DRG B17A - Eingriffe an peripheren Nerven und Hirnnerven mit äusserst schweren CC oder komplizierender Diagnose

MDC 01 - Krankheiten und Störungen des Nervensystems

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.673
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 12.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 3 (0.547)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 27 (0.179)
Verlegungsabschlag 0.179


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 146 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.21%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 133 (91.1%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.22%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 27'643.44 CHF

Median: 22'827.67 CHF

Standardabweichung: 16'657.76

Homogenitätskoeffizient: 0.62

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C710 Bösartige Neubildung: Zerebrum, ausgenommen Hirnlappen und Ventrikel 1 0.68 %
C711 Bösartige Neubildung: Frontallappen 1 0.68 %
C713 Bösartige Neubildung: Parietallappen 1 0.68 %
C714 Bösartige Neubildung: Okzipitallappen 1 0.68 %
C717 Bösartige Neubildung: Hirnstamm 1 0.68 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 3 2.05 %
D356 Gutartige Neubildung: Glomus aorticum und sonstige Paraganglien 1 0.68 %
D444 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Ductus craniopharyngealis 1 0.68 %
D447 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Glomus aorticum und sonstige Paraganglien 1 0.68 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.68 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 0.68 %
G009 Bakterielle Meningitis, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
G060 Intrakranieller Abszess und intrakranielles Granulom 3 2.05 %
G061 Intraspinaler Abszess und intraspinales Granulom 1 0.68 %
G062 Extraduraler und subduraler Abszess, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
G3188 Sonstige näher bezeichnete degenerative Krankheiten des Nervensystems 1 0.68 %
G4582 Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden 1 0.68 %
G500 Trigeminusneuralgie 3 2.05 %
G560 Karpaltunnel-Syndrom 1 0.68 %
G561 Sonstige Läsionen des N. medianus 1 0.68 %
G562 Läsion des N. ulnaris 1 0.68 %
G571 Meralgia paraesthetica 1 0.68 %
G572 Läsion des N. femoralis 1 0.68 %
G600 Hereditäre sensomotorische Neuropathie 1 0.68 %
G618 Sonstige Polyneuritiden 1 0.68 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.68 %
G700 Myasthenia gravis 10 6.85 %
G800 Spastische tetraplegische Zerebralparese 1 0.68 %
G8349 Cauda- (equina-) Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
G911 Hydrocephalus occlusus 1 0.68 %
G9120 Idiopathischer Normaldruckhydrozephalus 1 0.68 %
G913 Posttraumatischer Hydrozephalus, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
G918 Sonstiger Hydrozephalus 3 2.05 %
G930 Hirnzysten 1 0.68 %
G932 Benigne intrakranielle Hypertension [Pseudotumor cerebri] 2 1.37 %
G950 Syringomyelie und Syringobulbie 1 0.68 %
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 9 6.16 %
I6201 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Subakut 7 4.79 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 30 20.55 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 3 2.05 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 1 0.68 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 5 3.42 %
I677 Zerebrale Arteriitis, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
I6788 Sonstige näher bezeichnete zerebrovaskuläre Krankheiten 2 1.37 %
I720 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 1 0.68 %
Q030 Fehlbildungen des Aquaeductus cerebri 1 0.68 %
S021 Schädelbasisfraktur 1 0.68 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 3 2.05 %
S060 Gehirnerschütterung 1 0.68 %
S0633 Umschriebenes zerebrales Hämatom 1 0.68 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 14 9.59 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 4 2.74 %
S143 Verletzung des Plexus brachialis 2 1.37 %
S146 Verletzung sonstiger und nicht näher bezeichneter Nerven des Halses 1 0.68 %
S442 Verletzung des N. radialis in Höhe des Oberarmes 1 0.68 %
S541 Verletzung des N. medianus in Höhe des Unterarmes 1 0.68 %
T850 Mechanische Komplikation durch einen ventrikulären, intrakraniellen Shunt 2 1.37 %
T8581 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate im Nervensystem 1 0.68 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 33 22.60 %
D6830 Hämorrhagische Diathese durch Antikoagulanzien 29 19.86 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 27 18.49 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 22 15.07 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 22 15.07 %
E876 Hypokaliämie 20 13.70 %
G819 Hemiparese und Hemiplegie, nicht näher bezeichnet 20 13.70 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 20 13.70 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 18 12.33 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 18 12.33 %
I6202 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Chronisch 17 11.64 %
R471 Dysarthrie und Anarthrie 17 11.64 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 16 10.96 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 14 9.59 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 12 8.22 %
R470 Dysphasie und Aphasie 12 8.22 %
E871 Hypoosmolalität und Hyponatriämie 11 7.53 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 11 7.53 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 10 6.85 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 10 6.85 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 10 6.85 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 10 6.85 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 9 6.16 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 9 6.16 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 9 6.16 %
R33 Harnverhaltung 9 6.16 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 9 6.16 %
Z950 Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts 9 6.16 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 8 5.48 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 8 5.48 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 8 5.48 %
G935 Compressio cerebri 8 5.48 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 8 5.48 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 8 5.48 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 8 5.48 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 7 4.79 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 7 4.79 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 7 4.79 %
N40 Prostatahyperplasie 7 4.79 %
T850 Mechanische Komplikation durch einen ventrikulären, intrakraniellen Shunt 7 4.79 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 7 4.79 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 4.11 %
E43 Nicht näher bezeichnete erhebliche Energie- und Eiweißmangelernährung 6 4.11 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 6 4.11 %
F102 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom 6 4.11 %
G510 Fazialisparese 6 4.11 %
I482 Vorhofflimmern, permanent 6 4.11 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 6 4.11 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 6 4.11 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 6 4.11 %
R410 Orientierungsstörung, nicht näher bezeichnet 6 4.11 %
S024 Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers 6 4.11 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 6 4.11 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 5 3.42 %
D62 Akute Blutungsanämie 5 3.42 %
G2090 Primäres Parkinson-Syndrom, nicht näher bezeichnet: Ohne Wirkungsfluktuation 5 3.42 %
G632 Diabetische Polyneuropathie {E10-E14, vierte Stelle .4} 5 3.42 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 5 3.42 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 5 3.42 %
I5014 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden in Ruhe 5 3.42 %
J181 Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet 5 3.42 %
J189 Pneumonie, nicht näher bezeichnet 5 3.42 %
K703 Alkoholische Leberzirrhose 5 3.42 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 5 3.42 %
R296 Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert 5 3.42 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 5 3.42 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 5 3.42 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 5 3.42 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 5 3.42 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 4 2.74 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 4 2.74 %
E222 Syndrom der inadäquaten Sekretion von Adiuretin 4 2.74 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 4 2.74 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 4 2.74 %
E870 Hyperosmolalität und Hypernatriämie 4 2.74 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 4 2.74 %
G408 Sonstige Epilepsien 4 2.74 %
G918 Sonstiger Hydrozephalus 4 2.74 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 2.74 %
I2522 Alter Myokardinfarkt: 1 Jahr und länger zurückliegend 4 2.74 %
I350 Aortenklappenstenose 4 2.74 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 4 2.74 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 4 2.74 %
R400 Somnolenz 4 2.74 %
S202 Prellung des Thorax 4 2.74 %
S800 Prellung des Knies 4 2.74 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 4 2.74 %
V99 Transportmittelunfall 4 2.74 %
Z982 Vorhandensein einer Drainage des Liquor cerebrospinalis 4 2.74 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 2.05 %
C61 Bösartige Neubildung der Prostata 3 2.05 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 3 2.05 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 3 2.05 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 3 2.05 %
E1140 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 3 2.05 %
E1172 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, nicht als entgleist bezeichnet 3 2.05 %
E274 Sonstige und nicht näher bezeichnete Nebennierenrindeninsuffizienz 3 2.05 %
G250 Essentieller Tremor 3 2.05 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 3 2.05 %
G811 Spastische Hemiparese und Hemiplegie 3 2.05 %
G8269 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Nicht näher bezeichnet 3 2.05 %
G936 Hirnödem 3 2.05 %
I1101 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 3 2.05 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 3 2.05 %
I361 Nichtrheumatische Trikuspidalklappeninsuffizienz 3 2.05 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 3 2.05 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 3 2.05 %
I513 Intrakardiale Thrombose, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.05 %
I615 Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung 3 2.05 %
I792 Periphere Angiopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 3 2.05 %
J4481 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 35 % und < 50 % des Sollwertes 3 2.05 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.05 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 3 2.05 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 3 2.05 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 3 2.05 %
R270 Ataxie, nicht näher bezeichnet 3 2.05 %
S065 Traumatische subdurale Blutung 3 2.05 %
S066 Traumatische subarachnoidale Blutung 3 2.05 %
S270 Traumatischer Pneumothorax 3 2.05 %
S510 Offene Wunde des Ellenbogens 3 2.05 %
S602 Prellung sonstiger Teile des Handgelenkes und der Hand 3 2.05 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 3 2.05 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 3 2.05 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 3 2.05 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 3 2.05 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 2 1.37 %
C771 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intrathorakale Lymphknoten 2 1.37 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 2 1.37 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 2 1.37 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 2 1.37 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 2 1.37 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 2 1.37 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 2 1.37 %
D699 Hämorrhagische Diathese, nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
E038 Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose 2 1.37 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 1.37 %
E232 Diabetes insipidus 2 1.37 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 2 1.37 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 2 1.37 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 1.37 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
F432 Anpassungsstörungen 2 1.37 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 2 1.37 %
G259 Extrapyramidale Krankheit oder Bewegungsstörung, nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
G3530 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 2 1.37 %
G410 Grand-mal-Status 2 1.37 %
G418 Sonstiger Status epilepticus 2 1.37 %
G419 Status epilepticus, nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
G4599 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 2 1.37 %
G8223 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 2 1.37 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
G8265 Funktionale Höhe der Schädigung des Rückenmarkes: Th11-L1 2 1.37 %
G911 Hydrocephalus occlusus 2 1.37 %
G941 Hydrozephalus bei Neubildungen {C00-D48} 2 1.37 %
G9780 Postoperative Liquorfistel 2 1.37 %
H46 Neuritis nervi optici 2 1.37 %
H490 Lähmung des N. oculomotorius [III. Hirnnerv] 2 1.37 %
H532 Diplopie 2 1.37 %
I1091 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 2 1.37 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 2 1.37 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 2 1.37 %
I258 Sonstige Formen der chronischen ischämischen Herzkrankheit 2 1.37 %
I2728 Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie 2 1.37 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 2 1.37 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 2 1.37 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
I634 Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien 2 1.37 %
I635 Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien 2 1.37 %
I638 Sonstiger Hirninfarkt 2 1.37 %
I652 Verschluss und Stenose der A. carotis 2 1.37 %
I739 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
I743 Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten 2 1.37 %
I801 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der V. femoralis 2 1.37 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 2 1.37 %
I872 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 2 1.37 %
I958 Sonstige Hypotonie 2 1.37 %
J069 Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
J841 Sonstige interstitielle Lungenkrankheiten mit Fibrose 2 1.37 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 2 1.37 %
J9699 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
K590 Obstipation 2 1.37 %
K7279 Hepatische Enzephalopathie, Grad nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
K766 Portale Hypertonie 2 1.37 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 2 1.37 %
M1126 Sonstige Chondrokalzinose: Unterschenkel 2 1.37 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 2 1.37 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 2 1.37 %
N189 Chronische Nierenkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
N319 Neuromuskuläre Dysfunktion der Harnblase, nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
R001 Bradykardie, nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
R295 Neurologischer Neglect 2 1.37 %
R402 Koma, nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
R509 Fieber, nicht näher bezeichnet 2 1.37 %
S010 Offene Wunde der behaarten Kopfhaut 2 1.37 %
S022 Nasenbeinfraktur 2 1.37 %
S023 Fraktur des Orbitabodens 2 1.37 %
S090 Verletzung von Blutgefäßen des Kopfes, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.37 %
S16 Verletzung von Muskeln und Sehnen in Halshöhe 2 1.37 %
S2242 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von zwei Rippen 2 1.37 %
S325 Fraktur des Os pubis 2 1.37 %
S4211 Fraktur der Skapula: Korpus 2 1.37 %
S5081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterarmes: Schürfwunde 2 1.37 %
T801 Gefäßkomplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 2 1.37 %
U5122 Schwere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 0-16 Punkte 2 1.37 %
U6911 Dauerhaft erworbene Blutgerinnungsstörung 2 1.37 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 2 1.37 %
Z515 Palliativbehandlung 2 1.37 %
Z65 Kontaktanlässe mit Bezug auf andere psychosoziale Umstände 2 1.37 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 2 1.37 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 2 1.37 %
Z866 Krankheiten des Nervensystems oder der Sinnesorgane in der Eigenanamnese 2 1.37 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 2 1.37 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 2 1.37 %
Z998 Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln 2 1.37 %
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 0.68 %
A430 Pulmonale Nokardiose 1 0.68 %
A490 Staphylokokkeninfektion nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.68 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 0.68 %
B019 Varizellen ohne Komplikation 1 0.68 %
B351 Tinea unguium 1 0.68 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.68 %
B3781 Candida-Ösophagitis 1 0.68 %
B3788 Kandidose an sonstigen Lokalisationen 1 0.68 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.68 %
C080 Bösartige Neubildung: Glandula submandibularis 1 0.68 %
C252 Bösartige Neubildung: Pankreasschwanz 1 0.68 %
C343 Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus) 1 0.68 %
C446 Sonstige bösartige Neubildungen: Haut der oberen Extremität, einschließlich Schulter 1 0.68 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
C710 Bösartige Neubildung: Zerebrum, ausgenommen Hirnlappen und Ventrikel 1 0.68 %
C715 Bösartige Neubildung: Hirnventrikel 1 0.68 %
C770 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten des Kopfes, des Gesichtes und des Halses 1 0.68 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 0.68 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 1 0.68 %
C797 Sekundäre bösartige Neubildung der Nebenniere 1 0.68 %
C7988 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger näher bezeichneter Lokalisationen 1 0.68 %
C831 Mantelzell-Lymphom 1 0.68 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 1 0.68 %
D150 Gutartige Neubildung: Thymus 1 0.68 %
D320 Gutartige Neubildung: Hirnhäute 1 0.68 %
D361 Gutartige Neubildung: Periphere Nerven und autonomes Nervensystem 1 0.68 %
D391 Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Ovar 1 0.68 %
D469 Myelodysplastisches Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 1 0.68 %
D509 Eisenmangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
D518 Sonstige Vitamin-B12-Mangelanämien 1 0.68 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 1 0.68 %
D685 Primäre Thrombophilie 1 0.68 %
D690 Purpura anaphylactoides 1 0.68 %
D691 Qualitative Thrombozytendefekte 1 0.68 %
D693 Idiopathische thrombozytopenische Purpura 1 0.68 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 1 0.68 %
D6959 Sekundäre Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
D801 Nichtfamiliäre Hypogammaglobulinämie 1 0.68 %
D868 Sarkoidose an sonstigen und kombinierten Lokalisationen 1 0.68 %
E032 Hypothyreose durch Arzneimittel oder andere exogene Substanzen 1 0.68 %
E078 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Schilddrüse 1 0.68 %
E1073 Diabetes mellitus, Typ 1: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 0.68 %
E1150 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit peripheren vaskulären Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.68 %
E1160 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit sonstigen näher bezeichneten Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.68 %
E1174 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet 1 0.68 %
E275 Nebennierenmarküberfunktion 1 0.68 %
E441 Leichte Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.68 %
E512 Wernicke-Enzephalopathie 1 0.68 %
E6600 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr: Body-Mass-Index [BMI] von 30 bis unter 35 1 0.68 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
E722 Störungen des Harnstoffzyklus 1 0.68 %
E784 Sonstige Hyperlipidämien 1 0.68 %
E831 Störungen des Eisenstoffwechsels 1 0.68 %
E86 Volumenmangel 1 0.68 %
E875 Hyperkaliämie 1 0.68 %
E878 Sonstige Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
F001 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, mit spätem Beginn (Typ 1) {G30.1} 1 0.68 %
F009 Demenz bei Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {G30.9} 1 0.68 %
F019 Vaskuläre Demenz, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
F023 Demenz bei primärem Parkinson-Syndrom {G20.-} 1 0.68 %
F028 Demenz bei anderenorts klassifizierten Krankheitsbildern 1 0.68 %
F050 Delir ohne Demenz 1 0.68 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 1 0.68 %
F122 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Abhängigkeitssyndrom 1 0.68 %
F259 Schizoaffektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
F317 Bipolare affektive Psychose, gegenwärtig remittiert 1 0.68 %
F319 Bipolare affektive Störung, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
F322 Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome 1 0.68 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 0.68 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
F6031 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung: Borderline-Typ 1 0.68 %
F608 Sonstige spezifische Persönlichkeitsstörungen 1 0.68 %
F88 Andere Entwicklungsstörungen 1 0.68 %
G058 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.68 %
G2010 Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung: Ohne Wirkungsfluktuation 1 0.68 %
G252 Sonstige näher bezeichnete Tremorformen 1 0.68 %
G2588 Sonstige näher bezeichnete extrapyramidale Krankheiten und Bewegungsstörungen 1 0.68 %
G301 Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn {F00.1} 1 0.68 %
G309 Alzheimer-Krankheit, nicht näher bezeichnet {F00.9} 1 0.68 %
G3182 Lewy-Körper-Demenz 1 0.68 %
G328 Sonstige näher bezeichnete degenerative Krankheiten des Nervensystems bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.68 %
G3520 Multiple Sklerose mit primär-chronischem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.68 %
G3531 Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf: Mit Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.68 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
G4730 Zentrales Schlafapnoe-Syndrom 1 0.68 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
G522 Krankheiten des N. vagus [X. Hirnnerv] 1 0.68 %
G562 Läsion des N. ulnaris 1 0.68 %
G621 Alkohol-Polyneuropathie 1 0.68 %
G731 Lambert-Eaton-Syndrom {C00-D48} 1 0.68 %
G801 Spastische diplegische Zerebralparese 1 0.68 %
G8202 Schlaffe Paraparese und Paraplegie: Chronische komplette Querschnittlähmung 1 0.68 %
G8219 Spastische Paraparese und Paraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
G8233 Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.68 %
G8243 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.68 %
G8249 Spastische Tetraparese und Tetraplegie: Nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
G8253 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Chronische inkomplette Querschnittlähmung 1 0.68 %
G8259 Tetraparese und Tetraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
G8388 Sonstige näher bezeichnete Lähmungssyndrome 1 0.68 %
G934 Enzephalopathie, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
G942 Hydrozephalus bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.68 %
G959 Krankheit des Rückenmarkes, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
G971 Sonstige Reaktion auf Spinal- und Lumbalpunktion 1 0.68 %
G972 Intrakranielle Druckminderung nach ventrikulärem Shunt 1 0.68 %
G9788 Sonstige Krankheiten des Nervensystems nach medizinischen Maßnahmen 1 0.68 %
G990 Autonome Neuropathie bei endokrinen und Stoffwechselkrankheiten 1 0.68 %
G992 Myelopathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.68 %
H210 Hyphäma 1 0.68 %
H353 Degeneration der Makula und des hinteren Poles 1 0.68 %
H408 Sonstiges Glaukom 1 0.68 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
H471 Stauungspapille, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
H492 Lähmung des N. abducens [VI. Hirnnerv] 1 0.68 %
H498 Sonstiger Strabismus paralyticus 1 0.68 %
H534 Gesichtsfelddefekte 1 0.68 %
H544 Blindheit und hochgradige Sehbehinderung, monokular 1 0.68 %
H900 Beidseitiger Hörverlust durch Schallleitungsstörung 1 0.68 %
H911 Presbyakusis 1 0.68 %
H919 Hörverlust, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
I080 Krankheiten der Mitral- und Aortenklappe, kombiniert 1 0.68 %
I1001 Benigne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.68 %
I1011 Maligne essentielle Hypertonie: Mit Angabe einer hypertensiven Krise 1 0.68 %
I214 Akuter subendokardialer Myokardinfarkt 1 0.68 %
I2515 Atherosklerotische Herzkrankheit: Mit stenosierten Bypass-Gefäßen 1 0.68 %
I253 Herz (-Wand) -Aneurysma 1 0.68 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.68 %
I270 Primäre pulmonale Hypertonie 1 0.68 %
I351 Aortenklappeninsuffizienz 1 0.68 %
I420 Dilatative Kardiomyopathie 1 0.68 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 0.68 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 1 0.68 %
I444 Linksanteriorer Faszikelblock 1 0.68 %
I447 Linksschenkelblock, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
I450 Rechtsfaszikulärer Block 1 0.68 %
I451 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock 1 0.68 %
I484 Vorhofflattern, atypisch 1 0.68 %
I493 Ventrikuläre Extrasystolie 1 0.68 %
I5000 Primäre Rechtsherzinsuffizienz 1 0.68 %
I607 Subarachnoidalblutung, von nicht näher bezeichneter intrakranieller Arterie ausgehend 1 0.68 %
I613 Intrazerebrale Blutung in den Hirnstamm 1 0.68 %
I6200 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Akut 1 0.68 %
I6201 Subdurale Blutung (nichttraumatisch): Subakut 1 0.68 %
I630 Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien 1 0.68 %
I633 Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien 1 0.68 %
I639 Hirninfarkt, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
I650 Verschluss und Stenose der A. vertebralis 1 0.68 %
I690 Folgen einer Subarachnoidalblutung 1 0.68 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 0.68 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 0.68 %
I7023 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration 1 0.68 %
I7024 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän 1 0.68 %
I712 Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.68 %
I714 Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur 1 0.68 %
I720 Aneurysma und Dissektion der A. carotis 1 0.68 %
I723 Aneurysma und Dissektion der A. iliaca 1 0.68 %
I725 Aneurysma und Dissektion sonstiger präzerebraler Arterien 1 0.68 %
I745 Embolie und Thrombose der A. iliaca 1 0.68 %
I8020 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis der Beckenvenen 1 0.68 %
I822 Embolie und Thrombose der V. cava 1 0.68 %
I890 Lymphödem, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
I952 Hypotonie durch Arzneimittel 1 0.68 %
I982 Ösophagus- und Magenvarizen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten, ohne Angabe einer Blutung 1 0.68 %
J158 Sonstige bakterielle Pneumonie 1 0.68 %
J170 Pneumonie bei anderenorts klassifizierten bakteriellen Krankheiten 1 0.68 %
J321 Chronische Sinusitis frontalis 1 0.68 %
J4400 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 < 35 % des Sollwertes 1 0.68 %
J4409 Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
J4482 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 >= 50 % und < 70 % des Sollwertes 1 0.68 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
J852 Abszess der Lunge ohne Pneumonie 1 0.68 %
J938 Sonstiger Pneumothorax 1 0.68 %
J952 Akute pulmonale Insuffizienz nach nicht am Thorax vorgenommener Operation 1 0.68 %
J9610 Chronische respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.68 %
J9690 Respiratorische Insuffizienz, nicht näher bezeichnet: Typ I [hypoxisch] 1 0.68 %
J981 Lungenkollaps 1 0.68 %
K047 Periapikaler Abszess ohne Fistel 1 0.68 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 1 0.68 %
K227 Barrett-Ösophagus 1 0.68 %
K293 Chronische Oberflächengastritis 1 0.68 %
K4030 Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, mit Einklemmung, ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet 1 0.68 %
K519 Colitis ulcerosa, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
K521 Toxische Gastroenteritis und Kolitis 1 0.68 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 1 0.68 %
K560 Paralytischer Ileus 1 0.68 %
K564 Sonstige Obturation des Darmes 1 0.68 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.68 %
K5731 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess, mit Blutung 1 0.68 %
K5790 Divertikulose des Darmes, Teil nicht näher bezeichnet, ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.68 %
K704 Alkoholisches Leberversagen 1 0.68 %
K729 Leberversagen, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
K746 Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber 1 0.68 %
K810 Akute Cholezystitis 1 0.68 %
L024 Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten 1 0.68 %
L282 Sonstige Prurigo 1 0.68 %
L298 Sonstiger Pruritus 1 0.68 %
L304 Intertriginöses Ekzem 1 0.68 %
L405 Psoriasis-Arthropathie {M07.0-M07.3}, {M09.0-} 1 0.68 %
L409 Psoriasis, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
L739 Krankheit der Haarfollikel, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
L8904 Dekubitus 1. Grades: Kreuzbein 1 0.68 %
L8917 Dekubitus 2. Grades: Ferse 1 0.68 %
L8934 Dekubitus 4. Grades: Kreuzbein 1 0.68 %
L8937 Dekubitus 4. Grades: Ferse 1 0.68 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
M0730 Sonstige psoriatische Arthritiden {L40.5}: Mehrere Lokalisationen 1 0.68 %
M1009 Idiopathische Gicht: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.68 %
M224 Chondromalacia patellae 1 0.68 %
M2322 Meniskusschädigung durch alten Riss oder alte Verletzung: Hinterhorn des Innenmeniskus 1 0.68 %
M2326 Meniskusschädigung durch alten Riss oder alte Verletzung: Sonstiger und nicht näher bezeichneter Teil des Außenmeniskus 1 0.68 %
M2450 Gelenkkontraktur: Mehrere Lokalisationen 1 0.68 %
M2461 Ankylose eines Gelenkes: Schulterregion 1 0.68 %
M2483 Sonstige näher bezeichnete Gelenkschädigungen, anderenorts nicht klassifiziert: Unterarm 1 0.68 %
M2557 Gelenkschmerz: Knöchel und Fuß 1 0.68 %
M316 Sonstige Riesenzellarteriitis 1 0.68 %
M350 Sicca-Syndrom [Sjögren-Syndrom] 1 0.68 %
M4802 Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich 1 0.68 %
M4935 Spondylopathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten: Thorakolumbalbereich 1 0.68 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.68 %
M545 Kreuzschmerz 1 0.68 %
M6226 Ischämischer Muskelinfarkt (nichttraumatisch): Unterschenkel 1 0.68 %
M6251 Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert: Schulterregion 1 0.68 %
M751 Läsionen der Rotatorenmanschette 1 0.68 %
M7946 Hypertrophie des Corpus adiposum (infrapatellare) [Hoffa-Kastert-Syndrom]: Unterschenkel 1 0.68 %
M7965 Schmerzen in den Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.68 %
M8189 Sonstige Osteoporose: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.68 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.68 %
M8437 Stressfraktur, anderenorts nicht klassifiziert: Knöchel und Fuß 1 0.68 %
M8445 Pathologische Fraktur, anderenorts nicht klassifiziert: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.68 %
M8618 Sonstige akute Osteomyelitis: Sonstige 1 0.68 %
M9080 Osteopathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten: Mehrere Lokalisationen 1 0.68 %
M9426 Chondromalazie: Unterschenkel 1 0.68 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 0.68 %
N1889 Sonstige chronische Nierenkrankheit, Stadium nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
N312 Schlaffe neurogene Harnblase, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
N328 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase 1 0.68 %
N338 Krankheiten der Harnblase bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.68 %
N3941 Überlaufinkontinenz 1 0.68 %
Q040 Angeborene Fehlbildungen des Corpus callosum 1 0.68 %
Q057 Lumbale Spina bifida ohne Hydrozephalus 1 0.68 %
Q070 Arnold-Chiari-Syndrom 1 0.68 %
Q850 Neurofibromatose (nicht bösartig) 1 0.68 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
R02 Gangrän, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 0.68 %
R101 Schmerzen im Bereich des Oberbauches 1 0.68 %
R18 Aszites 1 0.68 %
R201 Hypästhesie der Haut 1 0.68 %
R202 Parästhesie der Haut 1 0.68 %
R21 Hautausschlag und sonstige unspezifische Hauteruptionen 1 0.68 %
R278 Sonstige und nicht näher bezeichnete Koordinationsstörungen 1 0.68 %
R291 Meningismus 1 0.68 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 0.68 %
R32 Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz 1 0.68 %
R411 Anterograde Amnesie 1 0.68 %
R412 Retrograde Amnesie 1 0.68 %
R490 Dysphonie 1 0.68 %
R5080 Fieber unbekannter Ursache 1 0.68 %
R51 Kopfschmerz 1 0.68 %
R55 Synkope und Kollaps 1 0.68 %
R560 Fieberkrämpfe 1 0.68 %
R590 Lymphknotenvergrößerung, umschrieben 1 0.68 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.68 %
R628 Sonstiges Ausbleiben der erwarteten physiologischen Entwicklung 1 0.68 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 1 0.68 %
R740 Erhöhung der Transaminasenwerte und des Laktat-Dehydrogenase-Wertes [LDH] 1 0.68 %
R7788 Sonstige näher bezeichnete Veränderungen der Plasmaproteine 1 0.68 %
R798 Sonstige näher bezeichnete abnorme Befunde der Blutchemie 1 0.68 %
S0001 Oberflächliche Verletzung der behaarten Kopfhaut: Schürfwunde 1 0.68 %
S011 Offene Wunde des Augenlides und der Periokularregion 1 0.68 %
S017 Multiple offene Wunden des Kopfes 1 0.68 %
S0183 Offene Wunde (jeder Teil des Kopfes) mit Verbindung zu einer intrakraniellen Verletzung 1 0.68 %
S020 Schädeldachfraktur 1 0.68 %
S040 Sehnerv- und Sehbahnenverletzung 1 0.68 %
S051 Prellung des Augapfels und des Orbitagewebes 1 0.68 %
S0631 Umschriebene Hirnkontusion 1 0.68 %
S0679 Bewusstlosigkeit bei Schädel-Hirn-Trauma: Dauer nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
S1101 Offene Wunde: Kehlkopf 1 0.68 %
S134 Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule 1 0.68 %
S143 Verletzung des Plexus brachialis 1 0.68 %
S152 Verletzung der V. jugularis externa 1 0.68 %
S2085 Oberflächliche Verletzung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Thorax: Prellung 1 0.68 %
S2241 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung der ersten Rippe 1 0.68 %
S2243 Rippenserienfraktur: Mit Beteiligung von drei Rippen 1 0.68 %
S271 Traumatischer Hämatothorax 1 0.68 %
S2731 Prellung und Hämatom der Lunge 1 0.68 %
S300 Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.68 %
S301 Prellung der Bauchdecke 1 0.68 %
S310 Offene Wunde der Lumbosakralgegend und des Beckens 1 0.68 %
S3203 Fraktur eines Lendenwirbels: L3 1 0.68 %
S3205 Fraktur eines Lendenwirbels: L5 1 0.68 %
S321 Fraktur des Os sacrum 1 0.68 %
S3600 Verletzung der Milz, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
S4203 Fraktur der Klavikula: Laterales Drittel 1 0.68 %
S4210 Fraktur der Skapula: Teil nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
S4214 Fraktur der Skapula: Cavitas glenoidalis und Collum scapulae 1 0.68 %
S423 Fraktur des Humerusschaftes 1 0.68 %
S431 Luxation des Akromioklavikulargelenkes 1 0.68 %
S500 Prellung des Ellenbogens 1 0.68 %
S507 Multiple oberflächliche Verletzungen des Unterarmes 1 0.68 %
S5180 Nicht näher bezeichnete offene Wunde sonstiger Teile des Unterarmes 1 0.68 %
S5189 Weichteilschaden III. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Unterarmes 1 0.68 %
S5211 Fraktur des proximalen Endes des Radius: Kopf 1 0.68 %
S5250 Distale Fraktur des Radius: Nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
S5259 Distale Fraktur des Radius: Sonstige und multiple Teile 1 0.68 %
S565 Verletzung von sonstigen Streckmuskeln und -sehnen in Höhe des Unterarmes 1 0.68 %
S6084 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Handgelenkes und der Hand: Oberflächlicher Fremdkörper (Splitter) 1 0.68 %
S610 Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels 1 0.68 %
S6187 Weichteilschaden I. Grades bei offener Fraktur oder Luxation des Handgelenkes und der Hand 1 0.68 %
S6312 Luxation eines Fingers: Interphalangeal (-Gelenk) 1 0.68 %
S634 Traumatische Ruptur von Bändern der Finger im Metakarpophalangeal- und Interphalangealgelenk 1 0.68 %
S7210 Femurfraktur: Trochantär, nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
S762 Verletzung von Muskeln und Sehnen der Adduktorengruppe des Oberschenkels 1 0.68 %
S8081 Sonstige oberflächliche Verletzungen des Unterschenkels: Schürfwunde 1 0.68 %
S8218 Fraktur des proximalen Endes der Tibia: Sonstige 1 0.68 %
S837 Verletzung mehrerer Strukturen des Knies 1 0.68 %
S903 Prellung sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Fußes 1 0.68 %
T002 Oberflächliche Verletzungen mit Beteiligung mehrerer Regionen der oberen Extremität(en) 1 0.68 %
T793 Posttraumatische Wundinfektion, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
T796 Traumatische Muskelischämie 1 0.68 %
T812 Versehentliche Stich- oder Risswunde während eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
T817 Gefäßkomplikationen nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 0.68 %
T8581 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate im Nervensystem 1 0.68 %
T902 Folgen einer Fraktur des Schädels und der Gesichtsschädelknochen 1 0.68 %
U5102 Keine oder leichte kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 24-30 Punkte 1 0.68 %
U5112 Mittlere kognitive Funktionseinschränkung: MMSE: 17-23 Punkte 1 0.68 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.68 %
U619 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 1 0.68 %
U822 Atypische Mykobakterien oder Nocardia mit Resistenz gegen ein oder mehrere Erstrangmedikamente 1 0.68 %
X849 Absichtliche Selbstbeschädigung 1 0.68 %
Z006 Untersuchung von Personen zu Vergleichs- und Kontrollzwecken im Rahmen klinischer Forschungsprogramme 1 0.68 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 1 0.68 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 0.68 %
Z298 Sonstige näher bezeichnete prophylaktische Maßnahmen 1 0.68 %
Z430 Versorgung eines Tracheostomas 1 0.68 %
Z431 Versorgung eines Gastrostomas 1 0.68 %
Z478 Sonstige näher bezeichnete orthopädische Nachbehandlung 1 0.68 %
Z488 Sonstige näher bezeichnete Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff 1 0.68 %
Z850 Bösartige Neubildung der Verdauungsorgane in der Eigenanamnese 1 0.68 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 0.68 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 0.68 %
Z860 Andere Neubildungen in der Eigenanamnese 1 0.68 %
Z877 Angeborene Fehlbildungen, Deformitäten oder Chromosomenanomalien in der Eigenanamnese 1 0.68 %
Z880 Allergie gegenüber Penicillin in der Eigenanamnese 1 0.68 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 0.68 %
Z905 Verlust der Niere(n) 1 0.68 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 0.68 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.68 %
Z935 Vorhandensein eines Zystostomas 1 0.68 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 1 0.68 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 0.68 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 0.68 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 0.68 %
Z966 Vorhandensein von orthopädischen Gelenkimplantaten 1 0.68 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 0.68 %
Z981 Zustand nach Arthrodese 1 0.68 %
Z988 Sonstige näher bezeichnete Zustände nach chirurgischen Eingriffen 1 0.68 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 0.68 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 0.68 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 85 58.22 % 88
01.31.10 Inzision an den Hirnhäuten zur Entleerung eines subduralen Hämatoms (Hygroms) 59 40.41 % 62
87.03 Computertomographie des Schädels 40 27.40 % 76
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 32 21.92 % 36
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 24 16.44 % 24
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 23 15.75 % 29
00.99.10 Reoperation 19 13.01 % 20
03.31 Lumbalpunktion 14 9.59 % 18
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 13 8.90 % 13
02.34 Ventrikelshunt zu Bauchhöhle und Bauchorganen 12 8.22 % 12
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 12 8.22 % 13
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 12 8.22 % 14
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 12 8.22 % 15
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 11 7.53 % 11
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 11 7.53 % 11
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 9 6.16 % 9
07.84 Thorakoskopische totale Exzision des Thymus 8 5.48 % 8
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 8 5.48 % 9
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 8 5.48 % 8
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 8 5.48 % 8
00.99.50 Anwendung eines OP-Roboters 7 4.79 % 7
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 7 4.79 % 8
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 7 4.79 % 7
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 7 4.79 % 8
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 7 4.79 % 7
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 6 4.11 % 7
01.13.10 Stereotaktische geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie am Gehirn 6 4.11 % 6
38.21 Biopsie eines Blutgefässes 6 4.11 % 6
86.59.99 Verschluss von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation, sonstige 6 4.11 % 8
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 6 4.11 % 6
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 6 4.11 % 6
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 6 4.11 % 6
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 5 3.42 % 5
87.04.11 Computertomographie des Halses 5 3.42 % 5
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 5 3.42 % 5
99.06.10 Behandlung von Hämophiliepatienten (Bluter, angeboren) mit Blutgerinnungsfaktoren 5 3.42 % 5
99.BA.11 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC), mindestens 24 Stunden bis höchstens 72 Stunden 5 3.42 % 5
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 4 2.74 % 4
02.42.10 Ersetzen eines Ventrikelshunts, zentraler Teil 4 2.74 % 4
76.79.19 Sonstige offene Reposition einer sonstigen Orbitafraktur 4 2.74 % 4
88.38.40 Computertomographie der Wirbelsäule 4 2.74 % 5
88.97.16 MRI-Hals 4 2.74 % 4
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 4 2.74 % 4
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 4 2.74 % 4
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 4 2.74 % 4
01.02 Ventrikelpunktion durch einen früher implantierten Katheter 3 2.05 % 4
01.13.99 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie am Gehirn, sonstige 3 2.05 % 3
01.31.20 Inzision an den Hirnhäuten zur Drainage von subduraler und subarachnoidaler Flüssigkeit 3 2.05 % 3
01.39.11 Sonstige Inzision am Gehirn zur Entleerung eines intrazerebralen Abszesses 3 2.05 % 3
04.49.12 Sonstige Dekompression oder Lösung von Adhäsionen an Nerven des Armes 3 2.05 % 3
38.91 Arterielle Katheterisation 3 2.05 % 3
54.95 Inzision des Peritoneums 3 2.05 % 4
76.72 Offene Reposition einer Jochbein- und Jochbogenfraktur 3 2.05 % 3
83.21.11 Offene Biopsie an den Weichteilen 3 2.05 % 5
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 3 2.05 % 3
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 3 2.05 % 3
89.45 Frequenzkontrolle eines künstlichen Schrittmachers 3 2.05 % 6
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 3 2.05 % 3
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 3 2.05 % 3
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 3 2.05 % 3
00.41 Massnahme auf zwei Gefässen 2 1.37 % 2
00.4B.1A PTKI an Unterschenkel- Arterien 2 1.37 % 2
00.99.70 Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren 2 1.37 % 2
02.2 Ventrikulostomie 2 1.37 % 2
02.41.20 Spülung und Exploration eines Ventrikelshunts, peripherer Teil 2 1.37 % 2
03.09.41 Inzision des Spinalkanals zur Drainage epiduraler Flüssigkeit 2 1.37 % 2
04.05.20 Destruktion des Ganglion Gasseri 2 1.37 % 2
04.12.35 Offene Biopsie an Nerven der unteren Extremität 2 1.37 % 2
04.19.10 Anwendung eines Endoskopiesystems bei Eingriffen am Nervensystem 2 1.37 % 2
04.49.15 Sonstige Dekompression oder Lösung von Adhäsionen an Nerven des Beines 2 1.37 % 2
21.71 Geschlossene Reposition einer Nasenfraktur 2 1.37 % 2
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 2 1.37 % 2
38.12 Endarterektomie von anderen Gefässen an Kopf und Hals 2 1.37 % 2
38.42 Resektion von anderen Blutgefässen an Kopf und Hals mit Ersatz 2 1.37 % 2
38.82.10 Sonstiger chirurgischer Verschluss von extrakraniellen Arterien an Kopf und Hals 2 1.37 % 2
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 2 1.37 % 2
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 2 1.37 % 3
39.50.11 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit einfacher Ballon 2 1.37 % 2
39.50.21 Angioplastik Thrombektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) 2 1.37 % 2
39.90.10 Einsetzen von Gefässstent(s) in nicht-kardiale Gefässe, bare Stents 2 1.37 % 2
41.31 Knochenmarkbiopsie 2 1.37 % 2
45.13.10 Ösophagogastroduodenoskopie 2 1.37 % 2
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 2 1.37 % 3
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 1.37 % 2
77.49.21 Knochenbiopsie an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Knochenbiopsie an der Wirbelsäule, Offene Knochenbiopsie 2 1.37 % 2
86.22.19 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, andere Lokalisation 2 1.37 % 3
86.22.99 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision, sonstige 2 1.37 % 2
86.28 Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung ohne Exzision 2 1.37 % 4
86.88.59 Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumversiegelung, an Haut und Unterhaut oder sonstigen Lokalisationen 2 1.37 % 7
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 1.37 % 2
88.73.20 Transbronchiale Endosonographie 2 1.37 % 3
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 2 1.37 % 2
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 2 1.37 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 1.37 % 2
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 2 1.37 % 2
89.13.09 Neurologische Untersuchung, sonstige 2 1.37 % 3
89.49 Kontrolle eines implantierbaren automatischen Kardioverter/Defibrillator-Systems (AICD) 2 1.37 % 2
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 2 1.37 % 2
92.29.13 Interstitielle Brachytherapie mit Implantation von entfernbaren Strahlern in einer Ebene, hohe Dosisleistung 2 1.37 % 5
93.57.12 Kontinuierliche Sogbehandlung bei einer Vakuumversiegelung, 8 Tage und länger 2 1.37 % 2
93.83 Ergotherapie 2 1.37 % 2
93.92.13 Analgosedierung 2 1.37 % 2
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 2 1.37 % 2
94.8X.42 Nachsorgeorganisation, mehr als 4 Stunden 2 1.37 % 2
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 2 1.37 % 2
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 2 1.37 % 2
99.69 Sonstige Konversion des Herzrhythmus 2 1.37 % 2
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 1.37 % 2
99.84.21 Tröpfchenisolation, bis 7 Tage 2 1.37 % 2
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 2 1.37 % 2
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 2 1.37 % 2
99.C1.10 Pflege-Komplexbehandlung, 11 bis 15 Aufwandspunkte 2 1.37 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.68 % 1
00.39 Sonstige computergesteuerte Chirurgie 1 0.68 % 1
00.42 Massnahme auf drei Gefässen 1 0.68 % 1
00.44 Massnahme auf Gefässbifurkation 1 0.68 % 1
00.45 Einsetzen von einem Gefässstent 1 0.68 % 1
00.46 Einsetzen von zwei Gefässstents 1 0.68 % 1
00.4B.17 PTKI an anderen abdominalen Arterien 1 0.68 % 1
00.55.99 Einsetzen von peripheren Gefässstent(s) mit Medikamenten-Freisetzung, sonstige 1 0.68 % 1
00.90.31 Xenogenes Transplantat 1 0.68 % 1
00.93.00 Transplantat von einer Leiche, n.n.bez. 1 0.68 % 1
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 1 0.68 % 1
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 1 0.68 % 1
00.95.21 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2), 3 - 5 Behandlungen 1 0.68 % 1
00.99.80 Hybridtherapie 1 0.68 % 1
00.99.92 Intraoperative Anwendung der bildgebenden Verfahren 1 0.68 % 1
00.9A.21 Nicht resorbierbares Material ohne Beschichtung 1 0.68 % 1
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 1 0.68 % 1
02.12.10 Sonstige Rekonstruktion an den Hirnhäuten ohne Kranioplastik 1 0.68 % 1
02.31 Ventrikelshunt zu Strukturen in Kopf und Hals 1 0.68 % 1
02.39 Sonstige Operationen zum Einrichten einer Ventrikeldrainage 1 0.68 % 1
02.41.10 Spülung und Exploration eines Ventrikelshunts, zentraler Teil 1 0.68 % 1
02.41.99 Spülung und Exploration eines Ventrikelshunts, sonstige 1 0.68 % 1
02.43 Entfernen eines Ventrikelshunts 1 0.68 % 1
03.09.24 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 1 Segment 1 0.68 % 1
03.09.34 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 1 Segment 1 0.68 % 1
03.09.43 Inzision von Rückenmark und Rückenmarkhäuten zur Drainage von subduraler Flüssigkeit 1 0.68 % 1
03.09.49 Inzision des Spinalkanals, Rückenmarks und Rückenmarkhäute, sonstige 1 0.68 % 1
03.09.99 Sonstige Exploration und Dekompression am Spinalkanal, sonstige 1 0.68 % 1
04.07.10 Exzision eines Nerven zur Transplantation 1 0.68 % 1
04.2X.34 Destruktion von Nerven des Beines und des Fusses 1 0.68 % 1
04.3X.99 Naht an kranialen oder peripheren Nerven, sonstige 1 0.68 % 1
04.42.10 Sonstige Dekompression an kranialen Nerven, intrakraniell 1 0.68 % 1
04.42.20 Sonstige Dekompression an kranialen Nerven, extrakraniell 1 0.68 % 1
04.43.10 Entlastung am Karpaltunnel, endoskopisch 1 0.68 % 1
04.49.11 Sonstige Dekompression oder Lösung von Adhäsionen an Nerven der Schulter 1 0.68 % 1
04.49.13 Sonstige Dekompression oder Lösung von Adhäsionen an Nerven der Hand 1 0.68 % 1
04.49.99 Sonstige Dekompression oder Lösung von Adhäsionen an sonstigen peripheren Nerven oder Ganglion, sonstige 1 0.68 % 2
04.5X.12 Transplantation von Nerven des Armes und der Hand 1 0.68 % 1
04.6X.40 Transposition eines Nerven des Armes mit epineuraler primärer Naht 1 0.68 % 1
04.79.11 Transplantation und Transposition des Plexus brachialis mit epineuraler Naht 1 0.68 % 1
04.93.11 Entfernen der Elektrode(n) eines peripheren Neurostimulators, Stabelektrode, Mehrelektrodensystem 1 0.68 % 1
04.93.99 Entfernen der Elektrode(n) eines peripheren Neurostimulators, sonstige 1 0.68 % 1
04.99.99 Sonstige Operation an kranialen und peripheren Nerven, sonstige 1 0.68 % 1
07.82 Sonstige totale Exzision des Thymus 1 0.68 % 1
07.83 Thorakoskopische partielle Exzision am Thymus 1 0.68 % 1
21.88.13 Septumplastik, Plastische Korrektur mit Resektion 1 0.68 % 1
31.42.10 Laryngoskopie 1 0.68 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 0.68 % 1
33.24.13 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit (Exzisions-) Biopsie 1 0.68 % 1
33.24.14 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit transbronchiale Nadelaspiration 1 0.68 % 2
34.09.10 Sonstige Inzision an der Pleura, Adhäsiolyse an Lunge und Brustwand 1 0.68 % 1
34.4X.10 Exzision einer Läsion an der Brustwand 1 0.68 % 1
34.91 Pleurale Punktion 1 0.68 % 1
38.11 Endarterektomie von intrakraniellen Gefässen 1 0.68 % 1
38.7X.21 Implantation eines Vena cava Filters, perkutan transluminal 1 0.68 % 1
39.30.12 Anwendung eines Clipsystems an Blutgefässen 1 0.68 % 1
39.32.19 Naht einer Vene an Kopf und Hals, sonstige 1 0.68 % 1
39.32.99 Naht einer Vene, sonstige 1 0.68 % 1
39.49.20 Revision eines vaskulären Implantats 1 0.68 % 1
39.49.99 Sonstige Revision nach vaskulärem Eingriff, sonstige 1 0.68 % 1
39.50.99 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en), sonstige 1 0.68 % 1
39.59.12 Transposition von sonstigen extrakraniellen Arterien an Kopf und Hals 1 0.68 % 1
39.8X.11 Exzision des Glomus caroticum und anderer Paraganglien 1 0.68 % 1
39.91.99 Freilegung eines Gefässes, sonstige 1 0.68 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.68 % 2
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 0.68 % 9
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 0.68 % 1
40.11.99 Biopsie an einer lymphatischen Struktur, sonstige 1 0.68 % 1
40.29.20 Exzision eines paraaortalen Lymphknotens 1 0.68 % 1
40.3X.13 Regionale Lymphadenektomie als selbständiger Eingriff, paraaortal, pelvin, obturatorisch oder Iliakal 1 0.68 % 1
43.11 Perkutane [endoskopische] Gastrostomie [PEG] 1 0.68 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 0.68 % 1
45.25 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dickdarm 1 0.68 % 1
50.11.11 Nadelbiopsie an der Leber, perkutan 1 0.68 % 1
53.03 Einseitige Operation einer direkten Inguinalhernie mit Transplantat oder Prothese 1 0.68 % 1
53.04 Operation einer indirekten Inguinalhernie mit Transplantat oder Prothese 1 0.68 % 1
57.32 Sonstige Zystoskopie 1 0.68 % 1
76.79.11 Sonstige offene Reposition einer Fraktur der lateralen Orbitawand 1 0.68 % 1
76.79.40 Sonstige offene Reposition kombinierter Mittelgesichtsfrakturen (Mehrfachfraktur) 1 0.68 % 1
76.92.99 Einsetzen von synthetischem Implantat an Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 0.68 % 1
77.40.20 Knochenbiopsie, ohne Angabe der Lokalisation, Offene Knochenbiopsie 1 0.68 % 1
77.48.20 Knochenbiopsie an Tarsalia und Metatarsalia, Offene Knochenbiopsie 1 0.68 % 1
77.69.11 Lokale Resektion von Knochenläsion oder -gewebe an Wirbelkörpern 1 0.68 % 1
77.81.12 Sonstige partielle Knochenresektion am Sternum 1 0.68 % 1
78.59.99 Innere Knochenfixation ohne Reposition der Fraktur an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, sonstige 1 0.68 % 1
79.15.20 Geschlossene Reposition einer sonstigen Femurfraktur mit innerer Knochenfixation 1 0.68 % 1
79.31.90 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur sonstiger Teile des Humerus mit innerer Knochenfixation 1 0.68 % 1
79.32.10 Offene Reposition einer distalen Radiusfraktur mit innerer Knochenfixation 1 0.68 % 1
79.36.14 Offene Reposition einer Mehrfragmentfraktur der proximalen Tibia mit sonstiger innerer Knochenfixation 1 0.68 % 1
79.81.20 Offene Reposition einer Luxation im Akromioklavikulargelenk 1 0.68 % 1
79.84 Offene Reposition einer Luxation von Hand und Fingern 1 0.68 % 1
80.12.10 Arthroskopische Arthrotomie des Ellenbogens, Gelenkspülung mit Drainage 1 0.68 % 1
80.12.20 Arthrotomie des Ellenbogens, Gelenkspülung mit Drainage 1 0.68 % 1
80.36.20 Arthroskopische Gelenkbiopsie am Knie 1 0.68 % 1
80.6X.10 Meniskektomie am Knie, arthroskopisch, partiell 1 0.68 % 1
80.76.10 Arthroskopische Synovektomie am Kniegelenk 1 0.68 % 1
80.81.20 Débridement am Akromioklavikulargelenk 1 0.68 % 1
80.86.10 Arthroskopische lokale Exzision oder Destruktion am Kniegelenk 1 0.68 % 1
81.45.24 Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes mit alloplastischem Bandersatz und alloplastischer Bandunterstützung, offen chirurgisch 1 0.68 % 1
81.47.22 Knorpelglättung am Kniegelenk, arthroskopisch 1 0.68 % 1
81.47.23 Subchondrale Knocheneröffnung am Kniegelenk, offen chirurgisch 1 0.68 % 1
81.47.30 Sonstige Refixation und Naht am Kapselbandapparat des Kniegelenks 1 0.68 % 1
81.47.40 Sonstige Rekonstruktion am Kniegelenk, Patella und ihr Halteapparat 1 0.68 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 0.68 % 1
81.92.31 Injektion / Infusion eines Medikamentes in periphere Gelenke zur Schmerzbehandlung ohne BV 1 0.68 % 1
81.99.59 Arthrorise und Temporäre Fixation, sonstige 1 0.68 % 1
82.01.10 Exploration an der Handsehnenscheide, Extensoren 1 0.68 % 1
82.53 Reinsertion einer Sehne der Hand 1 0.68 % 1
83.12 Tenotomie der Hüft-Adduktoren 1 0.68 % 1
83.13.16 Inzision einer Sehne, Untere Extremität 1 0.68 % 1
83.14.16 Fasziotomie oder Aponeurotomie, Untere Extremität 1 0.68 % 1
83.21.21 Offene Biopsie am Muskel 1 0.68 % 1
83.39.11 Exzision einer Läsion an einer Sehne, Schulter und Arm 1 0.68 % 1
83.39.21 Exzision einer Läsion an einer Faszie, Schulter und Arm 1 0.68 % 1
83.41 Exzision einer Sehne zur Transplantation 1 0.68 % 1
83.43.12 Entnahme eines sonstigen Lappentransplantates mit mikrovaskulärer Anastomosierung aus Muskel oder Faszie 1 0.68 % 1
83.43.99 Exzision von Muskel oder Faszie zur Transplantation, sonstige 1 0.68 % 1
83.74.16 Reinsertion eines Muskels, Untere Extremität 1 0.68 % 1
83.75.13 Sehnentransfer oder -transplantation, Unterarm 1 0.68 % 1
83.82.22 Transplantation eines lokalen Muskel- oder Faszienlappens, Oberarm und Ellenbogen 1 0.68 % 1
83.82.23 Transplantation eines lokalen Muskel- oder Faszienlappens, Unterarm 1 0.68 % 1
83.82.41 Transplantation eines sonstigen Lappentransplantates mit mikrovaskulärer Anastomosierung aus Muskel oder Faszie, Schulter und Axilla 1 0.68 % 1
84.11 Zehenamputation 1 0.68 % 1
84.3X.13 Revision eines Amputationsstumpfes, Untere Extremität 1 0.68 % 1
84.81.20 Revision von interspinösen Implantaten 1 0.68 % 1
86.05.14 Inzision mit Entfernen eines Fremdkörpers oder einer Vorrichtung von Haut und Subkutangewebe an der Hand 1 0.68 % 1
86.22.10 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision am Kopf (ausser Lippe und Mund) 1 0.68 % 1
86.22.18 Grossflächiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision an der unteren Extremität 1 0.68 % 1
86.22.90 Sonstiges Débridement von Wunde, Infektion oder Verbrennung durch Exzision am Kopf (außer Lippe und Mund) 1 0.68 % 1
86.3X.10 Lokale Exzision von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.68 % 2
86.3X.29 Sonstige Destruktion von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe 1 0.68 % 1
86.3X.99 Sonstige lokale Exzision oder Destruktion von Läsion oder Gewebe von Haut und Subkutangewebe, sonstige 1 0.68 % 1
86.4X.22 Radikale Exzision einer Hautläsion an Schulter und Axilla mit Transplantation oder Transposition von Haut 1 0.68 % 1
86.69.22 Grossflächige Spalthauttransplantation an Schulter und Oberarm 1 0.68 % 1
86.69.23 Grossflächige Spalthauttransplantation am Unterarm 1 0.68 % 1
86.69.2A Grossflächige Spalthauttransplantation an Oberschenkel und Unterschenkel 1 0.68 % 1
86.88.92 Sonstige temporäre Weichteildeckung an Schulter und Oberarm 1 0.68 % 1
87.04.10 Computertomographie des Gesichtsschädel, Nasennebenhöhlen, Oberkiefer, Unterkiefer, Zähne, Kiefergelenke und Schädelbasis 1 0.68 % 1
88.38.22 Computertomographie der Handgelenke und der Hand 1 0.68 % 2
88.38.30 Computertomographie der Hüfte und des Oberschenkel 1 0.68 % 2
88.41 Arteriographie der Zerebralarterien 1 0.68 % 1
88.42.10 Arteriographie, obere Extremitäten und thorakale Aorta 1 0.68 % 1
88.44 Arteriographie anderer intrathorakaler Gefässe 1 0.68 % 1
88.72.14 Echokardiographie, transthorakal, mit Kontrastmittel 1 0.68 % 1
88.72.21 Echokardiographie, transoesophageal, in Ruhe 1 0.68 % 1
88.72.24 Echokardiographie, transoesophageal, mit Kontrastmittel 1 0.68 % 1
88.94.14 MRI-Kniegelenk und Unterschenkel 1 0.68 % 1
88.97.11 MRI-Spektroskopie 1 0.68 % 1
89.0A.21 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal 1 0.68 % 1
89.0A.42 Multimodale Ernährungstherapie, 7 bis 13 Tage 1 0.68 % 1
89.0A.43 Multimodale Ernährungstherapie, 14 bis 20 Tage 1 0.68 % 1
89.0A.49 Multimodale Ernährungstherapie, sonstige 1 0.68 % 1
89.15.10 Somatosensibel evozierte Potentiale (SEP) 1 0.68 % 1
89.15.11 Motorisch evozierte Potentiale (MEP) 1 0.68 % 1
89.15.20 Untersuchung der sensiblen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 0.68 % 1
89.15.21 Untersuchung der motorischen Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 1 0.68 % 1
89.15.40 Neurologische Untersuchung bei Bewegungsstörungen, Untersuchung der Pharmakosensitivität mit quantitativer Testung 1 0.68 % 1
89.38.11 Plethysmographie zur Bestimmung der Lungenfunktion 1 0.68 % 1
89.82 Histopathologische Untersuchung 1 0.68 % 1
92.05.13 Myokardperfusionsszintigraphie mit pharmakologischer Belastung 1 0.68 % 1
92.11.00 Positronenemissionstomographie des Gehirns 1 0.68 % 1
92.24.13 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, 3D-geplante Bestrahlung 1 0.68 % 5
92.24.14 Teleradiotherapie mit Photonen, Linearbeschleuniger, mit bildgestützter Einstellung, intensitätsmodulierte Radiotherapie 1 0.68 % 5
92.27.71 Radioaktive Moulagen, Konstruktion und Applikation von oberflächlichen radioaktiven Moulagen 1 0.68 % 1
92.29.62 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, mittlerer Schwierigkeitsgrad 1 0.68 % 1
92.29.65 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, individuelle Blöcke oder Viellamellenkollimator (MLC) 1 0.68 % 1
92.29.71 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, CT-gesteuerte Simulation für die externe Bestrahlung 1 0.68 % 1
92.29.81 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für die intensitätsmodulierte Radiotherapie 1 0.68 % 1
92.29.86 Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie, Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung, mit individueller Dosisplanung 1 0.68 % 1
93.38.90 Kombinierte Physiotherapie, ohne Auflistung der Komponenten, n.n.bez. 1 0.68 % 1
93.57.09 Applikation eines anderen Wundverbands, sonstige 1 0.68 % 1
93.70.04 Interdisziplinäre instrumentelle Schluckdiagnostik 1 0.68 % 1
93.70.09 Logopädische Diagnostik, sonstige 1 0.68 % 1
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 1 0.68 % 1
93.89.09 Rehabilitation, n.a.klass. 1 0.68 % 1
93.89.A2 Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) 1 0.68 % 1
93.92.14 Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie 1 0.68 % 1
94.8X.30 Psychosoziale Beratung des Patientensystems, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.68 % 1
94.8X.50 Einleiten behördlicher Massnahmen, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 0.68 % 1
94.8X.99 Psychosoziale Interventionen, sonstige 1 0.68 % 1
96.08 Einsetzen einer (naso-) intestinalen Sonde 1 0.68 % 1
96.35 Gastrische Gavage 1 0.68 % 1
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 0.68 % 1
99.05.11 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 4 bis 5 Konzentrate 1 0.68 % 1
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 1 0.68 % 1
99.22.11 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, bis 3 Tage 1 0.68 % 1
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 0.68 % 1
99.28.18 Sonstige andere Immuntherapie 1 0.68 % 1
99.84.13 Kontaktisolation, 15 bis 21 Tage 1 0.68 % 1
99.A6.11 Neurologische Komplexdiagnostik, mit neurometabolischer Labordiagnostik und/oder infektiologischer/autoimmunentzündlicher Labordiagnostik 1 0.68 % 1
99.A7 Komplexdiagnostik des akuten Schlaganfalls in Stroke Unit oder Stroke Center, bis maximal 24 Stunden 1 0.68 % 1
99.B5.10 Komplexe endokrinologische Funktionsuntersuchung ohne invasive Katheter-Untersuchung 1 0.68 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 0.68 % 1
99.BA.12 Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls in Stroke Center (SC), mehr als 72 Stunden 1 0.68 % 1
99.BA.21 Andere neurologische Komplexbehandlung des Schlaganfalls in einer Stroke Unit (SU), mindestens 24 bis höchstens 72 Stunden 1 0.68 % 1
99.C1.12 Pflege-Komplexbehandlung, 21 bis 25 Aufwandspunkte 1 0.68 % 1