DRG A17A - Nierentransplantation mit postoperativem Versagen des Nierentransplantates oder Alter < 16 Jahre oder AB0-inkompatible Transplantation

Prä-MDC

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 4.687
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 16
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 4 (0.812)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 27 (0.253)
Verlegungspauschale Ja


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 45 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.24%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 42 (93.3%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.23%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 48'219.53 CHF

Median: 42'762.38 CHF

Standardabweichung: 18'993.52

Homogenitätskoeffizient: 0.72

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 2.22 %
N028 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Sonstige morphologische Veränderungen 1 2.22 %
N041 Nephrotisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 1 2.22 %
N049 Nephrotisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet 1 2.22 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 36 80.00 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 1 2.22 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 1 2.22 %
Q615 Medulläre Zystenniere 1 2.22 %
T8610 Akute Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 1 2.22 %
T8611 Chronische Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 1 2.22 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 36 80.00 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 24 53.33 %
T8612 Verzögerte Aufnahme der Transplantatfunktion 23 51.11 %
Z940 Zustand nach Nierentransplantation 16 35.56 %
D62 Akute Blutungsanämie 12 26.67 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 12 26.67 %
T8610 Akute Funktionsverschlechterung eines Nierentransplantates 12 26.67 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 11 24.44 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 11 24.44 %
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 8 17.78 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 8 17.78 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 6 13.33 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 6 13.33 %
U6912 Temporäre Blutgerinnungsstörung 6 13.33 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 6 13.33 %
E875 Hyperkaliämie 5 11.11 %
I1510 Hypertonie als Folge von sonstigen Nierenkrankheiten: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 5 11.11 %
T828 Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 5 11.11 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 5 11.11 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 4 8.89 %
E1390 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 4 8.89 %
E1391 Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 4 8.89 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 8.89 %
N40 Prostatahyperplasie 4 8.89 %
Z905 Verlust der Niere(n) 4 8.89 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 3 6.67 %
D90 Immunkompromittierung nach Bestrahlung, Chemotherapie und sonstigen immunsuppressiven Maßnahmen 3 6.67 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 3 6.67 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 3 6.67 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 3 6.67 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 3 6.67 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 3 6.67 %
N031 Chronisches nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen 3 6.67 %
N170 Akutes Nierenversagen mit Tubulusnekrose 3 6.67 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 3 6.67 %
Q612 Polyzystische Niere, autosomal-dominant 3 6.67 %
T8619 Sonstige und nicht näher bezeichnete Funktionsstörung, Versagen und Abstoßung eines Nierentransplantates 3 6.67 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 3 6.67 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 3 6.67 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 2 4.44 %
D688 Sonstige näher bezeichnete Koagulopathien 2 4.44 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 2 4.44 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 2 4.44 %
E86 Volumenmangel 2 4.44 %
E872 Azidose 2 4.44 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 2 4.44 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 2 4.44 %
G2581 Syndrom der unruhigen Beine [Restless-Legs-Syndrom] 2 4.44 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 4.44 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 2 4.44 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 4.44 %
I739 Periphere Gefäßkrankheit, nicht näher bezeichnet 2 4.44 %
K210 Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis 2 4.44 %
N082 Glomeruläre Krankheiten bei Blutkrankheiten und Störungen mit Beteiligung des Immunsystems 2 4.44 %
N165 Tubulointerstitielle Nierenkrankheiten bei Transplantatabstoßung {T86.-} 2 4.44 %
Q878 Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungssyndrome, anderenorts nicht klassifiziert 2 4.44 %
R571 Hypovolämischer Schock 2 4.44 %
R633 Ernährungsprobleme und unsachgemäße Ernährung 2 4.44 %
R827 Abnorme Befunde bei der mikrobiologischen Urinuntersuchung 2 4.44 %
S355 Verletzung von Blutgefäßen der Iliakalregion 2 4.44 %
T818 Sonstige Komplikationen bei Eingriffen, anderenorts nicht klassifiziert 2 4.44 %
T884 Misslungene oder schwierige Intubation 2 4.44 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 2 4.44 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 2 4.44 %
A099 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs 1 2.22 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 1 2.22 %
B22 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 1 2.22 %
B2588 Sonstige Zytomegalie 1 2.22 %
B259 Zytomegalie, nicht näher bezeichnet 1 2.22 %
B952 Streptokokken, Gruppe D, als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.22 %
B956 Staphylococcus aureus als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.22 %
B965 Pseudomonas und andere Nonfermenter als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 2.22 %
D619 Aplastische Anämie, nicht näher bezeichnet 1 2.22 %
D651 Disseminierte intravasale Gerinnung [DIG, DIC] 1 2.22 %
D689 Koagulopathie, nicht näher bezeichnet 1 2.22 %
E063 Autoimmunthyreoiditis 1 2.22 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 2.22 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 2.22 %
E212 Sonstiger Hyperparathyreoidismus 1 2.22 %
E790 Hyperurikämie ohne Zeichen von entzündlicher Arthritis oder tophischer Gicht 1 2.22 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 1 2.22 %
E850 Nichtneuropathische heredofamiliäre Amyloidose 1 2.22 %
F058 Sonstige Formen des Delirs 1 2.22 %
F339 Rezidivierende depressive Störung, nicht näher bezeichnet 1 2.22 %
F412 Angst und depressive Störung, gemischt 1 2.22 %
F432 Anpassungsstörungen 1 2.22 %
F4531 Somatoforme autonome Funktionsstörung: Oberes Verdauungssystem 1 2.22 %
F799 Nicht näher bezeichnete Intelligenzminderung: Ohne Angabe einer Verhaltensstörung 1 2.22 %
F83 Kombinierte umschriebene Entwicklungsstörungen 1 2.22 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 1 2.22 %
G629 Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet 1 2.22 %
H833 Lärmschädigungen des Innenohres 1 2.22 %
I1100 Hypertensive Herzkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.22 %
I1320 Hypertensive Herz- und Nierenkrankheit mit (kongestiver) Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.22 %
I1500 Renovaskuläre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.22 %
I1580 Sonstige sekundäre Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 2.22 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 2.22 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 2.22 %
I2512 Atherosklerotische Herzkrankheit: Zwei-Gefäß-Erkrankung 1 2.22 %
I350 Aortenklappenstenose 1 2.22 %
I4288 Sonstige Kardiomyopathien 1 2.22 %
I442 Atrioventrikulärer Block 3. Grades 1 2.22 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 2.22 %
I5012 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung 1 2.22 %
I672 Zerebrale Atherosklerose 1 2.22 %
I701 Atherosklerose der Nierenarterie 1 2.22 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 1 2.22 %
I823 Embolie und Thrombose der Nierenvene 1 2.22 %
J152 Pneumonie durch Staphylokokken 1 2.22 %
J4493 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 >= 70 % des Sollwertes 1 2.22 %
J980 Krankheiten der Bronchien, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.22 %
K250 Ulcus ventriculi: Akut, mit Blutung 1 2.22 %
K263 Ulcus duodeni: Akut, ohne Blutung oder Perforation 1 2.22 %
K449 Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 2.22 %
K528 Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis 1 2.22 %
K590 Obstipation 1 2.22 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 1 2.22 %
K868 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Pankreas 1 2.22 %
K912 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.22 %
K913 Postoperativer Darmverschluss 1 2.22 %
L97 Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.22 %
M0699 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.22 %
M1000 Idiopathische Gicht: Mehrere Lokalisationen 1 2.22 %
M300 Panarteriitis nodosa 1 2.22 %
M311 Thrombotische Mikroangiopathie 1 2.22 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 2.22 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 2.22 %
M8958 Osteolyse: Sonstige 1 2.22 %
N028 Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Sonstige morphologische Veränderungen 1 2.22 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 2.22 %
N084 Glomeruläre Krankheiten bei sonstigen endokrinen, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten 1 2.22 %
N085 Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes 1 2.22 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 2.22 %
N130 Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion 1 2.22 %
N140 Analgetika-Nephropathie 1 2.22 %
N161 Tubulointerstitielle Nierenkrankheiten bei Neubildungen 1 2.22 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 2.22 %
N200 Nierenstein 1 2.22 %
N209 Harnstein, nicht näher bezeichnet 1 2.22 %
N281 Zyste der Niere, erworben 1 2.22 %
N309 Zystitis, nicht näher bezeichnet 1 2.22 %
N320 Blasenhalsobstruktion 1 2.22 %
N821 Sonstige Fisteln zwischen weiblichem Harn- und Genitaltrakt 1 2.22 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 2.22 %
Q627 Angeborener vesiko-uretero-renaler Reflux 1 2.22 %
Q630 Akzessorische Niere 1 2.22 %
R060 Dyspnoe 1 2.22 %
R072 Präkordiale Schmerzen 1 2.22 %
R073 Sonstige Brustschmerzen 1 2.22 %
R31 Nicht näher bezeichnete Hämaturie 1 2.22 %
R33 Harnverhaltung 1 2.22 %
R34 Anurie und Oligurie 1 2.22 %
S3681 Verletzung: Peritoneum 1 2.22 %
S3728 Sonstige Verletzungen der Harnblase 1 2.22 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 2.22 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.22 %
T814 Infektion nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.22 %
T817 Gefäßkomplikationen nach einem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 2.22 %
T831 Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte oder Implantate im Harntrakt 1 2.22 %
U5020 Mittlere motorische Funktionseinschränkung: Barthel-Index: 60-75 Punkte 1 2.22 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 2.22 %
U611 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 1 1 2.22 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 2.22 %
U8000 Staphylococcus aureus mit Resistenz gegen Oxacillin oder Methicillin [MRSA] 1 2.22 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 2.22 %
Z201 Kontakt mit und Exposition gegenüber Tuberkulose 1 2.22 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 2.22 %
Z290 Isolierung als prophylaktische Maßnahme 1 2.22 %
Z291 Immunprophylaxe 1 2.22 %
Z73 Probleme mit Bezug auf Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung 1 2.22 %
Z841 Krankheiten der Niere oder des Ureters in der Familienanamnese 1 2.22 %
Z851 Bösartige Neubildung der Trachea, der Bronchien oder der Lunge in der Eigenanamnese 1 2.22 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 2.22 %
Z855 Bösartige Neubildung der Harnorgane in der Eigenanamnese 1 2.22 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 2.22 %
Z886 Allergie gegenüber Analgetikum in der Eigenanamnese 1 2.22 %
Z888 Allergie gegenüber sonstigen Arzneimitteln, Drogen oder biologisch aktiven Substanzen in der Eigenanamnese 1 2.22 %
Z902 Verlust der Lunge [Teile der Lunge] 1 2.22 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 1 2.22 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 1 2.22 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 2.22 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 1 2.22 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 1 2.22 %
Z962 Vorhandensein von Implantaten im Gehörorgan 1 2.22 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
55.69.10 Sonstige Nierentransplantation, allogen 44 97.78 % 44
39.95.I1 Nierenersatzverfahren zur Therapie des Transplantatversagens (Niere), intermittierend 38 84.44 % 41
00.93.20 Transplantat von einer Leiche, AB0-kompatibel 33 73.33 % 33
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 27 60.00 % 81
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 25 55.56 % 78
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 24 53.33 % 24
55.23 Geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie an der Niere 20 44.44 % 24
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 10 22.22 % 10
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 9 20.00 % 9
92.03 Nierenszintigraphie und Radioisotopenfunktionsstudie 7 15.56 % 10
00.90.99 Art eines Gewebetransplantates und Art der Organkonservierung, sonstige 6 13.33 % 6
00.99.10 Reoperation 5 11.11 % 6
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 5 11.11 % 5
00.93.99 Transplantat von einer Leiche, sonstige 4 8.89 % 4
39.95.22 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen 4 8.89 % 20
55.99.10 Sonstige Operationen an der Niere, Revisionsoperation an der Niere 4 8.89 % 5
57.32 Sonstige Zystoskopie 4 8.89 % 5
59.8X.10 Ureter-Katheterisierung, Einlage, transurethral 4 8.89 % 4
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 4 8.89 % 4
88.75.99 Diagnostischer Ultraschall der Harnwege, sonstige 4 8.89 % 16
99.07.10 Transfusion von Plasma, 1 TE bis 5 TE 4 8.89 % 4
99.B8.14 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 361 bis 552 Aufwandspunkte 4 8.89 % 4
00.91.20 Transplantat von verwandtem Lebendspender, AB0-kompatibel 3 6.67 % 3
39.95.I2 Nierenersatzverfahren zur Therapie des Transplantatversagens (Niere), kontinuierlich 3 6.67 % 4
55.53 Entfernen einer transplantierten oder abgestossenen Niere 3 6.67 % 3
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 3 6.67 % 3
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 3 6.67 % 3
99.28.11 Andere Immuntherapie, mit nicht modifizierten Antikörpern 3 6.67 % 3
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 3 6.67 % 3
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 3 6.67 % 3
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 2 4.44 % 2
00.40 Massnahme auf einem Gefäss 2 4.44 % 2
00.90.41 Pulsatile Organkonservierung 2 4.44 % 2
00.93.00 Transplantat von einer Leiche, n.n.bez. 2 4.44 % 2
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 2 4.44 % 2
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 2 4.44 % 2
59.8X.11 Ureter-Katheterisierung, Wechsel, transuretral 2 4.44 % 2
88.01.10 Computertomographie gesamtes Abdomen 2 4.44 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 4.44 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 4.44 % 2
97.62 Entfernen eines Ureterostomie- oder Ureterkatheters 2 4.44 % 2
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 2 4.44 % 2
99.71.11 Therapeutische Plasmapherese, mit Fresh Frozen Plasma (FFP) 2 4.44 % 5
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 2 4.44 % 2
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 2 4.44 % 2
99.B7.20 Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur), 1 bis 196 Aufwandspunkte 2 4.44 % 2
99.B8.13 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 185 bis 360 Aufwandspunkte 2 4.44 % 2
00.32 Computergesteuerte Chirurgie mit MR/MRA 1 2.22 % 1
00.4B.18 PTKI an Oberschenkel- Arterien und A. poplitea 1 2.22 % 1
00.4B.42 PTKI an venösen oder Kunststoff- Dialyse-Shunts 1 2.22 % 1
00.92.10 Transplantat von nicht verwandtem Spender, AB0-kompatibel 1 2.22 % 1
00.92.11 Transplantat von nicht verwandtem Spender, nicht AB0-kompatibel 1 2.22 % 1
00.92.99 Transplantat von nicht verwandtem Spender, sonstige 1 2.22 % 1
00.95.00 Patienten- und Bezugspersonenschulung, n.n.bez. 1 2.22 % 1
00.95.09 Patienten- und Bezugspersonenschulung, sonstige 1 2.22 % 1
00.95.20 Patientenschulung bei neu diagnostiziertem oder entgleistem Diabetes mellitus (Typ 1 oder Typ 2) bis 2 Behandlungen 1 2.22 % 1
33.24.11 Tracheobronchoskopie (flexibel) (starr) mit bronchoalveolärer Lavage 1 2.22 % 1
38.03.20 Inzision von Arterien des Unterarms 1 2.22 % 1
38.03.39 Inzision von Venen der oberen Extremität, sonstige 1 2.22 % 1
38.07.19 Inzision von tiefen abdominalen Venen, sonstige 1 2.22 % 1
38.33.23 Resektion von oberflächlichen Venen der oberen Extremität mit Anastomose 1 2.22 % 1
38.86.19 Sonstiger chirurgischer Verschluss von viszeralen Arterien, sonstige 1 2.22 % 1
38.87.12 Sonstiger chirurgischer Verschluss der V. iliaca communis und V. iliaca interna 1 2.22 % 1
39.26.12 Sonstiger intra-abdominaler Gefäss-Shunt oder -Bypass, A. renalis 1 2.22 % 1
39.27.10 Anlegen einer AV-Fistel für Hämodialyse 1 2.22 % 1
39.31.88 Naht der A. iliaca 1 2.22 % 1
39.42.12 Revision ohne Ersatz eines arteriovenösen Shunts zur Hämodialyse 1 2.22 % 1
39.50.11 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit einfacher Ballon 1 2.22 % 1
39.50.19 Angioplastik oder Atherektomie an sonstigem(n) Nicht-Herzkranzgefäss(en) mit sonstiger Ballon 1 2.22 % 1
39.95.D3 Hämodiafiltration: Kontinuierlich, venovenös, pumpengetrieben (CVVHDF), Antikoagulation mit sonstigen Substanzen: Mehr als 72 bis 144 Stunden 1 2.22 % 1
39.98 Blutstillung n.n.bez. 1 2.22 % 1
40.9X.99 Sonstige Operationen an lymphatischen Strukturen, sonstige 1 2.22 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 2.22 % 1
54.12.10 Second-look-Laparotomie 1 2.22 % 1
54.64.10 Naht am Peritoneum, Naht von Mesenterium, Omentum majus oder minus (nach Verletzung) 1 2.22 % 1
54.95 Inzision des Peritoneums 1 2.22 % 1
54.98.24 Peritonealdialyse, kontinuierlich, nicht maschinell unterstützt (CAPD), mehr als 144 bis 264 Stunden 1 2.22 % 1
55.24 Offene Nierenbiopsie 1 2.22 % 2
55.69.30 Sonstige Nierentransplantation, En-bloc-Transplantat 1 2.22 % 1
56.74.10 Ureterozystoneostomie, Isolierte Antirefluxplastik (z.B. nach Lich-Gregoir), offen chirurgisch 1 2.22 % 1
57.0X.12 Transurethrale Drainage der Harnblase, Operative Ausräumung einer Harnblasentamponade 1 2.22 % 1
57.93.11 (Postoperative) Blutstillung an der Harnblase, transurethral 1 2.22 % 1
57.95 Ersetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 2.22 % 1
59.8X.99 Ureter-Katheterisierung, sonstige 1 2.22 % 1
87.41.11 Computertomographie des Herzens, nativ, in Ruhe 1 2.22 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 2.22 % 1
87.74 Retrograde Pyelographie 1 2.22 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 2.22 % 1
88.71.14 Duplex-Sonographie der supraaortalen extrakraniellen Arterien und Venen 1 2.22 % 1
88.71.99 Diagnostischer Ultraschall von Kopf und Hals, sonstige 1 2.22 % 3
88.76.10 Ultraschalluntersuchung ganzes Abdomen (Oberbauch und Unterbauch) ohne Gefäss-Sonographie 1 2.22 % 1
88.97.17 MRI-Abdomen, Becken 1 2.22 % 1
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 1 2.22 % 1
92.05.11 Myokardperfusionsszintigraphie in Ruhe 1 2.22 % 1
92.05.13 Myokardperfusionsszintigraphie mit pharmakologischer Belastung 1 2.22 % 1
92.05.14 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), Myokard 1 2.22 % 2
92.09.10 Single Photon Emission Computed Tomography (SPECT), andere Lokalisationen 1 2.22 % 1
93.59.53 Komplexbehandlung bei Besiedlung oder Infektion mit multiresistenten Erregern, 21 oder mehr Behandlungstage 1 2.22 % 1
93.92.10 Intravenöse Anästhesie 1 2.22 % 1
94.8X.20 Psychosoziale Beratung des Patienten, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.22 % 1
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 1 2.22 % 1
99.04.12 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 11 TE bis 15 TE 1 2.22 % 1
99.06.10 Behandlung von Hämophiliepatienten (Bluter, angeboren) mit Blutgerinnungsfaktoren 1 2.22 % 1
99.07.19 Transfusion von Plasma, 31 TE und mehr 1 2.22 % 1
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 2.22 % 1
99.71.10 Therapeutische Plasmapherese, mit normalem Plasma 1 2.22 % 2
99.76.99 Extrakorporale Immunadsorption, sonstige 1 2.22 % 1
99.79.11 Vorbereitung auf AB0 - inkompatible Lebendspender Organtransplantation 1 2.22 % 1
99.B7.14 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 361 bis 552 Aufwandspunkte 1 2.22 % 1
99.B8.15 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 553 bis 828 Aufwandspunkte 1 2.22 % 1
99.B8.20 IMC-Komplexbehandlung im Kindesalter, 1 bis 196 Aufwandspunkte 1 2.22 % 1