
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 7 1.00 % 7
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 7 1.00 % 7
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 6 0.86 % 6
01.39.40 Anlegen einer externen Drainage am Liquorsystem (z.B. ventrikulär, zisternal, subdural) 6 0.86 % 6
02.05.10 Einsetzen eines CAD-Implantats an Hirnschädel ohne Beteiligung des Gesichtsschädels, einfacher Defekt 6 0.86 % 6
87.04.11 Computertomographie des Halses 6 0.86 % 6
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 6 0.86 % 6
01.24.39 Zugang zur Schädelbasis, sonstige 5 0.71 % 5
76.79.20 Sonstige offene Reposition einer Stirnhöhlenwandfraktur 5 0.71 % 5
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 4 0.57 % 4
01.10 Monitoring des intrakraniellen Drucks 4 0.57 % 4
01.25.10 Sonstige Kraniektomie mit Dekompression 4 0.57 % 4
01.31.99 Inzision an den Hirnhäuten, sonstige 4 0.57 % 4
02.06.99 Sonstige Osteoplastik am Schädel (Kranioplastik), sonstige 4 0.57 % 4
02.11 Einfache Naht an der Dura mater des Gehirns 4 0.57 % 4
03.31 Lumbalpunktion 4 0.57 % 4
04.19.10 Anwendung eines Endoskopiesystems bei Eingriffen am Nervensystem 4 0.57 % 4
76.92.99 Einsetzen von synthetischem Implantat an Gesichtsschädelknochen, sonstige 4 0.57 % 4
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 4 0.57 % 4
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 4 0.57 % 5
89.11 Tonometrie 4 0.57 % 4
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 4 0.57 % 4
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 4 0.57 % 4
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 4 0.57 % 4
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 4 0.57 % 4
01.24.16 Sonstige Kraniotomie, sonstige Drainage epiduraler Flüssigkeit oder aus sonstigen Gründen 3 0.43 % 3
04.42.20 Sonstige Dekompression an kranialen Nerven, extrakraniell 3 0.43 % 3
22.79.11 Rekonstruktion oder Kranialisation einer Stirnhöhlenwand 3 0.43 % 3
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 3 0.43 % 3
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 3 0.43 % 3
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 3 0.43 % 3
89.08.09 Sonstige Konsultation, sonstige 3 0.43 % 5
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 3 0.43 % 3
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 3 0.43 % 3
00.9A.27 (Teil-) resorbierbares Material, biologisch 2 0.29 % 2
01.24.10 Sonstige Kraniotomie mit Dekompression 2 0.29 % 2
01.25.11 Sonstige Kraniektomie zur Entleerung eines epiduralen Hämatoms 2 0.29 % 2
01.28 Einsetzen von intrakraniellen Katheter(n) via Bohrloch(löcher) 2 0.29 % 2
01.31.11 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Empyems 2 0.29 % 2
02.05.99 Einsetzen einer Schädelknochenplatte, sonstige 2 0.29 % 2
02.34 Ventrikelshunt zu Bauchhöhle und Bauchorganen 2 0.29 % 2
08.81 Lineare Naht einer Risswunde von Augenlid oder Augenbraue 2 0.29 % 2
22.42.10 Osteoplastische Stirnhöhlenoperation mit Obliteration 2 0.29 % 2
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 0.29 % 2
39.98 Blutstillung n.n.bez. 2 0.29 % 2
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 2 0.29 % 2
76.72 Offene Reposition einer Jochbein- und Jochbogenfraktur 2 0.29 % 2
76.79.10 Sonstige offene Reposition einer Fraktur des Orbitadaches 2 0.29 % 2
79.32.10 Offene Reposition einer distalen Radiusfraktur mit innerer Knochenfixation 2 0.29 % 2
83.43.99 Exzision von Muskel oder Faszie zur Transplantation, sonstige 2 0.29 % 2
86.01 Aspiration an Haut und Subkutangewebe 2 0.29 % 3
88.38.22 Computertomographie der Handgelenke und der Hand 2 0.29 % 2
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 2 0.29 % 2
88.38.31 Computertomographie des Kniegelenks und der Unterschenkel 2 0.29 % 2
88.38.32 Computertomographie des Fusses und der Sprunggelenke 2 0.29 % 2
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 2 0.29 % 2
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 2 0.29 % 2
89.06 Konsultation, als beschränkt bezeichnet 2 0.29 % 2
89.15.60 Neuro-psychologische und psychosoziale Diagnostik, einfach 2 0.29 % 2
93.39.99 Sonstige Physiotherapie, sonstige 2 0.29 % 2
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 2 0.29 % 2
93.89.A1 Multidimensionales geriatrisches Screening und Minimalassessment 2 0.29 % 2
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 0.29 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 0.29 % 2
99.84.13 Kontaktisolation, 15 bis 21 Tage 2 0.29 % 2
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 0.29 % 2
00.31 Computergesteuerte Chirurgie mit CT/CTA 1 0.14 % 1
00.94.17 Monitoring des Nervus facialis im Rahmen einer anderen Operation 1 0.14 % 1
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 1 0.14 % 1
00.99.90 Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 1 0.14 % 1
00.99.92 Intraoperative Anwendung der bildgebenden Verfahren 1 0.14 % 1
00.9A.26 (Teil-) resorbierbares Material, synthetisch 1 0.14 % 1
00.9A.29 Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung, sonstige 1 0.14 % 1
01.02 Ventrikelpunktion durch einen früher implantierten Katheter 1 0.14 % 1
01.09 Sonstige Punktion am Schädel 1 0.14 % 1
01.12.99 Offene Biopsie an den Hirnhäuten, sonstige 1 0.14 % 1
01.15 Biopsie am Schädel 1 0.14 % 1
01.24.15 Sonstige Kraniotomie, Entfernung eines Fremdkörpers aus Schädelknochen oder Epiduralraum 1 0.14 % 1
01.24.34 Zugang zur Schädelbasis, transsphenoidal 1 0.14 % 1
01.24.35 Zugang zur Schädelbasis, transethmoidal 1 0.14 % 1
01.24.99 Sonstige Kraniotomie, sonstige 1 0.14 % 1
01.39.10 Sonstige Inzision am Gehirn zur Entleerung eines intrazerebralen Hämatoms 1 0.14 % 1
02.04.10 Knochentransplantation an den Schädel, Schädeldach 1 0.14 % 1
02.05.11 Einsetzen eines CAD-Implantats an Hirnschädel ohne Beteiligung des Gesichtsschädels, grosser oder komplexer Defekt 1 0.14 % 1
02.12.31 Duraplastik an der Frontobasis mit gestieltem Lappen 1 0.14 % 1
02.12.99 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten, sonstige 1 0.14 % 1
02.41.99 Spülung und Exploration eines Ventrikelshunts, sonstige 1 0.14 % 1
03.90.10 Einsetzen oder Ersetzen eines Katheters zur intrathekalen und epiduralen Infusion, Temporärer Katheter zur Testinfusion 1 0.14 % 1
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 1 0.14 % 1
03.95 Spinaler Blut-Patch 1 0.14 % 1
04.43.99 Entlastung am Karpaltunnel, sonstige 1 0.14 % 1
04.49.13 Sonstige Dekompression oder Lösung von Adhäsionen an Nerven der Hand 1 0.14 % 1
08.82 Versorgung einer Risswunde des Augenlids, den Lidrand umfassend, partielle Tiefe 1 0.14 % 1
08.83 Sonstige Versorgung einer Risswunde des Augenlids, partielle Tiefe 1 0.14 % 1
08.85 Sonstige Versorgung einer Risswunde des Augenlids, volle Tiefe 1 0.14 % 1
12.81 Naht einer Skleraverletzung 1 0.14 % 1
12.91.19 Sonstige Vorderkammerspülung 1 0.14 % 1
16.09 Sonstige Orbitotomie 1 0.14 % 1
16.1 Entfernen eines penetrierenden Fremdkörpers aus dem Auge, n.n.bez. 1 0.14 % 1
16.21 Ophthalmoskopie 1 0.14 % 2
16.82 Versorgung einer Bulbusruptur 1 0.14 % 1
16.89 Sonstige Versorgung einer Verletzung von Orbita oder Augapfel 1 0.14 % 1
16.91 Retrobulbäre Injektion einer therapeutischen Substanz 1 0.14 % 1
16.98.20 Knöcherne Dekompression der Orbita 1 0.14 % 1
19.56.10 Tympanoplastik mit Antrotomie, Attikotomie, Attikoantrotomie oder Mastoidektomie, ohne Implantation einer Prothese oder mit Implantation eines autogenen Ossikels 1 0.14 % 1
21.21 Rhinoskopie 1 0.14 % 1
21.81 Naht einer Risswunde an der Nase 1 0.14 % 1
22.41.10 Sinusotomie des Sinus frontalis von außen 1 0.14 % 1
22.41.11 Sinusotomie des Sinus frontalis, endonasal 1 0.14 % 1
22.52 Sphenoidotomie 1 0.14 % 1
22.63.11 Ethmoidektomie, endonasal oder transmaxillär 1 0.14 % 1
22.64 Sphenoidektomie 1 0.14 % 1
23.11 Extraktion eines Zahnwurzelrestes 1 0.14 % 3
23.19 Sonstige chirurgische Zahnextraktion 1 0.14 % 1
27.51 Naht einer Rissverletzung an der Lippe 1 0.14 % 1
31.42.10 Laryngoskopie 1 0.14 % 1
33.23.99 Sonstige Tracheobronchoskopie, sonstige 1 0.14 % 1
33.24.99 Geschlossene [endoskopische] Bronchusbiopsie, sonstige 1 0.14 % 1
33.27 Geschlossene endoskopische Lungenbiopsie 1 0.14 % 1
34.09.10 Sonstige Inzision an der Pleura, Adhäsiolyse an Lunge und Brustwand 1 0.14 % 1
34.21.10 Transpleurale Thorakoskopie, Ersteingriff 1 0.14 % 1
42.92 Dilatation des Ösophagus 1 0.14 % 2
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.14 % 1
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 1 0.14 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.14 % 1
54.97 Injektion eines Lokaltherapeutikums in die Peritonealhöhle 1 0.14 % 1
57.0X.99 Transurethrale Drainage der Harnblase, sonstige 1 0.14 % 1
57.49.12 Sonstige transurethrale Resektion von Läsion oder Gewebe der Harnblase 1 0.14 % 1
76.74 Offene Reposition einer Maxillafraktur 1 0.14 % 1
76.79.40 Sonstige offene Reposition kombinierter Mittelgesichtsfrakturen (Mehrfachfraktur) 1 0.14 % 1
76.97 Entfernen von internem Osteosynthesematerial vom Gesichtsschädelknochen 1 0.14 % 1
78.50.27 Osteosynthese durch sonstige Platte nach Osteotomie, bei Knochentransplantation oder Knochentransposition 1 0.14 % 1
79.32.29 Offene Reposition einer Ulnafraktur mit innerer Knochenfixation 1 0.14 % 1
79.33.19 Offene Reposition einer Fraktur an Karpalia und Metakarpalia mit sonstiger innerer Knochenfixation 1 0.14 % 1
79.35.11 Offene Reposition einer Schenkelhalsfraktur und proximalen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 1 0.14 % 1
80.99.91 Entnahme eines Knorpeltransplantates an einem Gelenk an anderer bezeichneter Lokalisation 1 0.14 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 0.14 % 1
81.92.31 Injektion / Infusion eines Medikamentes in periphere Gelenke zur Schmerzbehandlung ohne BV 1 0.14 % 1
81.92.32 Injektion / Infusion eines Medikamentes in periphere Gelenke zur Schmerzbehandlung mit BV 1 0.14 % 1
83.09.10 Fremdkörperentfernung aus Muskel, Sehne oder Faszie, Kopf und Hals 1 0.14 % 1
83.43.12 Entnahme eines sonstigen Lappentransplantates mit mikrovaskulärer Anastomosierung aus Muskel oder Faszie 1 0.14 % 1
86.05.10 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe des Kopfes (ausser Lippe und Mund) 1 0.14 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 0.14 % 1
86.22.10 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision am Kopf (ausser Lippe und Mund) 1 0.14 % 1
86.22.18 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der unteren Extremität 1 0.14 % 1
86.22.90 Sonstiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision am Kopf (außer Lippe und Mund) 1 0.14 % 1
86.59.00 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, n.n.bez. 1 0.14 % 1
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.14 % 1
87.21.99 Kontrast-Myelographie, sonstige 1 0.14 % 1
87.41.14 Computertomographie des Herzens, mit Kontrastmittel, in Ruhe 1 0.14 % 1
88.01.20 Computertomographie Oberbauch 1 0.14 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.14 % 1
88.39.30 Interventionen unter Durchleuchtung 1 0.14 % 1
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 1 0.14 % 1
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 1 0.14 % 1
88.72.19 Echokardiographie, transthorakal, sonstige 1 0.14 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 0.14 % 1
88.73.20 Transbronchiale Endosonographie 1 0.14 % 1
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 1 0.14 % 1
89.02 Befragung und Beurteilung, als beschränkt bezeichnet 1 0.14 % 1
89.0A.41 Multimodale Ernährungstherapie, 3 bis 6 Tage 1 0.14 % 1
89.14.11 Schlaf-Elektroenzephalographie 1 0.14 % 1
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 0.14 % 1
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 0.14 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.14 % 1
92.05.14 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), Myokard 1 0.14 % 1
92.15 Lungen-Szintigraphie 1 0.14 % 1
93.11 Unterstützende Übung 1 0.14 % 1
93.59.50 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, bis zu 6 Behandlungstage 1 0.14 % 1
93.70.01 Nicht-instrumentelle Diagnostik fazio-oraler, artikulatorischer und stimmlicher Funktionen 1 0.14 % 1
93.70.04 Interdisziplinäre instrumentelle Schluckdiagnostik 1 0.14 % 1
93.89.40 Durchschnittlicher Einsatz von 15 Therapieeinheiten (jeweils von mindestens 30 Minuten) pro Woche 1 0.14 % 1
93.89.A2 Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) 1 0.14 % 1
93.89.A9 Standardisiertes geriatrisches Assessment, sonstige 1 0.14 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 0.14 % 1
94.08 Sonstige psychologische Untersuchungsverfahren 1 0.14 % 1
94.19 Sonstige psychiatrische Befragung und Untersuchungsverfahren 1 0.14 % 1
94.8X.10 Sozialrechtliche Beratung, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.14 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.14 % 1
95.23 Visuell evozierte Potentiale [VEP] 1 0.14 % 1
95.41 Audiometrie 1 0.14 % 1
96.07 Einsetzen einer anderen (naso-) gastrischen Sonde 1 0.14 % 1
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 1 0.14 % 1
99.08 Transfusion von Blutexpander 1 0.14 % 1
99.10.99 Injektion oder Infusion von thrombolytischer Substanz, sonstige 1 0.14 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 0.14 % 1
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 0.14 % 1
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 1 0.14 % 1
99.69 Sonstige Konversion des Herzrhythmus 1 0.14 % 1
99.A3.10 Komplexe neuropädiatrische Diagnostik ohne weitere Massnahmen 1 0.14 % 1
99.BA.11 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC), mindestens 24 Stunden bis höchstens 72 Stunden 1 0.14 % 1
99.BA.12 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC), mehr als 72 Stunden 1 0.14 % 1
99.C1.13 Pflege-Komplexbehandlung, 26 bis 30 Aufwandspunkte 1 0.14 % 1
99.C1.14 Pflege-Komplexbehandlung, 31 bis 35 Aufwandspunkte 1 0.14 % 1