DRG A42B - Knochenmark- oder Stammzellentnahme, autolog, Alter > 15 Jahre

Prä-MDC

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 1.353
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 3.1
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 1 (0.297)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 6 (0.475)
Verlegungsabschlag 0.178


Alle
Nur Inlier

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 153 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.81%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%
Anzahl Fälle: 139 (90.8%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 0.76%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0.02%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 14'181.91 CHF

Median: 12'229.83 CHF

Standardabweichung: 9'980.60

Homogenitätskoeffizient: 0.59

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A4152 Sepsis: Pseudomonas 1 0.65 %
C310 Bösartige Neubildung: Sinus maxillaris [Kieferhöhle] 1 0.65 %
C383 Bösartige Neubildung: Mediastinum, Teil nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
C414 Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Beckenknochen 1 0.65 %
C480 Bösartige Neubildung: Retroperitoneum 1 0.65 %
C56 Bösartige Neubildung des Ovars 1 0.65 %
C621 Bösartige Neubildung: Deszendierter Hoden 3 1.96 %
C629 Bösartige Neubildung: Hoden, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
C710 Bösartige Neubildung: Zerebrum, ausgenommen Hirnlappen und Ventrikel 1 0.65 %
C811 Nodulär-sklerosierendes (klassisches) Hodgkin-Lymphom 3 1.96 %
C812 Gemischtzelliges (klassisches) Hodgkin-Lymphom 1 0.65 %
C814 Lymphozytenreiches (klassisches) Hodgkin-Lymphom 1 0.65 %
C817 Sonstige Typen des (klassischen) Hodgkin-Lymphoms 1 0.65 %
C819 Hodgkin-Lymphom, nicht näher bezeichnet 4 2.61 %
C821 Follikuläres Lymphom Grad II 1 0.65 %
C830 Kleinzelliges B-Zell-Lymphom 1 0.65 %
C831 Mantelzell-Lymphom 4 2.61 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 24 15.69 %
C844 Peripheres T-Zell-Lymphom, nicht spezifiziert 2 1.31 %
C845 Sonstige reifzellige T/NK-Zell-Lymphome 1 0.65 %
C847 Anaplastisches großzelliges Lymphom, ALK-negativ 4 2.61 %
C851 B-Zell-Lymphom, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
C857 Sonstige näher bezeichnete Typen des Non-Hodgkin-Lymphoms 1 0.65 %
C860 Extranodales NK/T-Zell-Lymphom, nasaler Typ 2 1.31 %
C865 Angioimmunoblastisches T-Zell-Lymphom 1 0.65 %
C9000 Multiples Myelom: Ohne Angabe einer kompletten Remission 70 45.75 %
C9010 Plasmazellenleukämie: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.65 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.65 %
C9200 Akute myeloblastische Leukämie [AML]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 3 1.96 %
D469 Myelodysplastisches Syndrom, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 1 0.65 %
G3510 Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf: Ohne Angabe einer akuten Exazerbation oder Progression 1 0.65 %
M223 Sonstige Schädigungen der Patella 1 0.65 %
M2389 Sonstige Binnenschädigungen des Kniegelenkes: Nicht näher bezeichnetes Band 3 1.96 %
M4135 Thoraxbedingte Skoliose: Thorakolumbalbereich 1 0.65 %
M511 Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie {G55.1} 1 0.65 %
S830 Luxation der Patella 1 0.65 %
S833 Riss des Kniegelenkknorpels, akut 3 1.96 %
S8353 Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes: Riss des vorderen Kreuzbandes 1 0.65 %
Z5201 Stammzellenspender 1 0.65 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 30 19.61 %
D6958 Sonstige sekundäre Thrombozytopenien, nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 20 13.07 %
Z857 Andere bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden oder verwandten Gewebes in der Eigenanamnese 14 9.15 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 12 7.84 %
Z5181 Apherese 12 7.84 %
D6110 Aplastische Anämie infolge zytostatischer Therapie 10 6.54 %
E876 Hypokaliämie 9 5.88 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 8 5.23 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 8 5.23 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 8 5.23 %
Y579 Komplikationen durch Arzneimittel oder Drogen 7 4.58 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 6 3.92 %
D7010 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase unter 4 Tage 6 3.92 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 6 3.92 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 6 3.92 %
E8358 Sonstige Störungen des Kalziumstoffwechsels 6 3.92 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 3.92 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 5 3.27 %
C780 Sekundäre bösartige Neubildung der Lunge 4 2.61 %
D630 Anämie bei Neubildungen {C00-D48} 4 2.61 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 4 2.61 %
K590 Obstipation 4 2.61 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 4 2.61 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 4 2.61 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 4 2.61 %
Z9581 Vorhandensein eines operativ implantierten vaskulären Katheterverweilsystems 4 2.61 %
C787 Sekundäre bösartige Neubildung der Leber und der intrahepatischen Gallengänge 3 1.96 %
C833 Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom 3 1.96 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 3 1.96 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 3 1.96 %
D6961 Thrombozytopenie, nicht näher bezeichnet: Nicht als transfusionsrefraktär bezeichnet 3 1.96 %
D7013 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie: Kritische Phase 4 Tage bis unter 7 Tage 3 1.96 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 3 1.96 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 3 1.96 %
M8199 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 3 1.96 %
M8958 Osteolyse: Sonstige 3 1.96 %
N40 Prostatahyperplasie 3 1.96 %
S832 Meniskusriss, akut 3 1.96 %
Z2921 Systemische prophylaktische Chemotherapie 3 1.96 %
A090 Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs 2 1.31 %
A498 Sonstige bakterielle Infektionen nicht näher bezeichneter Lokalisation 2 1.31 %
B029 Zoster ohne Komplikation 2 1.31 %
B182 Chronische Virushepatitis C 2 1.31 %
B21 Bösartige Neubildungen infolge HIV-Krankheit [Humane Immundefizienz-Viruskrankheit] 2 1.31 %
C772 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Intraabdominale Lymphknoten 2 1.31 %
C778 Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Lymphknoten mehrerer Regionen 2 1.31 %
D62 Akute Blutungsanämie 2 1.31 %
D7019 Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie, nicht näher bezeichnet 2 1.31 %
D728 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Leukozyten 2 1.31 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 2 1.31 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 2 1.31 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 1.31 %
E834 Störungen des Magnesiumstoffwechsels 2 1.31 %
E8359 Störungen des Kalziumstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 2 1.31 %
F101 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch 2 1.31 %
F171 Psychische und Verhaltensstörungen durch Tabak: Schädlicher Gebrauch 2 1.31 %
F200 Paranoide Schizophrenie 2 1.31 %
G4739 Schlafapnoe, nicht näher bezeichnet 2 1.31 %
G620 Arzneimittelinduzierte Polyneuropathie 2 1.31 %
I489 Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet 2 1.31 %
I8028 Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sonstiger tiefer Gefäße der unteren Extremitäten 2 1.31 %
J459 Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet 2 1.31 %
K123 Orale Mukositis (ulzerativ) 2 1.31 %
K296 Sonstige Gastritis 2 1.31 %
K760 Fettleber [fettige Degeneration], anderenorts nicht klassifiziert 2 1.31 %
M545 Kreuzschmerz 2 1.31 %
M7965 Schmerzen in den Extremitäten: Beckenregion und Oberschenkel 2 1.31 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 1.31 %
R202 Parästhesie der Haut 2 1.31 %
S833 Riss des Kniegelenkknorpels, akut 2 1.31 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 1.31 %
U603 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie C 2 1.31 %
U613 Anzahl der T-Helferzellen bei HIV-Krankheit: Kategorie 3 2 1.31 %
U619 Anzahl der (CD4+-) T-Helferzellen nicht näher bezeichnet 2 1.31 %
Z21 Asymptomatische HIV-Infektion [Humane Immundefizienz-Virusinfektion] 2 1.31 %
Z251 Notwendigkeit der Impfung gegen Grippe [Influenza] 2 1.31 %
Z867 Krankheiten des Kreislaufsystems in der Eigenanamnese 2 1.31 %
A047 Enterokolitis durch Clostridium difficile 1 0.65 %
A418 Sonstige näher bezeichnete Sepsis 1 0.65 %
B181 Chronische Virushepatitis B ohne Delta-Virus 1 0.65 %
B370 Candida-Stomatitis 1 0.65 %
B487 Mykosen durch opportunistisch-pathogene Pilze 1 0.65 %
B91 Folgezustände der Poliomyelitis 1 0.65 %
B957 Sonstige Staphylokokken als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.65 %
B968 Sonstige näher bezeichnete Bakterien als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.65 %
B978 Sonstige Viren als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 1 0.65 %
B99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Infektionskrankheiten 1 0.65 %
C73 Bösartige Neubildung der Schilddrüse 1 0.65 %
C783 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Atmungsorgane 1 0.65 %
C786 Sekundäre bösartige Neubildung des Retroperitoneums und des Peritoneums 1 0.65 %
C9110 Chronische lymphatische Leukämie vom B-Zell-Typ [CLL]: Ohne Angabe einer kompletten Remission 1 0.65 %
D472 Monoklonale Gammopathie unbestimmter Signifikanz [MGUS] 1 0.65 %
D500 Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch) 1 0.65 %
D519 Vitamin-B12-Mangelanämie, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
D680 Willebrand-Jürgens-Syndrom 1 0.65 %
D684 Erworbener Mangel an Gerinnungsfaktoren 1 0.65 %
D7018 Sonstige Verlaufsformen der arzneimittelinduzierten Agranulozytose und Neutropenie 1 0.65 %
D703 Sonstige Agranulozytose 1 0.65 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 0.65 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 0.65 %
E230 Hypopituitarismus 1 0.65 %
E273 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz 1 0.65 %
E300 Verzögerte Pubertät [Pubertas tarda] 1 0.65 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 0.65 %
E6699 Adipositas, nicht näher bezeichnet: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
E739 Laktoseintoleranz, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
E740 Glykogenspeicherkrankheit [Glykogenose] 1 0.65 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 0.65 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 1 0.65 %
E854 Organbegrenzte Amyloidose 1 0.65 %
E877 Flüssigkeitsüberschuss 1 0.65 %
E90 Ernährungs- und Stoffwechselstörungen bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.65 %
F121 Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Schädlicher Gebrauch 1 0.65 %
F220 Wahnhafte Störung 1 0.65 %
F329 Depressive Episode, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
F411 Generalisierte Angststörung 1 0.65 %
F419 Angststörung, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
F432 Anpassungsstörungen 1 0.65 %
F69 Nicht näher bezeichnete Persönlichkeits- und Verhaltensstörung 1 0.65 %
G253 Myoklonus 1 0.65 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 0.65 %
G408 Sonstige Epilepsien 1 0.65 %
G409 Epilepsie, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
G4599 Zerebrale transitorische Ischämie, nicht näher bezeichnet: Verlauf der Rückbildung nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
G4731 Obstruktives Schlafapnoe-Syndrom 1 0.65 %
G551 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Bandscheibenschäden {M50-M51} 1 0.65 %
G618 Sonstige Polyneuritiden 1 0.65 %
G6288 Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien 1 0.65 %
G631 Polyneuropathie bei Neubildungen {C00-D48} 1 0.65 %
G8229 Paraparese und Paraplegie, nicht näher bezeichnet: Nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
G832 Monoparese und Monoplegie einer oberen Extremität 1 0.65 %
G990 Autonome Neuropathie bei endokrinen und Stoffwechselkrankheiten 1 0.65 %
H000 Hordeolum und sonstige tiefe Entzündung des Augenlides 1 0.65 %
H358 Sonstige näher bezeichnete Affektionen der Netzhaut 1 0.65 %
I2510 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ohne hämodynamisch wirksame Stenosen 1 0.65 %
I269 Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale 1 0.65 %
I421 Hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie 1 0.65 %
I479 Paroxysmale Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
I509 Herzinsuffizienz, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
I517 Kardiomegalie 1 0.65 %
I8288 Embolie und Thrombose sonstiger näher bezeichneter Venen 1 0.65 %
J028 Akute Pharyngitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger 1 0.65 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
J348 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Nase und der Nasennebenhöhlen 1 0.65 %
J439 Emphysem, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
J690 Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes 1 0.65 %
J9600 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ I [hypoxisch] 1 0.65 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 0.65 %
J981 Lungenkollaps 1 0.65 %
J998 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 0.65 %
K133 Haarleukoplakie 1 0.65 %
K529 Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 0.65 %
K635 Polyp des Kolons 1 0.65 %
K710 Toxische Leberkrankheit mit Cholestase 1 0.65 %
L400 Psoriasis vulgaris 1 0.65 %
M0690 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 0.65 %
M130 Polyarthritis, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
M221 Habituelle Subluxation der Patella 1 0.65 %
M224 Chondromalacia patellae 1 0.65 %
M234 Freier Gelenkkörper im Kniegelenk 1 0.65 %
M2550 Gelenkschmerz: Mehrere Lokalisationen 1 0.65 %
M317 Mikroskopische Polyangiitis 1 0.65 %
M4854 Wirbelkörperkompression, anderenorts nicht klassifiziert: Thorakalbereich 1 0.65 %
M512 Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung 1 0.65 %
M5416 Radikulopathie: Lumbalbereich 1 0.65 %
M7946 Hypertrophie des Corpus adiposum (infrapatellare) [Hoffa-Kastert-Syndrom]: Unterschenkel 1 0.65 %
M7966 Schmerzen in den Extremitäten: Unterschenkel 1 0.65 %
M8955 Osteolyse: Beckenregion und Oberschenkel 1 0.65 %
M8989 Sonstige näher bezeichnete Knochenkrankheiten: Nicht näher bezeichnete Lokalisation 1 0.65 %
M9078 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Sonstige 1 0.65 %
M9081 Osteopathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten: Schulterregion 1 0.65 %
M9088 Osteopathie bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten: Sonstige 1 0.65 %
N081 Glomeruläre Krankheiten bei Neubildungen 1 0.65 %
N182 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 2 1 0.65 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 1 0.65 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
N484 Impotenz organischen Ursprungs 1 0.65 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 0.65 %
R000 Tachykardie, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
R048 Blutung aus sonstigen Lokalisationen in den Atemwegen 1 0.65 %
R100 Akutes Abdomen 1 0.65 %
R103 Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches 1 0.65 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 0.65 %
R418 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Erkennungsvermögen und das Bewusstsein betreffen 1 0.65 %
R42 Schwindel und Taumel 1 0.65 %
R522 Sonstiger chronischer Schmerz 1 0.65 %
R529 Schmerz, nicht näher bezeichnet 1 0.65 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 0.65 %
R572 Septischer Schock 1 0.65 %
R600 Umschriebenes Ödem 1 0.65 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 0.65 %
R651 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese mit Organkomplikationen 1 0.65 %
R701 Veränderte Plasmaviskosität 1 0.65 %
R748 Sonstige abnorme Serumenzymwerte 1 0.65 %
T808 Sonstige Komplikationen nach Infusion, Transfusion oder Injektion zu therapeutischen Zwecken 1 0.65 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 0.65 %
U601 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie A 1 0.65 %
U602 Klinische Kategorien der HIV-Krankheit: Kategorie B 1 0.65 %
U6900 Anderenorts klassifizierte, im Krankenhaus erworbene Pneumonie bei Patienten von 18 Jahren und älter 1 0.65 %
V99 Transportmittelunfall 1 0.65 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 1 0.65 %
Z470 Entfernung einer Metallplatte oder einer anderen inneren Fixationsvorrichtung 1 0.65 %
Z65 Kontaktanlässe mit Bezug auf andere psychosoziale Umstände 1 0.65 %
Z858 Bösartige Neubildungen sonstiger Organe oder Systeme in der Eigenanamnese 1 0.65 %
Z881 Allergie gegenüber anderen Antibiotika in der Eigenanamnese 1 0.65 %
Z900 Verlust von Teilen des Kopfes oder des Halses 1 0.65 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 0.65 %
Z933 Vorhandensein eines Kolostomas 1 0.65 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 0.65 %
Z993 Langzeitige Abhängigkeit vom Rollstuhl 1 0.65 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
41.0A.21 Hämatopoetische Stammzellentnahme aus dem peripheren Blut, autolog 140 91.50 % 186
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 21 13.73 % 21
99.05.10 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 1 bis 3 Konzentrate 19 12.42 % 19
41.0A.11 Hämatopoetische Stammzellentnahme aus dem Knochenmark, autolog 13 8.50 % 13
99.05.30 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 1 Konzentrat 11 7.19 % 11
81.47.28 Subchondrale Knocheneröffnung am Kniegelenk mit Einbringen eines azellulären Implantats, offen chirurgisch 8 5.23 % 8
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 7 4.58 % 7
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 6 3.92 % 6
38.95 Venöse Katheterisation für Hämodialyse 6 3.92 % 6
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 5 3.27 % 5
00.99.10 Reoperation 4 2.61 % 4
41.0C.21 Minimale Manipulation des hämatopoetischen Stammzelltransplantats 4 2.61 % 4
80.26.10 Diagnostische Arthroskopie des Knies 3 1.96 % 3
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 2 1.31 % 2
77.79 Knochenentnahme an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, zur Transplantation 2 1.31 % 2
80.6X.10 Meniskektomie am Knie, arthroskopisch, partiell 2 1.31 % 2
80.76.10 Arthroskopische Synovektomie am Kniegelenk 2 1.31 % 2
81.06 Lumbale und lumbosakrale Spondylodese, ventraler Zugang 2 1.31 % 2
81.44.14 Stabilisierung der Patella mittels MPFL (Mediales Patello-Femorales Ligament)-Plastik 2 1.31 % 2
81.47.22 Knorpelglättung am Kniegelenk, arthroskopisch 2 1.31 % 2
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 2 1.31 % 2
88.72.11 Echokardiographie, transthorakal, in Ruhe 2 1.31 % 2
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 2 1.31 % 2
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 2 1.31 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 0.65 % 1
00.35 Computergesteuerte Chirurgie mit mehreren Datenquellen 1 0.65 % 1
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 1 0.65 % 1
03.09.26 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 1 0.65 % 1
03.09.35 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 2 Segmente 1 0.65 % 1
03.09.36 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 1 0.65 % 1
03.09.37 Zugang zur Lendenwirbelsäule, Zugang zum Os sacrum und zum Os coccygis 1 0.65 % 2
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 1 0.65 % 1
33.22 Flexible Tracheobronchoskopie 1 0.65 % 1
38.87.99 Sonstiger chirurgischer Verschluss von abdominalen Venen, sonstige 1 0.65 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 0.65 % 1
41.31 Knochenmarkbiopsie 1 0.65 % 1
45.42 Endoskopische Polypektomie im Dickdarm 1 0.65 % 1
54.19 Sonstige Laparotomie 1 0.65 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 0.65 % 1
78.05.19 Sonstige Knochentransplantation am Femur (z.B. autogene Spongiosa, kortikospongiöser Span, nicht gefässgestieltes Transplantat) 1 0.65 % 1
78.09.98 Sonstige Knochentransplantation an andere näher bezeichnete Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen (z.B. autogene Spongiosa, kortikospongiöser Span, nicht gefässgestieltes Transplantat) 1 0.65 % 1
78.49.81 Transplantation von Spongiosa(spänen) oder kortikospongiösen Spänen (autogen) an der Wirbelsäule 1 0.65 % 1
78.49.82 Verwendung von Knochenersatzmaterial an der Wirbelsäule aus Kollagenfasern mit Hydroxylapatitbeschichtung, ohne Anreicherung von Knochenwachstumszellen 1 0.65 % 1
78.49.86 Verwendung von humaner, demineralisierter Knochenmatrix an der Wirbelsäule, ohne Anreicherung mit Knochenwachstumszellen 1 0.65 % 1
78.50.35 Osteosynthese durch Schrauben-Stabsystem an der Wirbelsäule 1 0.65 % 1
78.65.01 Knochenimplantatentfernung am Femur, Draht, intramedullärer Draht, Schraube, Zuggurtung/Cerclage, (winkelstabile) Platte, Winkelplatte/Kondylenplatte, dynamische Kompressionsschraube, Marknagel, Fixateur externe, (Blount-)Klammern 1 0.65 % 1
80.16.11 Arthroskopische Arthrotomie des Kniegelenks, Entfernung freier Gelenkkörper 1 0.65 % 1
80.36.30 Gelenkbiopsie am Knie, Offene Gelenksbiopsie am Knie 1 0.65 % 1
80.51.10 Exzision eines Discus intervertebralis, offen chirurgisch 1 0.65 % 1
80.51.12 Exzision dreier oder mehr Disci intervertebrales, offen chirurgisch 1 0.65 % 1
81.05 Thorakale und thorakolumbale Spondylodese, dorsaler Zugang 1 0.65 % 1
81.08 Lumbale und lumbosakrale Spondylodese, dorsaler Zugang 1 0.65 % 1
81.29.10 Arthrodese am Iliosakralgelenk 1 0.65 % 1
81.45.19 Sonstige Rekonstruktion an den Kreuzbändern, arthroskopisch 1 0.65 % 1
81.47.12 Subchondrale Spongiosaplastik am Kniegelenk 1 0.65 % 1
81.47.23 Subchondrale Knocheneröffnung am Kniegelenk, offen chirurgisch 1 0.65 % 1
81.62.12 Spondylodese von 2 Wirbeln, ventral, interkorporell 1 0.65 % 1
81.64.11 Spondylodese von 9 oder mehr Wirbeln, dorsal und ventral kombiniert, interkorporal 1 0.65 % 1
81.95.10 Naht an Kapsel oder Ligament der übrigen unteren Extremitäten, Naht des vorderen Kreuzbandes, arthroskopisch 1 0.65 % 1
84.51.11 Einsetzen von interkorporellen Cages, 2 Segmente 1 0.65 % 1
84.51.12 Einsetzen von interkorporellen Cages, 3 Segmente 1 0.65 % 1
86.59.20 Sekundärnaht von Haut und Subkutangewebe anderer Lokalisation 1 0.65 % 1
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 1 0.65 % 1
88.01.99 Computertomographie des Abdomens, sonstige 1 0.65 % 1
89.0A.12 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 2 bis 3 Mal während des Aufenthaltes 1 0.65 % 1
89.0A.20 Toxikologische und pharmakologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, n.n.bez. 1 0.65 % 1
93.22.99 Gehtraining und Gangtraining, sonstige 1 0.65 % 1
93.9B Massnahmen zur Sicherung der grossen Atemwege zur Beatmung 1 0.65 % 1
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 1 0.65 % 1
99.04.11 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 6 TE bis 10 TE 1 0.65 % 1
99.05.11 Transfusion von Thrombozytenkonzentrat, 4 bis 5 Konzentrate 1 0.65 % 1
99.05.22 Transfusion von patientenbezogenen Thrombozytenkonzentraten, 4 bis 5 Konzentrate 1 0.65 % 1
99.05.32 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 2 Konzentrate 1 0.65 % 1
99.05.33 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 3 Konzentrate 1 0.65 % 1
99.05.35 Transfusion von Apherese-Thrombozytenkonzentrat, 5 Konzentrate 1 0.65 % 1
99.06.99 Transfusion von Gerinnungsfaktoren, sonstige 1 0.65 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 0.65 % 1
99.28.12 Andere Immuntherapie, mit modifizierten Antikörpern 1 0.65 % 1
99.28.13 Andere Immuntherapie, mit Immunmodulatoren 1 0.65 % 1
99.28.14 Andere Immuntherapie, Immunsuppression, intravenös 1 0.65 % 1
99.B8.12 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 0.65 % 1