DRG 901B - Ausgedehnte OR-Prozedur ohne Bezug zur Hauptdiagnose mit komplexer OR-Prozedur

MDC 99 - Fehler-DRGs und sonstige DRGs

Fallpauschalenkatalog
Kostengewicht 2.748
Durchschnittliche Verweildauer (Tage) 11.6
Erster Tag mit Abschlag (Abschlag pro Tag) 2 (0.582)
Erster Tag mit Zuschlag (Zuschlag pro Tag) 24 (0.116)
Verlegungsabschlag 0.154


Alle

Verteilungsgrafiken

Eine Unterteilung erfolgt durch den Versicherungstyp. Es werden nur Gruppen angezeigt, in denen mindestens 25 Fälle aus 4 verschiedenen Spitälern vorhanden sind.
Anzahl Fälle: 30 (100.0%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.45%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%
Anzahl Fälle: 29 (96.7%)

Anteil Fälle der DRG an Fällen der MDC derselben Datengrundlage: 3.78%
Anteil Fälle an Total der Kalkulationsdaten derselben Datengrundlage: 0%

Angepasste Gesamtkosten

Fallkosten nach Abzug der Kosten für Lehre und Forschung sowie nach Kostenbereinigung.

Durchschnitt: 30'919.40 CHF

Median: 25'277.26 CHF

Standardabweichung: 32'383.04

Homogenitätskoeffizient: 0.49

Dieser Streuungsindikator bewegt sich zwischen 0 und 1.
0 bedeutet eine grosse Heterogenität. 1 eine perfekte Homogenität.

Kodierung

ICD Hauptdiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
A178 Sonstige Tuberkulose des Nervensystems 1 3.33 %
C341 Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus) 1 3.33 %
C435 Bösartiges Melanom des Rumpfes 2 6.67 %
C493 Bösartige Neubildung: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Thorax 1 3.33 %
C509 Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet 1 3.33 %
C783 Sekundäre bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Atmungsorgane 1 3.33 %
D137 Gutartige Neubildung: Endokriner Drüsenanteil des Pankreas 1 3.33 %
D361 Gutartige Neubildung: Periphere Nerven und autonomes Nervensystem 1 3.33 %
E854 Organbegrenzte Amyloidose 1 3.33 %
G401 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit einfachen fokalen Anfällen 1 3.33 %
I499 Kardiale Arrhythmie, nicht näher bezeichnet 1 3.33 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 1 3.33 %
I839 Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung 1 3.33 %
J950 Funktionsstörung eines Tracheostomas 1 3.33 %
K259 Ulcus ventriculi: Weder als akut noch als chronisch bezeichnet, ohne Blutung oder Perforation 1 3.33 %
M313 Wegener-Granulomatose 1 3.33 %
N12 Tubulointerstitielle Nephritis, nicht als akut oder chronisch bezeichnet 1 3.33 %
N185 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5 2 6.67 %
N321 Vesikointestinalfistel 4 13.33 %
N990 Nierenversagen nach medizinischen Maßnahmen 1 3.33 %
R139 Sonstige und nicht näher bezeichnete Dysphagie 1 3.33 %
S323 Fraktur des Os ilium 1 3.33 %
T813 Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.33 %
T827 Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen 1 3.33 %
T842 Mechanische Komplikation durch eine interne Osteosynthesevorrichtung an sonstigen Knochen 1 3.33 %
ICD Nebendiagnose Anzahl Fälle Anteil Fälle
I1090 Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 6 20.00 %
Y849 Zwischenfälle durch medizinische Maßnahmen, nicht näher bezeichnet 6 20.00 %
I1190 Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 4 13.33 %
B962 Escherichia coli [E. coli] und andere Enterobakteriazeen als Ursache von Krankheiten, die in anderen Kapiteln klassifiziert sind 3 10.00 %
E780 Reine Hypercholesterinämie 3 10.00 %
N183 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3 3 10.00 %
C795 Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes 2 6.67 %
D648 Sonstige näher bezeichnete Anämien 2 6.67 %
E039 Hypothyreose, nicht näher bezeichnet 2 6.67 %
E440 Mäßige Energie- und Eiweißmangelernährung 2 6.67 %
E559 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet 2 6.67 %
E8338 Sonstige Störungen des Phosphorstoffwechsels und der Phosphatase 2 6.67 %
E875 Hyperkaliämie 2 6.67 %
E876 Hypokaliämie 2 6.67 %
G911 Hydrocephalus occlusus 2 6.67 %
I1000 Benigne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 2 6.67 %
I480 Vorhofflimmern, paroxysmal 2 6.67 %
I495 Sick-Sinus-Syndrom 2 6.67 %
I7020 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Sonstige und nicht näher bezeichnet 2 6.67 %
I709 Generalisierte und nicht näher bezeichnete Atherosklerose 2 6.67 %
I872 Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher) 2 6.67 %
K219 Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis 2 6.67 %
K5722 Divertikulitis des Dickdarmes mit Perforation und Abszess, ohne Angabe einer Blutung 2 6.67 %
N085 Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes 2 6.67 %
N19 Nicht näher bezeichnete Niereninsuffizienz 2 6.67 %
R11 Übelkeit und Erbrechen 2 6.67 %
R391 Sonstige Miktionsstörungen 2 6.67 %
T810 Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert 2 6.67 %
Y828 Zwischenfälle durch medizintechnische Geräte und Produkte 2 6.67 %
Z921 Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese 2 6.67 %
Z922 Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese 2 6.67 %
Z955 Vorhandensein eines Implantates oder Transplantates nach koronarer Gefäßplastik 2 6.67 %
A411 Sepsis durch sonstige näher bezeichnete Staphylokokken 1 3.33 %
B377 Candida-Sepsis 1 3.33 %
C311 Bösartige Neubildung: Sinus ethmoidalis [Siebbeinzellen] 1 3.33 %
C449 Bösartige Neubildung der Haut, nicht näher bezeichnet 1 3.33 %
C793 Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute 1 3.33 %
D143 Gutartige Neubildung: Bronchus und Lunge 1 3.33 %
D62 Akute Blutungsanämie 1 3.33 %
D638 Anämie bei sonstigen chronischen, anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 3.33 %
D649 Anämie, nicht näher bezeichnet 1 3.33 %
E1120 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Nierenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 3.33 %
E1130 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit Augenkomplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 3.33 %
E1173 Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit sonstigen multiplen Komplikationen, als entgleist bezeichnet 1 3.33 %
E1190 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Nicht als entgleist bezeichnet 1 3.33 %
E1191 Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen: Als entgleist bezeichnet 1 3.33 %
E46 Nicht näher bezeichnete Energie- und Eiweißmangelernährung 1 3.33 %
E538 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes 1 3.33 %
E6689 Sonstige Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet 1 3.33 %
E785 Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet 1 3.33 %
E788 Sonstige Störungen des Lipoproteinstoffwechsels 1 3.33 %
E789 Störung des Lipoproteinstoffwechsels, nicht näher bezeichnet 1 3.33 %
E86 Volumenmangel 1 3.33 %
F03 Nicht näher bezeichnete Demenz 1 3.33 %
F070 Organische Persönlichkeitsstörung 1 3.33 %
F078 Sonstige organische Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen aufgrund einer Krankheit, Schädigung oder Funktionsstörung des Gehirns 1 3.33 %
F103 Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom 1 3.33 %
F432 Anpassungsstörungen 1 3.33 %
G050 Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis bei anderenorts klassifizierten bakteriellen Krankheiten 1 3.33 %
G060 Intrakranieller Abszess und intrakranielles Granulom 1 3.33 %
G402 Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen 1 3.33 %
G403 Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome 1 3.33 %
G550 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei Neubildungen {C00-D48} 1 3.33 %
G553 Kompression von Nervenwurzeln und Nervenplexus bei sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens {M45-M46}, {M48.-}, {M53-M54} 1 3.33 %
G810 Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie 1 3.33 %
G918 Sonstiger Hydrozephalus 1 3.33 %
G935 Compressio cerebri 1 3.33 %
H104 Chronische Konjunktivitis 1 3.33 %
H132 Konjunktivitis bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 3.33 %
H409 Glaukom, nicht näher bezeichnet 1 3.33 %
I1010 Maligne essentielle Hypertonie: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 3.33 %
I1200 Hypertensive Nierenkrankheit mit Niereninsuffizienz: Ohne Angabe einer hypertensiven Krise 1 3.33 %
I2511 Atherosklerotische Herzkrankheit: Ein-Gefäß-Erkrankung 1 3.33 %
I2513 Atherosklerotische Herzkrankheit: Drei-Gefäß-Erkrankung 1 3.33 %
I2519 Atherosklerotische Herzkrankheit: Nicht näher bezeichnet 1 3.33 %
I2521 Alter Myokardinfarkt: 4 Monate bis unter 1 Jahr zurückliegend 1 3.33 %
I340 Mitralklappeninsuffizienz 1 3.33 %
I440 Atrioventrikulärer Block 1. Grades 1 3.33 %
I441 Atrioventrikulärer Block 2. Grades 1 3.33 %
I472 Ventrikuläre Tachykardie 1 3.33 %
I5001 Sekundäre Rechtsherzinsuffizienz 1 3.33 %
I5013 Linksherzinsuffizienz: Mit Beschwerden bei leichterer Belastung 1 3.33 %
I5019 Linksherzinsuffizienz: Nicht näher bezeichnet 1 3.33 %
I611 Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, kortikal 1 3.33 %
I615 Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung 1 3.33 %
I669 Verschluss und Stenose einer nicht näher bezeichneten zerebralen Arterie 1 3.33 %
I673 Progressive subkortikale vaskuläre Enzephalopathie 1 3.33 %
I680 Zerebrale Amyloidangiopathie {E85.-} 1 3.33 %
I693 Folgen eines Hirninfarktes 1 3.33 %
I7021 Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz 1 3.33 %
I81 Pfortaderthrombose 1 3.33 %
I958 Sonstige Hypotonie 1 3.33 %
J188 Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet 1 3.33 %
J320 Chronische Sinusitis maxillaris 1 3.33 %
J4480 Sonstige näher bezeichnete chronische obstruktive Lungenkrankheit: FEV1 < 35 % des Sollwertes 1 3.33 %
J4499 Chronische obstruktive Lungenkrankheit, nicht näher bezeichnet: FEV1 nicht näher bezeichnet 1 3.33 %
J90 Pleuraerguss, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.33 %
J91 Pleuraerguss bei anderenorts klassifizierten Krankheiten 1 3.33 %
J9601 Akute respiratorische Insuffizienz, anderenorts nicht klassifiziert: Typ II [hyperkapnisch] 1 3.33 %
J991 Krankheiten der Atemwege bei sonstigen diffusen Bindegewebskrankheiten 1 3.33 %
K047 Periapikaler Abszess ohne Fistel 1 3.33 %
K048 Radikuläre Zyste 1 3.33 %
K429 Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 3.33 %
K432 Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän 1 3.33 %
K4378 Sonstige Hernia ventralis mit Gangrän 1 3.33 %
K550 Akute Gefäßkrankheiten des Darmes 1 3.33 %
K5730 Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung 1 3.33 %
K660 Peritoneale Adhäsionen 1 3.33 %
K8040 Gallengangsstein mit Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion 1 3.33 %
K912 Malabsorption nach chirurgischem Eingriff, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.33 %
K9182 Insuffizienzen von Anastomosen und Nähten nach Operationen am Pankreas 1 3.33 %
K9188 Sonstige Krankheiten des Verdauungssystems nach medizinischen Maßnahmen, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.33 %
K922 Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet 1 3.33 %
L270 Generalisierte Hauteruption durch Drogen oder Arzneimittel 1 3.33 %
M0690 Chronische Polyarthritis, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 3.33 %
M1193 Kristall-Arthropathie, nicht näher bezeichnet: Unterarm 1 3.33 %
M311 Thrombotische Mikroangiopathie 1 3.33 %
M317 Mikroskopische Polyangiitis 1 3.33 %
M4804 Spinal(kanal)stenose: Thorakalbereich 1 3.33 %
M4806 Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich 1 3.33 %
M4954 Wirbelkörperkompression bei anderenorts klassifizierten Krankheiten: Thorakalbereich 1 3.33 %
M7981 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes: Schulterregion 1 3.33 %
M7987 Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Weichteilgewebes: Knöchel und Fuß 1 3.33 %
M8088 Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Sonstige 1 3.33 %
M8090 Nicht näher bezeichnete Osteoporose mit pathologischer Fraktur: Mehrere Lokalisationen 1 3.33 %
M8190 Osteoporose, nicht näher bezeichnet: Mehrere Lokalisationen 1 3.33 %
M9078 Knochenfraktur bei Neubildungen {C00-D48}: Sonstige 1 3.33 %
N083 Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus {E10-E14, vierte Stelle .2} 1 3.33 %
N10 Akute tubulointerstitielle Nephritis 1 3.33 %
N178 Sonstiges akutes Nierenversagen 1 3.33 %
N184 Chronische Nierenkrankheit, Stadium 4 1 3.33 %
N258 Sonstige Krankheiten infolge Schädigung der tubulären Nierenfunktion 1 3.33 %
N390 Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet 1 3.33 %
N40 Prostatahyperplasie 1 3.33 %
N912 Amenorrhoe, nicht näher bezeichnet 1 3.33 %
R098 Sonstige näher bezeichnete Symptome, die das Kreislaufsystem und das Atmungssystem betreffen 1 3.33 %
R268 Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität 1 3.33 %
R33 Harnverhaltung 1 3.33 %
R34 Anurie und Oligurie 1 3.33 %
R398 Sonstige und nicht näher bezeichnete Symptome, die das Harnsystem betreffen 1 3.33 %
R400 Somnolenz 1 3.33 %
R520 Akuter Schmerz 1 3.33 %
R53 Unwohlsein und Ermüdung 1 3.33 %
R55 Synkope und Kollaps 1 3.33 %
R609 Ödem, nicht näher bezeichnet 1 3.33 %
R650 Systemisches inflammatorisches Response-Syndrom [SIRS] infektiöser Genese ohne Organkomplikationen 1 3.33 %
R700 Beschleunigte Blutkörperchensenkungsreaktion 1 3.33 %
S324 Fraktur des Acetabulums 1 3.33 %
S325 Fraktur des Os pubis 1 3.33 %
S400 Prellung der Schulter und des Oberarmes 1 3.33 %
S841 Verletzung des N. peronaeus in Höhe des Unterschenkels 1 3.33 %
T824 Mechanische Komplikation durch Gefäßkatheter bei Dialyse 1 3.33 %
T835 Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt 1 3.33 %
T8588 Sonstige Komplikationen durch interne Prothesen, Implantate oder Transplantate, anderenorts nicht klassifiziert 1 3.33 %
T905 Folgen einer intrakraniellen Verletzung 1 3.33 %
U804 Escherichia, Klebsiella und Proteus mit Resistenz gegen Chinolone, Carbapeneme, Amikacin, oder mit nachgewiesener Resistenz gegen alle Beta-Laktam-Antibiotika [ESBL-Resistenz] 1 3.33 %
X599 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Unfall 1 3.33 %
Y69 Zwischenfälle bei chirurgischem Eingriff und medizinischer Behandlung 1 3.33 %
Z223 Keimträger anderer näher bezeichneter bakterieller Krankheiten 1 3.33 %
Z420 Nachbehandlung unter Anwendung plastischer Chirurgie des Kopfes oder des Halses 1 3.33 %
Z4501 Anpassung und Handhabung eines implantierten Kardiodefibrillators 1 3.33 %
Z5188 Sonstige näher bezeichnete medizinische Behandlung 1 3.33 %
Z743 Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der ständigen Beaufsichtigung 1 3.33 %
Z854 Bösartige Neubildung der Genitalorgane in der Eigenanamnese 1 3.33 %
Z864 Missbrauch einer psychotropen Substanz in der Eigenanamnese 1 3.33 %
Z885 Allergie gegenüber Betäubungsmittel in der Eigenanamnese 1 3.33 %
Z907 Verlust eines oder mehrerer Genitalorgane 1 3.33 %
Z923 Bestrahlung in der Eigenanamnese 1 3.33 %
Z926 Zytostatische Chemotherapie wegen bösartiger Neubildung in der Eigenanamnese 1 3.33 %
Z930 Vorhandensein eines Tracheostomas 1 3.33 %
Z931 Vorhandensein eines Gastrostomas 1 3.33 %
Z951 Vorhandensein eines aortokoronaren Bypasses 1 3.33 %
Z952 Vorhandensein einer künstlichen Herzklappe 1 3.33 %
Z953 Vorhandensein einer xenogenen Herzklappe 1 3.33 %
Z9588 Vorhandensein von sonstigen kardialen oder vaskulären Implantaten oder Transplantaten 1 3.33 %
Z978 Vorhandensein sonstiger und nicht näher bezeichneter medizinischer Geräte oder Hilfsmittel 1 3.33 %
Z992 Langzeitige Abhängigkeit von Dialyse bei Niereninsuffizienz 1 3.33 %
CHOP Behandlung Anzahl Fälle Anteil Fälle Anzahl Nennungen
88.91.10 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 6 20.00 % 10
00.99.20 Mikrochirurgische Technik 4 13.33 % 4
89.14.99 Elektroenzephalographie, sonstige 4 13.33 % 4
89.93 Interdisziplinäre (Tumor-)fallbesprechung (Tumorboard) 4 13.33 % 5
99.04.10 Transfusion von Erythrozytenkonzentrat, 1 TE bis 5 TE 4 13.33 % 4
00.9A.12 Einsatz eines zirkulären Klammernahtgerätes, über vorbestehende Körperöffnungen 3 10.00 % 3
00.9A.13 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, offen chirurgisch 3 10.00 % 3
00.9A.14 Einsatz eines linearen Klammernahtgerätes, laparoskopisch oder thorakoskopisch 3 10.00 % 3
37.7A.11 Implantation einer transvenösen Ventrikelelektrode 3 10.00 % 3
38.93.11 Implantation und Wechsel eines venösen Katheterverweilsystems für Langzeitanwendung 3 10.00 % 3
87.03 Computertomographie des Schädels 3 10.00 % 8
94.8X.41 Nachsorgeorganisation, mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden 3 10.00 % 3
99.B7.11 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 10.00 % 3
99.B8.11 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 60 bis 119 Aufwandspunkte 3 10.00 % 3
00.94.20 Monitoring mehrerer Nerven im Rahmen einer anderen Operation 2 6.67 % 2
00.94.30 Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring, bis 4 Stunden 2 6.67 % 2
00.99.60 Anwendung eines Navigationssystems 2 6.67 % 2
01.24.21 Bohrlochtrepanation der Kalotte als Zugang 2 6.67 % 2
03.09.24 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 1 Segment 2 6.67 % 2
03.31 Lumbalpunktion 2 6.67 % 2
03.4X.11 Exzision oder Destruktion von Tumorgewebe an Rückenmarkhäuten und Knochen 2 6.67 % 2
37.7A.13 Implantation einer transvenösen Vorhofelektrode 2 6.67 % 2
39.29.20 Gefäss-Shunt oder Bypass an Arterien der oberen Extremität 2 6.67 % 2
39.A2.11 Verwendung eines MRI-fähigen Herzschrittmachers oder Defibrillators 2 6.67 % 2
39.A2.12 Verwendung eines Herzschrittmachers oder Defibrillators mit der Möglichkeit der Fernüberwachung 2 6.67 % 2
45.76.21 Sigmoidektomie, laparoskopisch 2 6.67 % 2
78.50.35 Osteosynthese durch Schrauben-Stabsystem an der Wirbelsäule 2 6.67 % 2
81.05 Thorakale und thorakolumbale Spondylodese, dorsaler Zugang 2 6.67 % 2
81.63.10 Spondylodese von 4 - 6 Wirbeln, dorsal 2 6.67 % 2
87.41.99 Computertomographie des Thorax, sonstige 2 6.67 % 2
88.38.50 {CT}-Angiographie aller Gefässe 2 6.67 % 2
88.79.50 Intraoperativer Ultraschall 2 6.67 % 2
88.97.10 MRI-Angiographie aller Gefässe 2 6.67 % 2
88.97.14 MRI-Übersicht und Teilstücke der Wirbelsäule 2 6.67 % 2
89.0A.11 Infektiologische Verlaufskontrolle eines hospitalisierten Patienten, 1 Mal während des Aufenthaltes 2 6.67 % 2
89.0A.32 Ernährungsberatung und -therapie 2 6.67 % 3
92.19.01 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes 2 6.67 % 2
93.A3.11 Akutschmerztherapie postoperativ, mehr als 48 Stunden 2 6.67 % 2
94.8X.40 Nachsorgeorganisation, mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden 2 6.67 % 3
99.15 Parenterale Infusion konzentrierter Nährlösungen 2 6.67 % 2
99.B7.13 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 185 bis 360 Aufwandspunkte 2 6.67 % 2
00.17 Infusion einer vasopressorischen Substanz 1 3.33 % 1
00.32 Computergesteuerte Chirurgie mit MR/MRA 1 3.33 % 1
00.94.12 Monitoring des Nervus hypoglossus im Rahmen einer anderen Operation 1 3.33 % 1
00.99.10 Reoperation 1 3.33 % 1
00.99.40 Minimalinvasive Technik 1 3.33 % 1
00.9A.29 Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung, sonstige 1 3.33 % 1
01.09 Sonstige Punktion am Schädel 1 3.33 % 1
01.13.10 Stereotaktische geschlossene [perkutane] [Nadel-] Biopsie am Gehirn 1 3.33 % 1
01.18.20 Offene Biopsie an intrakraniellem Blutgefäss 1 3.33 % 1
01.23.29 Rekraniotomie mit Entfernen von sonstigen Material 1 3.33 % 1
01.24.29 Kraniotomie der Kalotte als Zugang, sonstige 1 3.33 % 1
01.24.39 Zugang zur Schädelbasis, sonstige 1 3.33 % 1
01.6X.10 Exzision und Destruktion von Tumorgewebe an der Schädelbasis 1 3.33 % 1
02.03 Plastische Rekonstruktion am Schädel mit Knochenlappen 1 3.33 % 1
02.06.20 Rekonstruktion des Hirnschädels ohne Beteiligung des Gesichtsschädels, mit einfachem Implantat (Knochenzement, alloplastisches Material) 1 3.33 % 1
02.2 Ventrikulostomie 1 3.33 % 1
02.34 Ventrikelshunt zu Bauchhöhle und Bauchorganen 1 3.33 % 1
03.09.26 Zugang zur Brustwirbelsäule (durch Laminotomie oder Hemilaminektomie), dorsal, 3 und mehr Segmente 1 3.33 % 1
03.09.29 Zugang zur Brustwirbelsäule, sonstige 1 3.33 % 1
03.09.34 Zugang zur Lendenwirbelsäule (durch Laminotomie oder Flavektomie), dorsal, 1 Segment 1 3.33 % 1
03.90.11 Einsetzen oder Ersetzen eines Katheters zur intrathekalen und epiduralen Infusion, Permanenter Katheter zur Dauerinfusion 1 3.33 % 1
03.91 Injektion eines Anästhetikums in den Spinalkanal zur Analgesie 1 3.33 % 1
04.07.10 Exzision eines Nerven zur Transplantation 1 3.33 % 1
04.19.10 Anwendung eines Endoskopiesystems bei Eingriffen am Nervensystem 1 3.33 % 1
04.79.14 Transplantation und Transposition von Nerven des Rumpfes und der unteren Extremität mit epineuraler Naht 1 3.33 % 1
04.81.11 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie ohne bildgebende Verfahren (BV) 1 3.33 % 1
04.81.19 Injektion / Infusion eines Medikamentes an periphere Nerven zur Schmerztherapie, sonstige 1 3.33 % 1
16.92 Exzision einer Orbitaläsion 1 3.33 % 1
22.01.11 Stirnhöhlenpunktion (z.B. nach Beck ) 1 3.33 % 1
22.71 Verschluss einer Nasennebenhöhlenfistel 1 3.33 % 1
23.09 Extraktion eines anderen Zahns 1 3.33 % 1
24.4X.99 Exzision einer Zahnläsion am Kiefer, sonstige 1 3.33 % 1
27.57.99 Anbringen eines gestielten oder freien Lappens an Lippe und Mund, sonstige 1 3.33 % 1
30.3X.10 Vollständige Laryngektomie, ohne Rekonstruktion 1 3.33 % 1
31.42.10 Laryngoskopie 1 3.33 % 1
31.99.11 Einsetzen einer Stimmprothese, einzeitiger Eingriff 1 3.33 % 1
32.42.11 Lobektomie an der Lunge, offen chirurgisch, ohne radikale Lymphadenektomie, ohne bronchoplastische oder angioplastische Erweiterung 1 3.33 % 1
33.43 Verschluss einer Lungenverletzung 1 3.33 % 1
34.04 Pleuraldrainage (einsetzen eines interkostalen Katheters zur Drainage) 1 3.33 % 1
35.96.23 Mitralklappenanuloplastik, endovaskulär 1 3.33 % 1
37.8A.11 Implantation eines Einkammer-Schrittmachers 1 3.33 % 1
37.8A.21 Implantation eines Zweikammer-Schrittmachers, ohne antitachykarde Stimulation 1 3.33 % 1
37.8A.22 Implantation eines Zweikammer-Schrittmachers, mit antitachykarder Stimulation 1 3.33 % 1
37.8A.31 Implantation eines Resynchronisationsherzschrittmacher (CRT-P) 1 3.33 % 1
37.8F.21 Entfernen eines Resynchronisationsdefibrillators (CRT-D) 1 3.33 % 1
37.90.21 Kathetertechnische transseptale Punktion 1 3.33 % 1
38.91 Arterielle Katheterisation 1 3.33 % 1
38.93.10 Perkutane Einlage und Wechsel eines Venenkatheters 1 3.33 % 1
38.93.99 Venöse Katheterisation, sonstige 1 3.33 % 1
39.95.21 Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 3.33 % 2
39.95.B1 Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation 1 3.33 % 1
39.A2.13 Einsatz eines Senders zur Fernüberwachung 1 3.33 % 1
40.41.11 Selektive (funktionelle) Neck dissection, lateral (Region II-IV) 1 3.33 % 1
45.14 Geschlossene [endoskopische] Biopsie am Dünndarm 1 3.33 % 1
45.16 Ösophagogastroduodenoskopie [EGD] mit geschlossener Biopsie 1 3.33 % 1
45.76.11 Sigmoidektomie, offen chirurgisch 1 3.33 % 1
45.8X.20 Totale intraabdominelle Kolektomie, Erweiterte totale Kolektomie 1 3.33 % 1
45.94 Dickdarm-Dickdarm-Anastomose 1 3.33 % 1
46.99.20 Schlingenligatur und Clippen am Darm, endoskopisch 1 3.33 % 1
48.66.23 Anteriore Rektumresektion, mit Anastomose, laparoskopisch 1 3.33 % 1
51.87.30 Endoskopische Einlage oder Wechsel eines selbstexpandierenden beschichteten Stents (Prothese) in den Gallengang 1 3.33 % 1
52.54 Segmentresektion am Pankreaskörper 1 3.33 % 1
53.49 Sonstige Operation einer Umbilikalhernie 1 3.33 % 1
53.51 Operation einer Narbenhernie 1 3.33 % 1
54.21.20 Laparoskopie, Zugangsweg für chirurgische (therapeutische) Interventionen 1 3.33 % 1
54.92 Entfernen eines Fremdkörpers aus der Peritonealhöhle 1 3.33 % 1
57.94 Einsetzen eines transurethralen Dauerkatheters 1 3.33 % 1
76.2X.12 Abtragung (modellierende Osteotomie) an Gesichtsschädelknochen 1 3.33 % 1
77.49.20 Knochenbiopsie an anderen näher bezeichneten Knochen, ausser Gesichtsschädelknochen, Knochenbiopsie an der Wirbelsäule, Perkutane (Nadel-) Biopsie 1 3.33 % 1
77.89.22 Sonstige partielle Knochenresektion an einem Wirbel, sonstige Teile 1 3.33 % 3
78.49.22 Wirbelkörperersatz durch Implantat (z.B. bei Kyphose), 2 Wirbelkörper 1 3.33 % 1
81.65.10 Vertebroplastik, 1 Wirbelkörper 1 3.33 % 1
81.91 Gelenkspunktion 1 3.33 % 1
83.82.20 Transplantation eines lokalen Muskel- oder Faszienlappens, Kopf und Hals 1 3.33 % 1
84.51.11 Einsetzen von interkorporellen Cages, 2 Segmente 1 3.33 % 1
85.21 Lokale Exzision einer Läsion an der Mamma 1 3.33 % 1
85.84 Mammarekonstruktion mit gestieltem Hautlappen 1 3.33 % 1
86.11 Biopsie an Haut und Subkutangewebe 1 3.33 % 1
86.78.21 Anbringen von gestieltem regionalem Lappen oder gestieltem Fernlappen am Hals 1 3.33 % 1
88.38.41 Computertomographie des Beckens und des Iliosakralgelenkes 1 3.33 % 1
88.39.10 Intraoperatives Röntgen 1 3.33 % 1
88.45 Arteriographie der Nierenarterien 1 3.33 % 1
88.56 Koronare Arteriographie mit zwei Kathetern 1 3.33 % 1
88.72.14 Echokardiographie, transthorakal, mit Kontrastmittel 1 3.33 % 1
88.74.30 Diagnostischer Ultraschall des Verdauungstrakts, flexible Endosonographie, ohne Punktion 1 3.33 % 1
88.79.51 Ultraschallgesteuerte Intervention (z.B.bei Punktion/Biopsie/Aspiration) 1 3.33 % 1
88.91.11 Funktionelle Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm 1 3.33 % 1
88.91.99 Kernspintomographie von Gehirn und Hirnstamm, sonstige 1 3.33 % 2
88.97.15 MRI-Gesichtsschädel/Nasennebenhöhlen 1 3.33 % 1
89.15.60 Neuro-psychologische und psychosoziale Diagnostik, einfach 1 3.33 % 1
89.17.12 Aktimetrie und Aktigraphie 1 3.33 % 1
92.11.00 Positronenemissionstomographie des Gehirns 1 3.33 % 1
92.29.62 Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie, Fixationsvorrichtung, mittlerer Schwierigkeitsgrad 1 3.33 % 1
92.29.71 Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie, CT-gesteuerte Simulation für die externe Bestrahlung 1 3.33 % 1
93.70.19 Logopädische Therapie, sonstige 1 3.33 % 1
93.83 Ergotherapie 1 3.33 % 1
93.A3.09 Akutschmerzbehandlung, sonstige 1 3.33 % 1
93.A3.10 Akutschmerztherapie postoperativ, weniger als 48 Stunden 1 3.33 % 1
96.6 Enterale Infusion konzentrierter Nährstoffe 1 3.33 % 1
98.52 Extrakorporelle Stosswellen-Lithotripsie [ESWL] von Gallenblase und/oder Gallengang 1 3.33 % 1
99.22.12 Injektion einer antiinfektiösen Substanz, mindestens 4 bis 7 Tage 1 3.33 % 1
99.62 Sonstiger Elektroschock am Herzen 1 3.33 % 1
99.84.11 Kontaktisolation, bis 7 Tage 1 3.33 % 1
99.A7 Komplexdiagnostik des akuten Schlaganfalls in Stroke Unit oder Stroke Center, bis maximal 24 Stunden 1 3.33 % 1
99.B7.10 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 3.33 % 1
99.B7.12 Intensivmedizinische Komplexbehandlung, 120 bis 184 Aufwandspunkte 1 3.33 % 1
99.B8.10 IMC-Komplexbehandlung des Erwachsenen, 1 bis 59 Aufwandspunkte 1 3.33 % 1